Seite 295 von 782 ErsteErste ... 195245285293294295296297305345395 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.941 bis 2.950 von 7814

Wohin steuert Deutschland?

Erstellt von Willi, 24.02.2008, 21:23 Uhr · 7.813 Antworten · 355.686 Aufrufe

  1. #2941
    Avatar von wansuk

    Registriert seit
    24.04.2005
    Beiträge
    925
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Sorry, das sehe ich nicht so.

    Unsere unfähige Regierung mit Merkel an der Spitze verkauft das eigene Volk!!
    Dem ist eben nicht so, sie setzt nur die Politik ihrer Vorgänger fort.

    Das zieht sich über Jahrzehnte schon hin. Angefangen mit den billigen Arbeitskräften aus Anatolien. Damals wurde gesagt die bleiben nur ein paar Jahre von den damaligen Politikern. Dann wurde diesen gestattet die Familie nachzuholen etc....
    Also, damals wie heute unfähige inkonsequente Politiker und Verwaltungen auf der ganzen Ebene.

    Aus diesem Grunde halte ich auch nichts von der CSU und ihrem Führer Seehofer. Leeres Geschwätz, wenn er( und die CSU ) wirklich Eier hätte, dann würde sie die Regierung platzen lassen. Peng...., machen sie aber nicht, da sie auch nur den Machterhaltungstrieb folgen.

    Ich sehe es auch so wie xxeon und rolf2, der Zug ist schon lange abgefahren.

    Ich habe mal irgendwo gelesen(weiß nicht mehr wo), dass es 1945 im gesamten Reichsgebiet nur 45 Moslems gab.
    Dabei hätten wir es belassen sollen.

  2.  
    Anzeige
  3. #2942
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    9.694
    Für den Grossteil der Leute, die jetzt schon da sind wird man eine Lösung finden müssen.

    Die Frage ist aber, wollen wir so passiv wie bisher weitermachen; dann kommen nächstes Jahr vielleicht 2 Mio +++.

    Deshalb ist der Zug zwar schon abgefahren; aber die Länge des Zuges sollten wir noch beeinflussen.

    Und da ist mir auch ein Seehofer recht um die Diskussion über die Richtung am Laufen zu halten.

    Ein weiter so wie bisher (Merkel) führt ins Verderben.

  4. #2943
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    16.096
    Zitat Zitat von wansuk Beitrag anzeigen

    Ich sehe es auch so wie xxeon und rolf2, der Zug ist schon lange abgefahren.
    bis vor dem Irakkrieg gabs nicht allzuviele radikale Tendenzen seitens der Muslime, und wir kamen hier mit den Moslems und anderen Ausländern im Großen und Ganzen gut klar. Verbrechen gabs auch schon immer nur waren die vorher deutsch geleitet und jetzt eben arabisch, albanisch, türkisch/kurdisch. Vorher hatten wir Pommesbuden, jetzt Dönerbuden.

    Wir erleben schleichende Verdrängung in allen Bereichen, das ist einfach ein Fakt und muss nicht nur schlecht sein, Dinge verändern sich
    so ist das nunmal. Vor 50ig Jahren flog man auch nicht nach thailand und heiratete Thais. Auch die sind nun hier und verändern diese Gesellschaft wie auch wir deren Gesellschaft verändern mit Coke und Pizza usw.

    Panik ist ein schlechter Ratgeber und auch unnötig. Die einzige Konstante in unserem Leben heißt Veränderung, mal beschleunigt mal verlangsamt aber immer vorhanden. Muss man mit klarkommen.

  5. #2944
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.444
    Zitat Zitat von wansuk Beitrag anzeigen

    Aus diesem Grunde halte ich auch nichts von der CSU und ihrem Führer Seehofer. Leeres Geschwätz, wenn er( und die CSU ) wirklich Eier hätte, dann würde sie die Regierung platzen lassen. Peng...., machen sie aber nicht, da sie auch nur den Machterhaltungstrieb folgen.
    Witzig fand ich von Seehofer die Drohung an Österreich, dass er die von dort kommenden Flüchtlinge zurückschicken wird. Anscheinend hat Seehofer noch nicht mitbekommen, dass Merkel und de Maiziere Züge nach Österreich geschickt haben, um Flüchtlinge aus Österreich abzuholen.

  6. #2945
    Avatar von siajai

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.123
    Und ganz nebenbei werden Gesetze reanimiert!

    Zum Beispiel hat der Hamburger Senat das ....

    „Gesetz zur Flüchtlingsunterbringung in Einrichtungen“ beschlossen.

    !! Augenmerk auf ``Einrichtungen´´ !!

    Was das genau ist kann man aus dem Gesetzestext ungefähr erahnen.




    Die Zeit schreibt zwar dass...

