Seite 369 von 782 ErsteErste ... 269319359367368369370371379419469 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.681 bis 3.690 von 7814

Wohin steuert Deutschland?

Erstellt von Willi, 24.02.2008, 21:23 Uhr · 7.813 Antworten · 355.757 Aufrufe

  1. #3681
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    3.948
    Zitat Zitat von ffm Beitrag anzeigen
    Du meinst die aufgeklärten und durch und durch vernünftigen älteren Herrschaften, die grundsätzlich nur die Parteien wählen, mit denen es die letzten 50 Jahre so hervorragend funktioniert hat? Die auf Slogans wie "Die Rente ist sicher" nicht hereinfallen? Die von den fleißigen Wahlhelfern der "Volksparteien" und ihrer Organisationen an jedem Wahltag zu Hause oder im Pflegeheim abgeholt und zum Wahllokal gefahren werden?
    genau die - meinte ich eben nicht !

    sondern eben die wenigen endlich "Aufgewachten" - genau wie ich es schrieb.

  2.  
    Anzeige
  3. #3682
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.305
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Da habe ich nichts gegen, aber bitte dann doch auch gleich die deutschfeindlichen Grünen verbieten, die die Deutschen "ausdünnen" wollen und auch wollen, dass Deutschland verschwindet. Wie kann es überhaupt angehen, dass eine Partei im Parlament sitzt, die das Deutschland abschaffen möchte? Offensichtlicher als die Aussprüche grüner Politiker, kann man seine verfassungsfeindliche Gesinnung kaum zeigen.
    Merke: wenn Du vor 20 Jahren hinter einem Banner mitgelaufen bist,worauf geschrieben stand"Nie wieder Deutschland"-hast Du in dieser sog. FDGO immerhin die Chance Bundestagsvizepräsidentin zu werden.

  4. #3683
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    5.538
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Da habe ich nichts gegen, aber bitte dann doch auch gleich die deutschfeindlichen Grünen verbieten, die die Deutschen "ausdünnen" wollen und auch wollen, dass Deutschland verschwindet. Wie kann es überhaupt angehen, dass eine Partei im Parlament sitzt, die das Deutschland abschaffen möchte? Offensichtlicher als die Aussprüche grüner Politiker, kann man seine verfassungsfeindliche Gesinnung kaum zeigen.

    Wieviel Zeit und Energie verschwendet wird diese Schwachmaten in die Illegalität zu treiben....Das einfachste wäre sie als das zu entlarven, was sie sind: armselige Würstchen. Reden lassen und auslachen - heisst hier die beste Strategie.

    Gleichzeitig dürfen sich aber Hunderte Scharia-Anhängern in Wuppertal und Mönchen-Gladbach zum Beten auf die Strasse werfen und in Flüchtlingsheimen agitieren.

    In diesem Land ist alles Kagge, was nur von denen angefasst wird.

  5. #3684
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.079
    Taugt einzig als Gegengewicht zu dem hier https://linksunten.indymedia.org/

    Nämlich beides unterirdische stumpfsinnige Scheiße !

  6. #3685
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    7.239
    Zitat Zitat von singto Beitrag anzeigen
    Bei den Deutschen wird geprüft bis der Arzt kommt wenn man in einer binationalen Partnerschaft lebt!!
    Wie bekloppt sind wir eigentlich dass wir uns das alles gefallen lassen!
    Willst du meine unmaßgebliche, aber erschreckende Antwort hören ?

    Oder doch lieber nicht ?

