Seite 385 von 782 ErsteErste ... 285335375383384385386387395435485 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.841 bis 3.850 von 7814

Wohin steuert Deutschland?

Erstellt von Willi, 24.02.2008, 21:23 Uhr · 7.813 Antworten · 355.805 Aufrufe

  1. #3841
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.784
    "Deutschland bleibt ein von Hi tler traumatisiertes Land. Statt eines realistischen Weltbilds pflegen die Deutschen den Antiras sismus. Der Jude war im National sozialismus der Andere. Hi tler hat aus ihm den absoluten Feind gemacht.

    Um dieses Verbrechen zu sühnen, entgehen die Deutschen bis heute nicht der Versuchung, den Respekt vor dem Anderen zum moralischen und politischen Kardinalprinzip zu erheben. So aber halten die Deutschen noch heute den tatsächlichen Feind für den Anderen, dem sie Buße schulden. Das Aufwachen aus dieser Art von Weltfremdheit wird für die Deutschen ein extrem schmerzhafter Schock sein."

    [ ... ]
    Indem es den Antisemitismus von gestern sühnen wollte, hat das Deutschland der Willkommenskultur womöglich den Antisemiten von morgen Spalier gestanden.
    [ ... ]
    Die Flüchtlingskohorten ziehen heute noch über den Balkan in ihr neues Eldorado Deutschland. Merkel selbst erschrickt nun davor und bittet flehentlich Erdoğan, den neuen türkischen Sultan, ihr zu helfen. Dieser Kniefall Europas vor einem Mann, der eine sehr ambivalente Haltung gegenüber dem "Islamischen Staat" vertritt, weil sein eigentlicher Feind die Kurden sind: Das ist ein sehr erniedrigendes Spektakel.

    Ich bin überwältigt von der Inkonsequenz der Kanzlerin, und ich habe Angst, dass gerade diese Einstellung, diese Leichtigkeit, ja ihr Vergessen einer verantwortungsbewussten Moral im Sinne von Max Weber zugunsten einer Gesinnungsethik, in Deutschland am Ende nur den Populisten von Pegida nutzt.


    Wo kann man sich öffentlichkeitswirksam von diesem Mann distanzieren?

    Terror: Ich habe Angst vor Merkels Gesinnungsethik | ZEIT ONLINE

  2.  
    Anzeige
  3. #3842
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.784
    Wer von euch geht hin?

    Screen Shot 2015-12-18 at 16.28.51.png

  4. #3843
    Avatar von singto

    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    1.046
    Gestern bei Maybrit Illner: Mal wieder eine Talkrunde ohne Opposition. und wieder mit 2 rausgeputzten, hochgebildeten Vorzeigemigraten. Zum Gähnen langweilig. Alleine der Journalist Fleischhauer brachte einige wichtigen Aspekte auf's Tablett. Die Politiker fordern mehr Solidarität oder alternativ finanzielle Kürzungen von den europäischen Nachbarn, vor allem von Osteuropa, schätze Fleischhauer die Lage realistischer ein: "Es wäre ja einfach, wenn wir es nur mit Polen und Ungarn zu tun hätten. Wir haben es aber mit allen zu tun. Sogar Schweden hat sich verabschiedet. Wir stehen ganz alleine da in Europa", lautet sein ernüchterndes Fazit.

    Die "Wir schaffen das - Kanzlerin" merkt gar nicht, wie isoliert sie inzwischen dasteht. Das "Wir schaffen das" - ich kann es nicht mehr hören, nichts schaffen die, die Politelite und auch die untergeordneten Beamten und Behörden schaffen nichts. Es sind die Freiwilligen und Ehrenamtlichen, die was schaffen. Frage mich wie lange das noch geht und diese Leute aus Überforderung die Flinte ins Korn schmeißen. Vielleicht wird man dann zur Hilfe "zwangsverpflichtet".

    Die Neuköllner Bürgermeisterin Giffey warnte davor, dass sich aus Frust alleine in Berlin Tausende Flüchtlinge aus Ersteinrichtungen abseilen würden: "Wir wissen nicht, wo sie sind. Die organisieren sich privat, gehen in Communities in arabisch geprägten Stadtteilen und treffen dort auf Strukturen, die wir nicht kontrollieren können. Wir sind nicht auf Phase zwei vorbereitet. Was passiert nach der Erstversorgung?"

    Eben, eine Phase 2 gibt's nicht in den Politköpfen. Phase 2 ist noch unendlich weit weit. Aber auch da werden wir das "Wir schaffen das" zu hören bekommen. Und: Eine Obergrenze für Flüchtlinge brauchen wir nicht!

  5. #3844
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.991
    Zitat Zitat von singto Beitrag anzeigen
    Eben, eine Phase 2 gibt's nicht in den Politköpfen. Phase 2 ist noch unendlich weit weit. Aber auch da werden wir das "Wir schaffen das" zu hören bekommen.
    Im kommenden Jahr laufen Phase 1 und 2 parallel, oder glaubt jemand, dass der Flüchtlingstsunami plötzlich aufhört?