    Nicht betroffen von der bis März 2017 befristeten Regelung sind Privatwohnungen.
    Keine Privatwohnungen dafür Eigenheime mit ungenützten Räumen ??

    Aber, das könnte sich dann nach ``Angebot und Nachfrage´´ ganz schnell ändern.



    Sie haben noch einen recht großen Garten und nutzen diesen nicht vollständig selbst? Sie haben ungenutzte Räume oder gar freie Etagen in ihrem Eigenheim, z.B. weil die Kinder schon ausgezogen sind?
    VORSICHT!!! SAGEN SIE DAS BLOSS NIEMANDEM!!!

    In Hamburg hat der Senat am 02.10.2015 das „Gesetz zur Flüchtlingsunterbringung in Einrichtungen“ beschlossen. Schon die Bezeichnung ist bewusst irreführend, denn diese „Einrichtungen“ sind nicht etwa Asylantenheime, sondern IHRE Wohnung, IHRE Gewerbeimmobilie und IHR Grundstück!


    Flüchtlinge: In Hamburg kann enteignet werden |.ZEIT ONLINE

    Flüchtlinge haben in Hamburg ab sofort Vorrang ? BRD schafft Privatbesitz de facto ab ? Erstes Gesetz in Hamburg | Staseve Aktuell ? Arbeitsgemeinschaft Staatlicher Selbstverwaltungen




    .

  7. #2946
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    2.367
    Seehofer sieht müde aus und lässt jenen Biss vermissen, den man gerne von ihm hätte. Cojones wären jetzt passend. Die Aufkündigung der Berliner Koalition und eine stramm rechte, bundesweit präsente CSU. Vielleicht soll ja Guttenberg sein Waderlbeißer werden - und der Mann für ungestüme Worte sein, der Geißler für Kohl war und Tandler/Stoiber für Strauß.

    Peter Scholl-Latour kommt mir in den Sinn. "Die Angst des weißen Mannes. Ein Abgesang" heißt eines seiner letzten Bücher. Wie wahr, wie wahr.

    Wobei er diesen Buchtitel auf jene Weltordnung bezog, die einst von europäischen Kolonialmächten begründet wurde. Und Eroberer vom Typ Hernán Cortés und Francisco Pizarro zeigen, wie man mit unglaublicher Brutalität fremdes Territorium erobert. Ein Teil der europäischen Geschichte. Dass wir seit rund sieben Jahrzehnten recht friedlich in Mitteleuropa leben, ist der globalhistorische Ausnahmefall.

    Ich erinnere mich auch, dass PSL irgendwo schrieb, es gebe Syrer mit roten Haaren. Nachfahren von Franken, die auf einer Pilgerreise nach Jerusalem oder auf dem Rückweg in Syrien hängenblieben. Wir lernen, dass es schon im Mittelalter außergewöhnliche deutsch-syrische Beziehungen gab...

  8. #2947
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    2.423
    Alles schon mal dagewesen...

    https://de.wikipedia.org/wiki/V%C3%B6lkerwanderung


    https://de.wikipedia.org/wiki/Geiserich



    Es bleibt dennoch Verrat am eigenen Volk, es den Eindringlingen so leicht zu machen wie Merkel es macht.




  9. #2948
    Avatar von Ironman

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    2.776
    Mal etwas zur Erheiterung... Hab gestern mal wieder den Kalkofe eingeschaltet...

    So sieht uns also unsere Regierung:



    Prost!

  10. #2949
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    3.948
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Wir erleben schleichende Verdrängung in allen Bereichen, das ist einfach ein Fakt und muss nicht nur schlecht sein, Dinge verändern sichso ist das nunmal.
    ------------

    STIMMT !

    BIS AUF EINE WINZIGE KLEINIGKEIT :

    SCHLEICHEND kann man diese Umwälzungen innerhalb der letzten Wochen / Monate nun wahrlich nicht nennen;

    Ich persönlich jedenfalls, habe meine Mühe überhaupt Schritt zu halten !

    Spencer

  11. #2950
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.444
    Der Seehofer scheint mir ein wahrer Blender zu sein. Mal hier etwas androhen, mal dort etwas ankündigen und in der Zwischenzeit geht die Völkerwanderung munter weiter.

Ähnliche Themen

  1. Aufenthaltstitel Deutschland, wohin verreisen?
    Von Omega im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.09.14, 04:45
  2. Wohin in Hua Hin?
    Von wandersmann im Forum Touristik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.08.12, 18:15
  3. Wohin in BKK?
    Von same im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.03.07, 16:28
  4. wohin im Mai?
    Von tommy_lee im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.01.07, 20:17
  5. Wohin mit Oma...
    Von a_2 im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.05.05, 22:41