Seite 326 von 2205 ErsteErste ... 2262763163243253263273283363764268261326 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.251 bis 3.260 von 22046

Wohin steuert Deutschland?

Erstellt von Willi, 24.02.2008, 21:23 Uhr · 22.045 Antworten · 1.092.992 Aufrufe

  1. #3251
    RAR
    Avatar von RAR

    Registriert seit
    16.10.2011
    Beiträge
    2.261
    Zitat Zitat von Doby Beitrag anzeigen
    Blablabla Blaa Blablabla!

    Du hast 3 Kinder, aber sind es deine???
    Ich hoffe nur die Kinder werden nicht so wie du!
    Sie sind zu bedauern ... mehr ist nicht zu schreiben.....

  2.  
    Anzeige
  3. #3252
    EO
    Avatar von EO

    Registriert seit
    09.07.2001
    Beiträge
    1.756
    So Leute,nun will ich auch mal wieder was dazu schreiben.Aber nicht zum Thema ,welches ich schonmal zum besten gegeben habe.Türken Benehmen im Fussball,was ich so immer erlebe als Trainer.
    Ich fahre Behinderte Kinder-Erwachsene für die Caritas.im Ford Transit für 8 Personen.
    Da ist nun ein behindertes Türken Mädchen 16 Jahre alt.Sie wird nun auch neu abgeholt.Als der Vater sieht,das schon einige im Bus sitzen?gehts schon los.
    Wortlaut:Tochter nix neben Mann sitzen.Tochter nix neben Christ sitzen.Soll ein Platz dazwischen frei bleiben.Was?Musik im Auto?Musik weg machen.
    Die Familie ist höchst religiös.Ich habe mich bei der Caritas beschwert.Siehe da,die haben ganz klar gemacht,das es so nicht geht.Das sie sich anpassen müssen.
    Siehe da,es klappt.Jetzt hält der Alte seine Klappe.Und es geht trotzdem.Wenn es drum geht die Vorteile auszunutzen ist der Deutsche gut nicht wahr?ansonsten?
    Wenn ich als Christ oder Bhuddist helfe?Seine Tochter fahre,und ihr irgenwie helfen muss,oder soll,beim einsteigen,anfassen muss,sie heben muss also in direkten Kontakt/Körperkontakt trete ,dann ist gut?Aber einfach nur neben einem andren sitzen soll oder muss ,weil auch kein andre Platz da ist?dann ist es schlecht?ja,ja wir Ungläubigen.Wir sind die A....löcher.

  4. #3253
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Somit integriert sich der Türke, da er die Regeln akzeptiert, wenn man sie ihm erklärt und plausibel macht?

    Wieso bist du jetzt das A... Denke das ganze läuft jetzt reibungslos?

  5. #3254
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    ab und an gibt es ja auch Erfolgsmeldungen

    • Das Evangelische Bildungswerk kann die beantragten 3500 Euro für seine Angebote einplanen. In der Beschlussvorlage stellt das Jugendamt mit Freude fest, dass es mit den beiden Offenen Treffs gelang, auch bildungsferne Eltern anzusprechen.

    Erfolgsmeldung: Bildungsferne Eltern kommen gerne zum Offenen Treff | MAIN-POST Nachrichten für Franken, Bayern und die Welt

    Schweinfurt ist in Bayern eine Stadt mit hoher struktureller Arbeitslosigkeit.

  6. #3255
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872
    Hallo franky_23

    ab und an gibt es ja auch Erfolgsmeldungen


    Auch mal interessant der Zusammenhang zwischen wirtschaftlichen Wohlergehen und Ausländer bzw. Zuwandereranteil (die ja laut Dieter zu 90% vom Sozialstaat leben )

    Demnach haben gerade wirtschaftlich starke Regionen die höchsten Ausländeranteile wie z.B. München oder Suttgart und die Loser-Regionen wie z.B. Deutschland-Ost die wenigstens .......

    ....... sollte diese Tatsachen den rechten Kameraden nicht doch etwas zu denken geben ?!