  7. #3686
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.064
    Wir hatten nach dem Krieg schon einmal eine Flüchtlingswelle zu verkraften, nur war diese Situation ganz anders.
    Es waren die Reste der deutschen W.ehr.macht, die aus russischer Gefangenschaft kamen und die Veriebenen der ehrmaligen deutschen Ostgebiete. Es war erstaunlich, das überhaupt Soldaten ein sibierisches Gulag überlebt haben. Diese Menschen kamen nach Hause in ein zerstörtes Deutschland.
    Was jetzt passiert ist etwas völlig anderes. Ohne sich überhaupt Gedanken darüber zu machen wie man diese Flüchtlinge unterbringen kann, versorgen kann und korrekt erfassen und registrieren kann beharrt Frau Merkel stur wie ein Betonkopf auf ihrem eingeschlagenen Weg. Bereits jetzt werden ganze Mietshäuser zunächst einmal systematisch entmietet um dann diese Flüchtlinge darin unterzubringen. Scheinbar versprechen sich die Eigentümer mehr Profit davon.
    Das sollte schnellstens per Gesetz unterbunden werden. Es könnte schnell den Unmut der Bevölkerung schüren, überhaupt kommt erst das deutsche Volk und nicht die Asylbewerber. Und nein, ich bin kein N.a.zi.

  8. #3687
    Avatar von singto

    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    1.046
    Zitat Zitat von Nokhu Beitrag anzeigen
    Willst du meine unmaßgebliche, aber erschreckende Antwort hören ?
    Oder doch lieber nicht ?
    @Nokhu. Bin gespannt auf Deine erschreckende Antwort...

  9. #3688
    Avatar von singto

    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    1.046
    Zitat Zitat von Nokgeo Beitrag anzeigen
    Zeig mal was nachvollziehbares dazu.
    ...hier noch ein Artikel aus der "Welt" von 2012

    Deutschland: Polygamie in der Migranten-Parallelgesellschaft - DIE WELT

  10. #3689
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    5.538
    Zitat Zitat von singto Beitrag anzeigen
    ...hier noch ein Artikel aus der "Welt" von 2012

    Deutschland: Polygamie in der Migranten-Parallelgesellschaft - DIE WELT
    "Vollverschleierte, die ein uneheliches Kind haben...." So lassen wir uns vorführen und man will uns einreden, dass man sowas in einer Demokratie hinnehmen muss.

    Das Einzige, was ich in einer Demokratie hinnehmen muss, sind deutsche Penner und Taugenichtse. Es wird immer Menschen geben, die einfach zu dumm und zu faul oder zu besoffen sind, einen Job zu machen, oder zu verhüten, oder etwas restriktiver bei der Partnerwahl zu sein.
    Diese Menschen muss eine Gesellschaft, in der ich leben will, verkraften können.

    Ganz sicher nicht aber ganze Horden von Steinzeitmenschen, die nicht einfach "Loser" sind, sondern die systematisch unser Land "abusen" wollen.

    Mein Vorschlag fürs Erste also: Vollverschleierte, die angeben ein uneheliches Kind bekommen zu haben und keine Angaben über die Identität des Vaters machen können, sollte man auf ein 8 wöchiges Wiedereingliederungsseminar für ehemalige Pro.stituierte und Personen mit häufig wechselnden Geschlechtspartnern in Mecklenburg-Vorpommern schicken.

    Natürlich nur, wenn man die nicht einfach rausschmeissen kann.....

  11. #3690
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.991
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Mein Vorschlag fürs Erste also: Vollverschleierte, die angeben ein uneheliches Kind bekommen zu haben und keine Angaben über die Identität des Vaters machen können, sollte man auf ein 8 wöchiges Wiedereingliederungsseminar für ehemalige Pro.stituierte und Personen mit häufig wechselnden Geschlechtspartnern in Mecklenburg-Vorpommern schicken.
    Das stelle ich mir lustig vor.
    Man sollte unbedingt noch lancieren, dass die Einrichtung direkt neben einem Knast für Se.xualstraftäter im offenen Vollzug ist.

    Was meinst du, wie schnell die Väter aus dem Loch gekrochen kommen.

Ähnliche Themen

  1. Aufenthaltstitel Deutschland, wohin verreisen?
    Von Omega im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.09.14, 04:45
  2. Wohin in Hua Hin?
    Von wandersmann im Forum Touristik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.08.12, 18:15
  3. Wohin in BKK?
    Von same im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.03.07, 16:28
  4. wohin im Mai?
    Von tommy_lee im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.01.07, 20:17
  5. Wohin mit Oma...
    Von a_2 im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.05.05, 22:41