  6. #3845
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.784
    Immer diese Aufbauscher(©Schwesig)!

    Wenn man den Blog gelesen hat, wird einem klar, wie raffiniert her der gerechte Kampf der ANTIFA verunglimpft werden soll.

    Wegen ein paar verletzter Polizisten kann doch 'die Sache' nicht leiden!
    Herr Maas, bitte lassen Sie den Blog sperren. Danke.


    Ich hab Schmerzen, Alter - Polizei dokumentiert massive und koordinierte Angriffe der "Antifa"

  7. #3846
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    2.367
    Zitat Zitat von singto Beitrag anzeigen
    G

    Die "Wir schaffen das - Kanzlerin" merkt gar nicht, wie isoliert sie inzwischen dasteht.
    Deshalb sage ich ja: Realitätsverlust wie dereinst bei Erich Honecker. Ich sehe da Parallelen.

  8. #3847
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.784
    Was erlaubt sich Frau Lengsfeld?

    Ossis wohnen in Dunkeldeutschland und sind in der Mehrheit politisch nicht tageslichttauglich.
    Das weiss jeder anständige Deutsche.
    Basta.

    Probleme mit Andersartigkeit oder mit Andersdenkenden?

  9. #3848
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.307
    Ich wollte eben den Artikel von Frau Lengsfeld hier einstellen ,nun warst Du schneller. Frau Lengsfeld zählt nicht unbedingt zu meinen Favoriten, allerdings muß ich gestehen, daß sie zunehmend besser wird in ihrer Argumentationsbreite.
    Der Meister Fleischhauer hat oft (und als letzter Mohikaner beim Spiegel)gute Kommentare hingelegt- hier hat er sich etwas verhoben und Frau Lengsfeld stellt die richtigen Fragen.

  10. #3849
    Avatar von singto

    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    1.046
    Zitat Zitat von Chumpae Beitrag anzeigen
    Ich wollte eben den Artikel von Frau Lengsfeld hier einstellen ,nun warst Du schneller. Frau Lengsfeld zählt nicht unbedingt zu meinen Favoriten, allerdings muß ich gestehen, daß sie zunehmend besser wird in ihrer Argumentationsbreite.
    Der Meister Fleischhauer hat oft (und als letzter Mohikaner beim Spiegel)gute Kommentare hingelegt- hier hat er sich etwas verhoben und Frau Lengsfeld stellt die richtigen Fragen.
    Aber Frau Lengsfeld verdreht auch gerne Tatsachen.
    Sie schreibt: "Was die Fremdenfeindlichkeit der ostdeutschen Demonstranten betrifft: Gegen Islamismus zu sein, ist keine Fremdenfeindlichkeit. Etwas gegen den täglich stärker werdenden importierten Antisemitismus zu tun, ist keine Fremdenfeindlichkeit. Vor einer Überforderung der Gesellschaft zu warnen, ist keine Fremdenfeindlichkeit."

    Pegida ist aber nicht gegen Islamismus sondern gegen die Islamisierung (des Abendlandes).
    Das ist ein Unterschied. Dem Rest ihrer Aussage stimme ich gerne zu.

    Noch eine anderes Statement der Frau Lengsfeld: "Die Westdeutschen haben jahrelang so genannte Gastarbeiter ins Land geholt und sind keineswegs auf die Idee gekommen, sie auch kulturell zu integrieren. Man ging zum Italiener, Griechen, später auch Araber, essen und liess seelenruhig Parallelgesellschaften zu. Ich sehe nicht ansatzweise, dass über diese vergangenen Fehler und ihre Korrektur nachgedacht wird. Aber heute ist doch die Rede von Integration?"

    Weiss nicht wer zum Araber essen geht, aber warum sollten Italiener und Griechen kulturell integriert werden. Die haben sich doch selbst bestens integriert. Italienische oder griechische Parallegesellschaften? Wo gibt's denn das? Und deren Glauben, Kultur, Mentalität und Wertevorstellung ist ja nicht so weit entfernt von der unseren.

  11. #3850
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.445
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Im kommenden Jahr laufen Phase 1 und 2 parallel, oder glaubt jemand, dass der Flüchtlingstsunami plötzlich aufhört?
    Die ziehen das gnadenlos und ohne Rücksicht auf Verluste bis zum bitteren Ende durch. Da habe ich seit einiger Zeit keinerlei Zweifel mehr dran.

Ähnliche Themen

  1. Aufenthaltstitel Deutschland, wohin verreisen?
    Von Omega im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.09.14, 04:45
  2. Wohin in Hua Hin?
    Von wandersmann im Forum Touristik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.08.12, 18:15
  3. Wohin in BKK?
    Von same im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.03.07, 16:28
  4. wohin im Mai?
    Von tommy_lee im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.01.07, 20:17
  5. Wohin mit Oma...
    Von a_2 im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.05.05, 22:41