    : Städte mit dem höchsten Ausländeranteil - Nachrichten WELT am SONNTAG - DIE WELT

    1. Frankfurt/Main 28,7 Prozent (ca. ein Viertel Ex-Jugoslawen) 2. Stuttgart 24 Prozent (nahezu ein Drittel Ex- Jugoslawen) 3. München 20,9 Prozent (ca. ein Fünftel Türken) 4. Mannheim 20,1 Prozent (ca. ein Drittel Türken) 5. Ludwigshafen 19,8 Prozent (ca. ein Drittel Türken) ............

  7. #3256
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    13.116
    Zitat Zitat von EO Beitrag anzeigen
    Ich fahre Behinderte Kinder-Erwachsene für die Caritas.im Ford Transit für 8 Personen.
    Da ist nun ein behindertes Türken Mädchen 16 Jahre alt.Sie wird nun auch neu abgeholt.Als der Vater sieht,das schon einige im Bus sitzen?gehts schon los.
    In solch eine Situation können Leute wie Leipziger sich überhaupt nicht hineinversetzen. Wie auch, wenn man in der Haseundigelsagensichgutenachtstrasse lebt und früher in der DDR gelernt hat, dass alles was nicht in der Partei ist ja nur Rechts sein kann. Also, man darf Leipziger gar nicht böse sein. Er fühlt sich gut dabei, wenn er das Wort "Rechts" so oft wie möglich unterbringen kann. Da durch kann er kompensieren, dass Erich und Margot aus Deutschland gejagt wurden. Es lebe die DDR!

  8. #3257
    Thaigirl
    Avatar von Thaigirl
    Ein Leipziger sollte sich einmal als Frau durch die Stadtviertel mit hohem Migrationshintergrund gehen. Ich würde ihm vorschlagen dies nach 23:00 Uhr zu tun.

    Dann lernt er den Unterschied zwischen Statistik und Wirklichkeit kennen.

  9. #3258
    antibes
    Avatar von antibes
    Unser Freund Leipziger wohnt in der Pama weit außerhalb von Leipzig. Könnte fast schon in Thüringen liegen.
    Da ist die Welt noch in Ordnung und jeden Abend sagen sich Fuchs, Igel und Hase gute Nacht.
    Allerdings wohnt er auch in einer zukünftigen High-Price-Area mit enormen hohen Freizeitwert.
    Da ist er auf jeden Fall zu beneiden.

    Stimmt doch Frank, oder?

  10. #3259
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872
    In solch eine Situation können Leute wie Leipziger sich überhaupt nicht hineinversetzen.
    Ein Leipziger sollte sich einmal als Frau durch die Stadtviertel mit hohem Migrationshintergrund gehen.
    Unser Freund Leipziger wohnt in der Pama weit außerhalb von Leipzig.
    Ja richtig ich möchte persönlich nicht z.B. in einem Türkenviertel wohnen .......... bzw. da ziehe ich mir die ostdeutsche Rentner und Eigenheimidylle natürlich vor , zumindestens in punkto Ruhe und Kriminalität .......

    Nur ich weiß auch daß jetzt schon jeder dritte Deutsche ein Rentner ist und die Mehrheit der Deutschen niemals Enkelkinder haben wird !

    Und das dicke Ende kommt ja noch wenn meine Generation (die Babyboomer) ins Rentenalter kommen ........

    Ohne die vielen Migranten wäre Deutschland schon jetzt im Arsch ......... und das Land der Kinderlosen hat sich nunmal für die Massenzuwanderung entschieden also was soll das Gejammer ?!

    Alternativ kann man es ja auch machen wie die Japaner die haben auch zu wenige Kinder lehnen aber jegliche Ausländer ab und malochen dafür 10 Jahre länger ........

    ....... so etwas hat dann aber wenigstens Charakter , oder ?!

  11. #3260
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Japan ist ja schon kurz vor der Staatspleite

    Konjunkturprogramm: Japan kurbelt Wirtschaft mit Milliarden an - manager magazin - Politik

Ähnliche Themen

  1. Aufenthaltstitel Deutschland, wohin verreisen?
    Von Omega im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.09.14, 04:45
  2. Wohin in Hua Hin?
    Von wandersmann im Forum Touristik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.08.12, 18:15
  3. Wohin in BKK?
    Von same im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.03.07, 16:28
  4. wohin im Mai?
    Von tommy_lee im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.01.07, 20:17
  5. Wohin mit Oma...
    Von a_2 im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.05.05, 22:41