Seite 375 von 2207 ErsteErste ... 2753253653733743753763773854254758751375 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.741 bis 3.750 von 22066

Wohin steuert Deutschland?

Erstellt von Willi, 24.02.2008, 21:23 Uhr · 22.065 Antworten · 1.095.186 Aufrufe

  1. #3741
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.347
    Zitat Zitat von hoko Beitrag anzeigen
    ... Gab es alles ja schonmal... gute Anfänge und dann schlechte Durchführung - warten wir's ab.
    Tja, wohl wahr.

    Aber um urteilen zu koennen, ob das auch fuer diese Truppe gilt, muesste man ihr ja erstmal eine Chance geben. Fuer die meisten offensichtlich ein zu hohes und unueberschaubares Risiko.

    Lieber das alte.
    Da weiss man wenigstens wo, ueber was und wen man meckern kann.





    Eine Überschuldung eines Euro-Teilnehmerstats kann daher von vornherein ausgeschlossen werden.
    Basta.


  2.  
    Anzeige
  3. #3742
    Avatar von hoko

    Registriert seit
    04.05.2013
    Beiträge
    1.147
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    [...]Lieber das alte.
    Da weiss man wenigstens wo, ueber was und wen man meckern kann.[...]
    Nur Meckern und hoffen damit etwas zu verändern hilft halt nur in den wenigsten Fällen was... evtl. daheim bei der Alten aber kaum in der Politik.

  4. #3743
    Avatar von Frankie

    Registriert seit
    27.04.2013
    Beiträge
    1.948
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Schade.
    Das deutsche Phänomen.

    Und dabei ist das Risiko so überschaubar, denn die Alternative für Deutschland wird ja nicht gleich die Regierung stellen.
    Sondern hoffentlich, endlich und wenigstens mal oeffentlich Fragen stellen und Einblick in das Gemauschle verschaffen.
    Das Thema ist doch wohl eher, dass die Sozen nicht die AfD wählen, d.h. die stimmen gehen dem "konservativen Lager" verloren. Und wenn man sich da mal anschaut, was der Kandidat so ein lächerlichen Statements abgibt und auf welchem Niveau der angekommen ist, dann doch lieber den Hosenanzug. Da ist die Volksverarsche dann nicht gar so groß wie dem Puddingmann.

  5. #3744
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    3.018
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Die wirklich wichtigen Themen nicht anzusprechen sind sich aber leider alle einig.



    Die Profiteuere der Krise fürchten natürlich, dass die AfD in den Bundestag kommt weil:



    Man kann nur hoffen, dass bis zum 22.09.2013 genug Menschen aus ihrer Lethargie aufwachen.
    Begreifen, dass es um so wichtige Themen wie ihre Steuern, ihre Ersparnisse und Renten geht, die hier in Blockparteienmanier von SPDCDUFDPCSULINKEGRUENE einfach totgeschwiegen werden.
    Und der AfD als wichtigem Korrektiv ihre Stimme geben.


    Euro-Krise : Bundestagswahl wirft ihre dunklen Schatten voraus - Nachrichten Geld - Geldanlage - DIE WELT
    Lass da mal die "Linke" raus, die sind/waren eh gegen den EURO, wenn auch aus anderen, sozialen Gründen.

  6. #3745
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    3.018
    Zitat Zitat von Frankie Beitrag anzeigen
    Das Thema ist doch wohl eher, dass die Sozen nicht die AfD wählen, d.h. die stimmen gehen dem "konservativen Lager" verloren. Und wenn man sich da mal anschaut, was der Kandidat so ein lächerlichen Statements abgibt und auf welchem Niveau der angekommen ist, dann doch lieber den Hosenanzug. Da ist die Volksverarsche dann nicht gar so groß wie dem Puddingmann.

    Wenn Du mit Sozen die Linke meinst, dann gehts net anders, Prozente kurz vorm Untergang sind wichtig, bei der JubiläumsjetztwiedereventuellArbeiterSPD, mit Großindustriebankenspendenfinanziert, ist eh nix zu erwarten, ist halt auch Alternativlos.(Mal sehen ob es das Unwort des Jahres wird).

