Seite 334 von 781 ErsteErste ... 234284324332333334335336344384434 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.331 bis 3.340 von 7807

Wohin steuert Deutschland?

Erstellt von Willi, 24.02.2008, 21:23 Uhr · 7.806 Antworten · 354.383 Aufrufe

  1. #3331
    Avatar von singto

    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    1.042
    Zitat Zitat von Ban Bagau Beitrag anzeigen
    Leider sind gegenwätig nach Expertenschätzungen jede zweite Brücke in Deutschland von ihrer Bausubstanz her marode.
    Das kommt davon, wenn man die wahren Experten (Islamverbände), nicht ranlässt.

  2.  
    Anzeige
  3. #3332
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    9.681
    Zitat Zitat von singto Beitrag anzeigen
    Auf dieser Konferenz nannte de Maizière die muslimischen Verbände: „Brückenbauer“ zwischen den Flüchtlingen und dem deutschen Staat. Das Wort "Brückenbauer" scheint irgendwie eines seiner Lieblingsworte zu sein. Schon 2010 sagte er vor 16 Imamen, Sie seien „Brückenbauer“ zwischen den Moscheen und der Öffentlichkeit.

    Als so ein richtiger „Brückenbauer“ könnte er sich doch gleich für den Bau einer Brücke vom Bosporus direkt nach Hamburg einsetzen.
    Möglicherweise hat der LdM ja auch gemeint, die musl. Verbände sollten sich an der Sanierung der maroden Brücken beteiligen.

    Geld haben die ja, sieht man an den wie Pilze aus dem Boden schiessenden Moscheen (in Fürstenfedbruck wird jetzt die zweite Moschee gebaut!)

  4. #3333
    Avatar von halbschlau

    Registriert seit
    03.07.2011
    Beiträge
    788
    Zitat Zitat von Ban Bagau Beitrag anzeigen
    Leider sind gegenwätig nach Expertenschätzungen jede zweite Brücke in Deutschland von ihrer Bausubstanz her marode.
    Die Brücken im Osten und Südosten sollten deshalb raschmöglichst gesperrt werden
    Das würde viele Probleme lösen.

  5. #3334
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    9.681
    Nach den Brücken die Krankenhäuser!!

    Aber Deutschland ist ja so ein reiches Land!!

    Deutschen Krankenhäusern fehlen die Mittel

  6. #3335
    Avatar von singto

    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    1.042
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Möglicherweise hat der LdM ja auch gemeint, die musl. Verbände sollten sich an der Sanierung der maroden Brücken beteiligen.
    Geld haben die ja, sieht man an den wie Pilze aus dem Boden schiessenden Moscheen (in Fürstenfedbruck wird jetzt die zweite Moschee gebaut!)
    Also, beteiligen können sie sich ja bei der Sanierung - mit großzügigen Spenden.

    Aber bitte keine Beteiligung bei den Bauarbeiten - sonst passiert das - wie in meiner Heimatstadt geschehen,
    wenn man beim Moscheenbau dem Größenwahn verfällt!


  7. #3336
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.417
    Laut Forsa ist die GroKo im Aufwind. CDU 38 % und die SPD 25 %. Na denn.......

  8. #3337
    Avatar von ChangLek

    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    3.956
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Laut Forsa ist die GroKo im Aufwind. CDU 38 % und die SPD 25 %. Na denn.......
    ...............genau - die Rentner wollen endlich ihre 5%.................

  9. #3338
    Avatar von singto

    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    1.042
    Zitat Zitat von Ban Bagau Beitrag anzeigen
    Leider sind gegenwätig nach Expertenschätzungen jede zweite Brücke in Deutschland von ihrer Bausubstanz her marode.

    Noch mal was zu den "Brückenbauern":

    Thomas de Maizière hat einen Wunsch. "Ich würde mir wünschen", sagte der Bundesinnenminister auf der zweiten Sitzung der Deutschen Islamkonferenz, "dass die muslimischen Verbände Brückenbauer sind für diejenigen Flüchtlinge, die neu zu uns kommen.

    Dass ausgerechnet die konservativen muslimischen Verbände (DITIB, Zentralrat der Muslime, Islamrat und Verband der Islamischen Kulturzentren) bei der Integration von Flüchtlingen aus islamischen Ländern eine maßgebliche Rolle spielen sollen, halten liberale Muslime allerdings für ein vollkommen falsches Signal.

    "Unser Innenminister begeht einen Jahrhundertfehler", sagt etwa der Psychologe und Extremismu5experte Ahmad Mansour. "Zu glauben, dass so Integration in die deutsche Gesellschaft gefördert wird, ist amateurhaft."

    Mansour ist Sprecher des Muslimischen Forums Deutschland, eines Zusammenschluss liberaler intellektueller Muslime, und glaubt "dass viele Organisationen die falschen Ansprechpartner für Flüchtlinge sind, weil sie Werte vermitteln, die eine Parallelgesellschaft unterstützen".

    Die Neuankömmlinge sollten Kontakt zur Mehrheitsgesellschaft bekommen. "Es reicht nicht, ihnen den Weg zur Moschee zu zeigen und einen Koran zu schenken. Sie sollen lernen, wie Deutschland funktioniert, wo die besten Schulen am Ort sind, wie man eine Bewerbung schreibt, welche Chancen sie haben – und vor allem, welche Werte in dieser Gesellschaft gelten."

    Ob sie das in konservativen Moscheegemeinden lernen, ist fraglich.

    Regierung will Integrationslotsen von Muslim-Verbänden - DIE WELT mobil

  10. #3339
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    10.811
    Wie wenig weit die Integration gekommen ist, sehe ich an meinem aktuellen türkischen Kunden, samt Großfamilie.

    Ich bekomme den Wohnungsschlüssel - an dem ein Anhänger mit der türkischen Flagge hängt.

    Ich Frage nach einer Abschlagszahlung - und bekomme die Antwort, daß Abschlagszahlungen bei ihnen nicht üblich seien...und das sind nur Aleviten.

  11. #3340
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    5.524
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Wie wenig weit die Integration gekommen ist, sehe ich an meinem aktuellen türkischen Kunden, samt Großfamilie.

    Ich bekomme den Wohnungsschlüssel - an dem ein Anhänger mit der türkischen Flagge hängt.

    Ich Frage nach einer Abschlagszahlung - und bekomme die Antwort, daß Abschlagszahlungen bei ihnen nicht üblich seien...und das sind nur Aleviten.

    Ich hätte den Auftrag nicht angenommen.

    Gerade wenn es um solche Geschäfte geht,
    sind die nicht unbedingt für reibungslose Abwicklungen bekannt.

Ähnliche Themen

  1. Aufenthaltstitel Deutschland, wohin verreisen?
    Von Omega im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.09.14, 04:45
  2. Wohin in Hua Hin?
    Von wandersmann im Forum Touristik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.08.12, 18:15
  3. Wohin in BKK?
    Von same im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.03.07, 16:28
  4. wohin im Mai?
    Von tommy_lee im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.01.07, 20:17
  5. Wohin mit Oma...
    Von a_2 im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.05.05, 22:41