Seite 363 von 2205 ErsteErste ... 2633133533613623633643653734134638631363 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.621 bis 3.630 von 22046

Wohin steuert Deutschland?

Erstellt von Willi, 24.02.2008, 21:23 Uhr · 22.045 Antworten · 1.092.898 Aufrufe

  1. #3621
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    17.187
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Waere nett, wenn der eine oder andere erklaert bzw. begruendet, warum er sich fuer welche Partei entscheidet.
    Fuer mich aktuell klar die Alternative fuer Deutschland.
    Nachdem die FDP trotz derart gutem Ergebnis in der letzten Wahl so wenig gerissen hat wäre die AfD eine erwägenswerte Alternative.

    Die Kriterien meiner Frau helfen dir sicherlich nicht weiter, die tendiert momentan zur FDP wegen des asiatischen Vorsitzenden. CDU käme wohl auch noch in Frage, Begründung, weil Merkel eine Frau ist, obwohl wir darüber geteilter Ansicht sind.

  2.  
    Anzeige
  3. #3622
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    28.646
    Für mich ist auch die AfD, die zu wählende Partei.

    Eine Kanzlerin, die keine Phantasie hat, um sich neben "Alternativlos" noch andere Alternativen vorstellen zu können, ist nicht wählbar.
    Eine SPD, die sich von ihrem Wahlvolk abwendet, genauso wenig. Grüne und FDP, da fällt mir wirklich nichts zu ein.
    Dann schon lieber die Linke.

  4. #3623
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.325
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    ... weil Merkel eine Frau ist, obwohl wir darüber geteilter Ansicht sind.
    Siehe an, derartige Zweifel hatte ich bislang nicht.
    Wuerde aber einiges erklaeren.

  5. #3624
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    7.019
    Ich weiß nicht, was ich von den ganzen Zirkus halten soll.
    Die "etablierten" Parteien (was heißt das eigentlich?) arbeiten aus meiner Sicht nur für das Eigeninteresse.
    Die Neuzugänge (z. B. PIRATEN) tun das nach kürzester Zeit im Parlament genau so und streiten sich um die Posten wie die Kesselflicker.
    An der Tatsache, dass das Geld regiert und die Wirtschaft auch die politischen Vorgaben macht, wird sich wohl auch in Zukunft nichts ändern.
    Querdenker (CDU - Merz ist ein Beispiel) werden allenthalben schnell eingefangen (und dafür evtl. korrumpiert - jeder ist käuflich) oder abgesägt.

    ... und dann soll ich mir Gedanken machen, wem ich meine eine Stimme gebe?

    Ich hätte dazu andere Ideen:
    1. Halbierung der Parlamente (Europa, Bund und Länder). Kein Staat auf der Welt leistet sich gemessen an der Einwohnerzahl so viele Parlamentarier wie Deutschland. Wozu eigentlich? Das würde auch die Lobbyarbeit vereinfachen und viel viel billiger machen. Die Wirtschaft strunzt doch sogar damit, wieviel Geld sie hier investiert. Wer bekommt das eigentlich? Ein Schelm, der Böses dabei denkt (und wahrscheinlich richtig liegt).
    2. Verwaltung reduzieren (vom Wasserkopf nach unten!), die nächsten 10 Jahre 5% jährlich verpflichtend! Wir werden auf Dauer zu Tode verwaltet. Jeder Pups in einer Plenarsitzung kommt als Verwaltungsakt beim Bürger an. Für Alles und Jedes gibt es Vorschriften der Verwaltungen (allerdings kaum noch jemand, der die Einhaltung dieser Verordnungen einfordert). Dieser kaum noch finanzierbare, gewaltige Apparat hat sich längst verselbstständigt. Er bläst sich unkontrolliert immer weiter auf und schafft sich seine Arbeit mittlerweile an den Bedürfnissen vorbei selbst.
    3. Haushaltskonsolidiereng. Warum darf eine Regierung mehr Geld ausgeben, als in der Kasse ist? Ich habe kein Einverständnis für das schamlose Schuldenmachen gegeben - auch bei keiner Wahl. Ich bin auch nicht gefragt worden, als die Milliardenzahlungen für die Zockerbanken anstanden und diese Zockerei geht munter weiter.

    ... und diese Koryphäen von der AfD sollen es jetzt richten? Sie hatten jahrzehntelang Zeit, innerhalb der etablierten Parteien meinungsbildent zu sein oder zu werden. Haben sie es nicht versucht? Haben sie es nicht geschafft? Aber ich soll ihnen jetzt glauben? Haben die das Postengerangel eigentlich schon hinter sich?

    Mir scheint, dass die Probleme Deutschlands nicht über eine Parlamentswahl zu regeln sind. Das müsste schon über Volksentscheide laufen. Leider haben wir aber keine schweizer Verhältnisse.

  6. #3625
    Avatar von Derk

    Registriert seit
    17.01.2012
    Beiträge
    819
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    CDU käme wohl auch noch in Frage, Begründung, weil Merkel eine Frau ist, obwohl wir darüber geteilter Ansicht sind.
    Ich glaube dem Beweis darf man trauen...

    merkel.jpg

  7. #3626
    Avatar von willihope

    Registriert seit
    11.06.2012
    Beiträge
    187
    Zitat Zitat von Helli Beitrag anzeigen
    ...
    1. Halbierung der Parlamente (Europa, Bund und Länder).
    ...
    2. Verwaltung reduzieren (vom Wasserkopf nach unten!),
    ...
    3. Haushaltskonsolidiereng. Warum darf eine Regierung mehr Geld ausgeben, als in der Kasse ist?
    ...
    asolut richtig aber leider sägen die nicht an ihrem eigenen ast! fast 800 nichtsnutze im eu-parlament die uns auch noch mit sitzungsgelder am wochenende betrügen! tausende von sinnlosen sesselkleber die sich selbst beschäftigen, die verwaltung frisst immer mehr geld!

    frage: wieviele richtlinien wurde in 10 jahren erlassen?
    ...
    ...
    ...
    ...
    100.000! das sind 10.000 pro jahr!

    Debatte: Eine sozialistische Mumie namens EU | Presseurop.eu: Europäische Nachrichten, Cartoons und Presseschau

    und jetzt noch die einzelen bundes- und landesparlamente mit ihren verbeamteten nichtsnutze!

  8. #3627
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    17.187
    Zitat Zitat von Derk Beitrag anzeigen
    Ich glaube dem Beweis darf man trauen...

    merkel.jpg
    Das musste doch nicht sein.

  9. #3628
    Avatar von Samuimike1

    Registriert seit
    28.10.2012
    Beiträge
    417
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Das musste doch nicht sein.
    Schöne Beine hat se nich, aber lange Ohren!!

  10. #3629
    Avatar von hoko

    Registriert seit
    04.05.2013
    Beiträge
    1.147

  11. #3630
    Avatar von Samuimike1

    Registriert seit
    28.10.2012
    Beiträge
    417

    Frau Merkel

    ist eine Kanzlerin der Wirtschaftsbosse, Großbanker, US Elite und Atlantik Brücke, aber keine Kanzlerin des Volkes.

Ähnliche Themen

  1. Aufenthaltstitel Deutschland, wohin verreisen?
    Von Omega im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.09.14, 04:45
  2. Wohin in Hua Hin?
    Von wandersmann im Forum Touristik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.08.12, 18:15
  3. Wohin in BKK?
    Von same im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.03.07, 16:28
  4. wohin im Mai?
    Von tommy_lee im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.01.07, 20:17
  5. Wohin mit Oma...
    Von a_2 im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.05.05, 22:41