Seite 204 von 779 ErsteErste ... 104154194202203204205206214254304704 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.031 bis 2.040 von 7786

Wohin steuert Deutschland?

Erstellt von Willi, 24.02.2008, 21:23 Uhr · 7.785 Antworten · 352.334 Aufrufe

  1. #2031
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.064
    Irgendwann ist Rostock überall. Aber Berlins Betonköpfe, allen voran unsere allseits Probleme aussitzende Frau Merkel werden sich noch wundern wozu das eigene Volk fähig ist wenn es die Schnauze voll hat.

  2.  
    Anzeige
  3. #2032
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    10.809
    Zitat Zitat von ffm Beitrag anzeigen
    Die bewährte Methode. Wie gut sie funktioniert kann man seit Jahrzehnten in der Kriminalitätsstatistik nachlesen. Die sitzen dann irgendwo in der Pampa in ihrem Heim rum, haben nichts zu tun und dürfen auch nichts tun.

    Wenn sie schon hier sind und man sie nicht zurück schicken kann, dann sollten sie sinnvoll beschäftigt werden, anstatt sich daran zu gewöhnen ihren Lebensunterhalt von der öffentlichen Verwaltung zu beziehen und sich mit ihren Problemen an die bekannten von der öffentlichen Hand bezahlten "Flüchtlingsanwälte" zu wenden. Es gibt genug unerledigte Aufgaben in Deutschland.
    Ich hab mir öfters überlegt, was ich einem dt. Politiker denn so sagen würde...u.a. auch dieses:

    Nehmen wir Flüchtlinge auf, auf humanitärer Basis. Die Menschlichkeit gebietet dies.
    Aber wenn die Unterkünfte voll sind, dann gibt es einen Aufnahmestop. Es darf nicht sein, dass Hotels beschlagnahmt werden oder Altenheime evakuiert werden.

    Und eins sollte klar sein: Wer juristisch abgelehnt wurde, sollte binnen 7 Tagen abgeschoben ("ausgeschafft" sagen die Schweizer) werden.

    Die dt. Gesellschaft hat Probleme mit ausl. Gesetzesbrechern. Ist irgendjemanden mal aufgefallen, dass das nicht sein muss und man den Zustrom aus bekannten Ländern bremsen muss ?


    Dieser Tage muss die AE meiner Frau verlängert werden.
    Ich muss dabei glaubhaft darlegen, dass ich mit meiner steuerzahlenden Firma für ihr Auskommen gerantieren kann...aber auf der anderen Seite importieren unsere Volksvertreter immer mehr Leute, bei denen von vornerein klar ist, dass sie nie auf eigenen Füßen stehen können werden und ständig der Gesellschaft auf der Tasche liegen werden - wenn sie nicht auch noch dazu kriminell werden.

    Auch bei den 83.000 rumänischen und bulgarischen H4- Empfängern sollte man rigoroser verkehren: "Sorry Jungs, Ihr kommt hier in D anscheinend finanziell nicht klar. Bitte geht nach Hause und versucht es nochmal.
    Wenn Ihr dann nochmal hier arbeiten wollt und die Finanzierung geklärt ist, dann könnt Ihr gerne nochmal kommen"

  4. #2033
    Avatar von siajai

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.123
    Wer regiert uns wirklich ?



    Ich bin Banker.
    Für alle, die noch nicht kapiert haben, wie ich mein Geld verdiene, fasse ich es kurz zusammen: Sagen wir, ich habe etwas Sand, den ich mit Zinsgewinn verleihen kann.
    Ich akzeptiere die Zinsen (Sand) aber von keiner anderen Quelle als von mir selbst, weil unter dem gültigen Gesetz jeder andere Sand als Fälschung gilt, ich also nur meinen eigenen Sand als Bezahlung annehme. Das heisst dann, dass du dir von mir noch mehr Sand borgen musst, um deine Sandzinsschuld zu begleichen.
    Logisch, dass du dann dadurch immer weiter in Schulden bleiben musst, oder? Es sei denn, du tauschst etwas von wirklichem Wert gegen diese Sandzinsschuld ein.
    Und das war von Anfang an meine Absicht - Dein Land zu stehlen, deine Ressourcen, deine Arbeitsleistung, dein Fleisch und all deinen Besitz. Oh - und die Zinsen zu kassieren und die Steuern, die du für meine Expansion bezahlst.