  7. #3746
    Avatar von BumBui

    Registriert seit
    23.07.2007
    Beiträge
    365
    Der Stern hat wirklich nicht mehr alle Tassen im Schrank.
    So ein Sch...sblatt


    Anti-Euro-Partei AfD: Keine Alternative für Deutschland - Politik | STERN.DE

  8. #3747
    Avatar von Frankie

    Registriert seit
    27.04.2013
    Beiträge
    1.948
    Ich denke darüber nach, den "Stern" doch wieder zu abonnieren. Also wenn die so weiter schreiben.

    Wobei man die Griechen etc. schon mal etwas an die Kandarre nehmen und dieses Geschwafel der Sozen von Solidarität mal einfach vergessen sollte. Die sollen mal die Ärmel aufkrempeln.

  9. #3748
    Avatar von wansuk

    Registriert seit
    24.04.2005
    Beiträge
    995
    Zitat Zitat von BumBui Beitrag anzeigen
    Der Stern hat wirklich nicht mehr alle Tassen im Schrank.
    So ein Sch...sblatt


    Anti-Euro-Partei AfD: Keine Alternative für Deutschland - Politik | STERN.DE
    Propaganda wie bei Karl Eduard Schnitzler oder .........
    Fehlte nur noch, dass sie nicht gleich die Todesstrafe für die AfD'ler fordern.

  10. #3749
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.591

    Red face

    Zitat Zitat von Frankie Beitrag anzeigen
    Ich denke darüber nach, den "Stern" doch wieder zu abonnieren. Also wenn die so weiter schreiben.

    Wobei man die Griechen etc. schon mal etwas an die Kandarre nehmen und dieses Geschwafel der Sozen von Solidarität mal einfach vergessen sollte. Die sollen mal die Ärmel aufkrempeln.




    Wie doch ein Sternbeitrag den Beitrag eines Members relativieren kann.

  11. #3750
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.347
    Zitat Zitat von wansuk Beitrag anzeigen
    Propaganda wie bei Karl Eduard Schnitzler oder .........
    Fehlte nur noch, dass sie nicht gleich die Todesstrafe für die AfD'ler fordern.
    Die Angst bei den etablierten Euro-Blockparteien vor unangenehmen Fragen muss schon recht gross sein.
    Und das, obwohl die Alternative für Deutschland nur bei 2 oder 3 Prozent steht.

    Und wenn die Stimmungsmache gegen die Themen dennoch nicht fuer ein "repraesentatives Ergebnis" reicht, dann wird eben mal ein wenig korrigiert:

    80% gegen Euro - ARD verschweigt eigenes Umfrage-Ergebnis:
    Eine Zuschauerumfrage, der zufolge über 80% gegen den Euro stimmten, wurde in der Sendung nicht erwähnt. Nur auf der Internetseite von Hart aber Fair konnte man das Ergebnis sehen. Da es trotz aller Euro-Propaganda während der Sendung so schlecht ausfiel, ließ man es offenbar einfach unter den Tisch fallen. Dagegen wurden "zufällig" ausgewählte Zuschauer-Anfragen (Mails etc) vorgetragen und beantwortet.

    Das Wichtigste jedoch, die Umfrage, wurde mit keinem Wort erwähnt - obwohl sich Plasberg damit brüstet, dass die Sendung "interaktiv" sei. Aber damit nicht genug. Kurze Zeit später wurde die Umfrage dann auch im Internet "ausgeblendet".


    homment.com

    HartAberFair_Original.jpg

Ähnliche Themen

  1. Aufenthaltstitel Deutschland, wohin verreisen?
    Von Omega im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.09.14, 04:45
  2. Wohin in Hua Hin?
    Von wandersmann im Forum Touristik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.08.12, 18:15
  3. Wohin in BKK?
    Von same im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.03.07, 16:28
  4. wohin im Mai?
    Von tommy_lee im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.01.07, 20:17
  5. Wohin mit Oma...
    Von a_2 im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.05.05, 22:41