Seite 336 von 779 ErsteErste ... 236286326334335336337338346386436 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.351 bis 3.360 von 7786

Wohin steuert Deutschland?

Erstellt von Willi, 24.02.2008, 21:23 Uhr · 7.785 Antworten · 352.392 Aufrufe

  1. #3351
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    4.172
    Zitat Zitat von Spencer Beitrag anzeigen
    ................. schön wieder von Dir zu hören (lesen) @Helli !!!!!!
    Danke für die Begrüßung, wir sind vorgestern (nach knapp 7 Monaten in DE) wieder nach Hause gekommen.

  2.  
    Anzeige
  3. #3352
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    2.416

    Wohin steuert Deutschland?

    Es ist erstaunlich, dass viele Deutsche nicht verstehen wollen, was sich zusammenbraut.

    Ich kann verstehen, dass viele Menschen keine Zeit haben sich intensiver mit der Politik

    auseinanderer zu setzen weil sie ganz andere Sorgen haben (Arbeitsplatz...).

    Aber - wenn das, was seit Jahren orchestriert wird ungebremst weiter Gestalt annimmt,

    dann wird es Deutschland als Nation nicht mehr geben.

    Nach meinem Eindruck soll ein multiethnischer "Menschenbrei" geschaffen werden,

    den man in jede beliebige Richtung lenken kann.

    Diese Menschen werden untereinander ausgespielt.

    Neuestes Beispiel ist das angedachte Lohn-Dumping durch sogenannte Fluechtlinge.

    So werden die seit Jahrzehnten (Jahrhunderten) angestammten Deutschen in eine Art Sklaventum

    gepresst.

    Nach dem Motto jeder gegen jeden werden sie um ihr Auskommen kaempfen muessen.

    Die Frage, warum ueberwiegend junge Maenner unter den "Fluechtlingen" zu finden sind ist

    ansich klar.

    Im nachfolgenden Video kommt Christoph Hörstel zu Wort.

    Ich schaetze seine Art die Dinge klar zu benennen seit einiger Zeit.



  4. #3353
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.773
    Pflegekind.jpg

    Vielleicht erklärt sich die Differenz aus der besonderen Zuwendung und den sprachlichen Barrieren?





    Quelle:
    LeserBrief von xxxx yyyy, Altlußheim

    Schwetzinger Zeitung

  5. #3354
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    9.665
    Bei uns hat sich mittlerweile ein gnadenloser Turbokapitalismus eingenistet. Stellvertretend der Grillo (BDI), der unverhohlen jede sich bietende Möglichkeit nutzt, um die wenigen übriggebliebenen Sozialleistungen/sozialen Erfolge wieder einzukassieren (z.B. Abschaffung Mindestlohn).

    Und die SPD ist sich nicht zu schade diesem Turbokapitalismus auch noch die Steigbügel zu halten!!

  6. #3355
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    wie sieht es denn mit der Anzahl von zukünftigen Schwarz-Deutschen (Black American) aus ?

    Hab mir übrigens gerade eine japanische Talentshow angesehen

  7. #3356
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    9.665
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Pflegekind.jpg

    Vielleicht erklärt sich die Differenz aus der besonderen Zuwendung und den sprachlichen Barrieren?





    Quelle:
    LeserBrief von xxxx yyyy, Altlußheim

    Schwetzinger Zeitung
    Dein Beitrag hat mich neugierig gemacht und bin bei Google fündig geworden:

    http://www.jugendamt.nuernberg.de/do...uechtlinge.pdf

    Für Nürnberg gilt:

    Pflegegeld: 939 € pro Monat
    extras:
    Erstaustattung (Kleider/Möbel): 715€
    Weihnachtshilfe: 42€ p.a.
    Ausstattung Zimmer: 409€
    Ausstattung Berufsanfänger: nach Bedarf
    Hilfen zur Verselbstständigung: nach Bedarf

    Kindergeld: wie eigenes Kind
    Steuerl. Freibetrag: wie eigenes Kind
    Rentenbeitrag. max. 39, 80€ pro Kind

    Ein Satz ist mir ganz besonders aufgefallen:

    Die Aufnahme eines Pflegekindes ist ohne ausdrückliche Erlaubnis des Vermieters möglich.

    Besonders wichtig: Weihnachtshilfe für 42€, wahrscheinlich für Besuch der Christmette!!

    Und den Beitrag zur Verselbstständigung (weiß zwar nicht was das sein soll aber ich vage nicht danach zu googeln!) nicht vergessen!!


    Ich glaube ich spinne; wo leben wir eigentlich!!



  8. #3357
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.773
    Wobei dies aber scheinbar für _jedes_ Pflegekind zu gelten scheint.

    Jugendamt der Stadt Nürnberg | Pflegekinder - Pflegeeltern | Finanzielles

  9. #3358
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    9.665
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Wobei dies aber scheinbar für _jedes_ Pflegekind zu gelten scheint.

    Jugendamt der Stadt Nürnberg | Pflegekinder - Pflegeeltern | Finanzielles
    Sehe ich auch so.

  10. #3359
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.773
    Wahrscheinlich ist dies aber in Summe preiswerter, als die Unterbringung der Kinder in Heime.
    Was ich beachtlich finde ist der Unterschied zwischen Kindergeld und dem Pflegesatz.

    Damit wird ja eigentlich nur dokumentiert, dass die realen Kosten für ein Kind _deutlich_ über dem liegen, was man an Kindergeld bekommt.

    Aber das ist ein eigenes Thema ....... selbst wenn es ein Grund für die demographischen Überlegungen sein könnte.

  11. #3360
    Avatar von uwalburg

    Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    1.885
    Interessant wäre es zu wissen, was die Pflegeeltern zusätzlich noch an steuerlichen Vorteilen noch einstreichen.

Ähnliche Themen

  1. Aufenthaltstitel Deutschland, wohin verreisen?
    Von Omega im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.09.14, 04:45
  2. Wohin in Hua Hin?
    Von wandersmann im Forum Touristik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.08.12, 18:15
  3. Wohin in BKK?
    Von same im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.03.07, 16:28
  4. wohin im Mai?
    Von tommy_lee im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.01.07, 20:17
  5. Wohin mit Oma...
    Von a_2 im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.05.05, 22:41