Seite 395 von 2198 ErsteErste ... 2953453853933943953963974054454958951395 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.941 bis 3.950 von 21973

Wohin steuert Deutschland?

Erstellt von Willi, 24.02.2008, 21:23 Uhr · 21.972 Antworten · 1.089.547 Aufrufe

  1. #3941
    Avatar von noritom

    Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    1.797
    Hallo @strike,

    ich halte mich normalerweise mit politischen Äußerungen/meiner persönlichen politischen Meinung zurück, aber ich werde am 22. September auch AfD wählen. Die können es zwar auch nicht viel besser, aber die Bekenntnis/das Wahlprogramm stimmt mich ein wenig zuversichtlich. Deutschland geht es gut...noch. Deutschland ist der Motor Europas....noch. Nur wenn man ständig Zucker in den Tank kippt, dann kommt auch der beste Motor an sein Limit.

    Was so alles in Europa geschieht ist für mich kaum noch zu fassen, weil zu komplex. Ich schaue deshalb nur auf Deutschland und da wird es mir Angst und Bange.

    Was wir (Regierung/Wähler) unseren Nachkommen vor die Füße werfen, ist kaum noch zu rechtfertigen. Wir züchten uns eine Gesellschaft der Altersarmut heran, die Deutschland noch nicht gesehen hat.

    Ich arbeite in einer kleinen, wohl "sortierten" Stadt in Niedersachsen.

    Wenn ich mir anschaue, wer so gegen Nacht um die Häuser zieht, um Flaschen zu sammeln.......da sehe ich keine "Penner"!!

    Wenn ich sehe, dass Arbeitnehmern mit 2.400 Euro brutto nach 40 Jahren Arbeit nur der Gang zum "Aufstocken" übrigbleibt......

    Wenn ich unsere Straßen und Brücken sehe.....

    Wenn ich unser Gesundheitssystem sehe, noch akzeptabel, aber Deutschland und der Bevölkerung bald unwürdig......

    Wenn ich die Integrationspolitik sehe, des Nachts nicht mehr durch die Gegend laufen kann ohne ein ständiges mulmiges Gefühl zu haben..

    Wenn ich unsere Politiker und Abgeordneten sehe, die nur auf ihr eigenes Wohl bedacht sind....

    Wenn ich die gleichgeschalteten Medien sehe, ich ins Ausland ausweichen muss, um ungefilterte Nachrichten sehen zu können....

    Wenn ich lese, dass Zweitjobs nur angenommen werden um sich Luxus leisten zu können...

    Wenn ich lese, dass eine neue Partei (AfD) von "Grüner Jugend" und Antifa angegriffen wird, ohne Einschreiten des Staates....

    Wenn ich sehe, dass in Bremen (nur um ein Beispiel zu nennen) der Staat vor "zugezogenem, integriertem Pack" kapituliert....

    Wenn ich sehe, dass im Ruhrgebiet Sinti und Roma aus den Fenstern und auf die Straßen schei ..........

    Wenn ich unsere Politikelite sehe, keine gescheite Ausbildung, noch nie gearbeitet, noch nie Verantwortung übernommen, einfach Clownerie....

    Wenn ich sehe, wie mit unseren Steuergeldern umgegangen wird (Stuttgart 21, BER, Hamburg,..............)

    Wenn ich höre, wen unsere Parteien so als "besser verdienend" auserkoren haben.....

    Wenn ich die Foren (Handelsblatt, FAZ, Spon, Die Welt und BILD) verfolge....... die Menschen haben so langsam kapiert was mit ihnen geschieht......

    Wenn ich daran denke, das der Deutsche Michel lange erduldet, aber dann mit aller Macht losmarschiert.........

    Wenn ich....

    Wenn ich....

    Ich könnte jeden Tag das Kotzen anfangen.

    "Denk' ich an Deutschland in der Nacht,.............."

    Macht einfach keinen Spass mehr.

    Es gab mal Zeiten (RAF), da hatte die Politik zumindest noch ein wenig Muffensausen. Heute???

    Gute Nacht.

    VG
    noritom

  2.  
    Anzeige
  3. #3942
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.592
    Exakt auf den/die Punkt(e) gebracht.

    Deutschland verarmt, sowohl kulturell als auch finanziell. Und zwar solange bis es sich abgeschafft hat.
    Macht vor nichtsnutzigen Ausländern (Brüssel, Washington und ganz Islamistan) einen Bückling. Und verscherbelt im vorauseilendem Gehorsam alle einstmaligen nationalen Werte.

    Kotzen X³ bis der Arzt kommt.

  4. #3943
    Avatar von hoko

    Registriert seit
    04.05.2013
    Beiträge
    1.147
    So sieht's leider aus... und keine Anzeichen, daß es sich zum Besseren wenden wird. Adenauer, etc.pp würden sich im Grabe umdrehen, ach was die würden rotieren

  5. #3944
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.077
    rechts oben ist eine dreckswerbung von rwe, die sich nicht einfach ausblenden lässt, kann nicht weiter blättern.

    zum thema: normale jobs gibt es keine mehr, nur noch zeit , leiharbeit und 400,- euro jobs. das ganze ist eine autobahn zur altersarmut, denn gute bezahlung ist vergangenheit.
    gut es dagegen der wirtschaft, ist auch logisch. bereits die heutigen berufsanfänger sind grossteils die alg2 empfänger oder aufstocker von morgen. rente? die dürfte so mickerig sein, das einem das "amt" erhalten bleibt.

  6. #3945
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    28.636
    Zitat Zitat von noritom Beitrag anzeigen
    ich halte mich normalerweise mit politischen Äußerungen/meiner persönlichen politischen Meinung zurück, aber ..................
    noritom
    Ich habe 2 Einwände.

    Wenn ich lese, dass Zweitjobs nur angenommen werden um sich Luxus leisten zu können...

    Das muss heissen, wenn ich lese, dass Zweitjobs nur angenommen werden um über die Runden zu kommen, ohne sich alimentieren zu lassen.

    Es gab mal Zeiten (RAF), da hatte die Politik zumindest noch ein wenig Muffensausen. Heute???
    In der Hoffnung, dass diese Zeiten sich nicht wiederholen.

  7. #3946
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    28.636
    Zitat Zitat von hoko Beitrag anzeigen
    So sieht's leider aus... und keine Anzeichen, daß es sich zum Besseren wenden wird. Adenauer, etc.pp würden sich im Grabe umdrehen, ach was die würden rotieren
    Ich möchte dir deine Illusionen nicht rauben, aber Adernauer hat einen Grossteil Schuld, dass die Sozialausgaben explodieren. Die werden weiterhin still liegen und noch nicht mal zucken.

  8. #3947
    Avatar von noritom

    Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    1.797
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Ich habe 2 Einwände.




    Das muss heissen, wenn ich lese, dass Zweitjobs nur angenommen werden um über die Runden zu kommen, ohne sich alimentieren zu lassen.



    In der Hoffnung, dass diese Zeiten sich nicht wiederholen.
    Das mit den "Zweitjobs" wurde tatsächlich so von der Presse lanciert. "Man (Politik) könne sich die steigende Zahl der Zweitjobber nicht erklären!

    Zur RAF, ein weinig Terror gegen die "sich allmächtig fühlenden" lockert die Sache auf. Ich hab was gegen Leute, die Ausländer, geleitet durch Irrglauben ODER WAS AUCH IMMER, abknallen. Aber die Politik in Angst..........gut so!!!

  9. #3948
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    13.107
    Zitat Zitat von noritom Beitrag anzeigen
    Zur RAF, ein weinig Terror gegen die "sich allmächtig fühlenden" lockert die Sache auf. Ich hab was gegen Leute, die Ausländer, geleitet durch Irrglauben ODER WAS AUCH IMMER, abknallen. Aber die Politik in Angst..........gut so!!!
    Ich habe was gegen Leute, die meinen beim Töten nach Gesinnung selektieren zu können. Ziemlich menschenverachtender Müll was Du da gerade abgelassen hast.

  10. #3949
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    28.636
    Zitat Zitat von noritom Beitrag anzeigen
    Das mit den "Zweitjobs" wurde tatsächlich so von der Presse lanciert. "Man (Politik) könne sich die steigende Zahl der Zweitjobber nicht erklären!
    Es muss ja nicht richtig sein, wie die Presse einen Makel der deutschen Entwicklung schön reden will.

    Im zweiten Punkt, kommen wir aber auch nicht annähernd zu einem Konsens.
    Es würde reichen, wenn der Wähler damit droht, sein Stimmrecht an jemand anderen zu vergeben.(leider tut er das nicht und ergibt sich in sein Schicksal)

  11. #3950
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.302
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    ...
    Sehe ich aehnlich.
    Gewalt gegen Andere - zumal aus politischen Gruenden - geht gar nicht.

    Aber ich verstehe schon worauf @noritom hinauswollte.
    Es ist wohl die Ohnmacht darüber, wie z.Bsp. jeder popplige Park- oder Geschwindigkeitsverstoss geahndet wird, das wissentliche Rauswerfen des Geldes der Bürger und achselzuckende bzw. gleichgültige Zusehen der hochbezahlten politischen Eliten bei der permanenten Verschlechterung der demokratischen und wirtschaftlichen Randbedinungen in unserem Land dagegen für diese folgenlos bleibt.

    Solche Hinweise sollten wir - aber besonders die etablierten Blockparteien - eigentlich ernst nehmen:



    Das Fazit ab 32:00 gilt eventuell irgendwann auch mal fuer D als Begruendung für Ausschreitungen.
    Aber sicherlich als letztes Land in Europa, da die Genehmigungen dafür Zeit kosten ......

Ähnliche Themen

  1. Aufenthaltstitel Deutschland, wohin verreisen?
    Von Omega im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.09.14, 04:45
  2. Wohin in Hua Hin?
    Von wandersmann im Forum Touristik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.08.12, 18:15
  3. Wohin in BKK?
    Von same im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.03.07, 16:28
  4. wohin im Mai?
    Von tommy_lee im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.01.07, 20:17
  5. Wohin mit Oma...
    Von a_2 im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.05.05, 22:41