    Ich lache über deine Bereitwilligkeit, mir zu gehorchen und zu dienen und deine Kinder zu Soldaten und Polizisten zu erziehen, weil die dich töten würden, um mich zu beschützen!
    Ich bin Banker. Kein Gutmensch.
    Das Geld, das ich von dir und deinesgleichen erbeute, verwende ich zur Bestechung der Personen, die mir schaden könnten.
    Ich kaufe mir einfach alle. Politiker, Lobbyisten, Medien, Wissenschaftler und Firmenbosse.
    Mit deinem Geld.
    Du bezahlst meinen Luxusleben, die Erweiterung meines Machtbereiches, den Schutz meines Machtbereiches durch Polizei und Militär und Gesetzgeber und bist mir dafür, mit jedem weiteren Kredit, den ich dir gebe, auch noch dankbar.

    Du bist mein Spielzeug, mein Sklave, mein Hofnarr.
    Ich versklave Menschen, Städte, Länder und Kontinente. Alle brauchen meinen Kredit.
    Wer sagt, dass Schulden keinen wahren Wert haben? Ich bestimmt nicht. Du vielleicht in deiner Tretmühle. In deiner Agonie erkennst du vielleicht, dass nur physische Dinge einen Wert für dich haben.
    Dass dich nur Sachwerte aus deiner Schuld bringen. Aber dann sinkst du wieder machtlos und kraftlos zurück in deine Verzweiflung, weil es zur Anschaffung von Sachwerten einen neuen Kredit bräuchte. Und dann verstehst du, dass dieser Prozess nicht mehr beendet werden kann, wenn er einmal begonnen hat.
    Dass du dein Leben lang mein Eigentum sein wirst!
    Ich bin Banker und ich liebe meinen Beruf.
    Warum ich dir das alles so bereitwillig erzähle?
    Weil du machtlos bist, selbst wenn du mich durchschaust! Weil du nichts ändern kannst an deinem Schicksal.
    Dafür sorgen deine Bequemlichkeit und deine Stimme bei der nächsten Wahl. Wen du wählst, ist mir egal.

    Sie gehören mir alle. Alle, hörst du?!

    Auch die Typen, die sagen, dass es die Pflicht eines Staatsbürger ist, zu wählen.
    Auch die Typen, die sagen, dass Demokratie die beste aller Staatsformen ist.
    Auch die Typen, die dich bei Laune halten durch Brot und Spiele!
    Auch die Typen, die dir einflüstern, dass du eine Wahl hast.

    Du hast sie nicht!

    Egal, wie sehr du dich bemühst, mich wirst du nicht mehr los.
    Und nun genug geschwätzt. Bück dich wieder vorn über, du Hund. Ich will dich weiterxxxx...

    Demokratie ist doch etwas Wunderbares.
    Von einem User: Quelle Internet

  5. #2034
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.064
    Vor kurzem musste die AE meiner Frau erneuert werden (Chipkarte) als erstes wurde ich dafür 80,- Euronen los. Im Gespräch mit dem zuständigen Sachbearbeiter (der aber sehr nett ist) fragte ich mal nach auf die immer mehr ansteigende Zahl von Asylbewerbern.
    Man hat arge Probleme weitere Unterkünfte für sie zu finden. Zudem nimmt die Akzeptanz der Bevölkerung für Asylbewerber immer weiter ab.
    Ich denke, das man den Sack zumachen sollte, wenn halt keine Unterkünfte mehr zur Verfügung stehen.
    Ausserdem sollten abgelehnte Bewerber schnellstmöglich aus Deutschland abgeschoben werden.
    Deutschland ist nun mal nicht so gross wie Afrika, irgendwann ist Ende mangels Platz.
    Altenheime, Schulen umzufunktionieren und wie zuletzt mal angeregt Senioren aus ihren grossen Wohnungen umzusiedeln kann nur als Witz angesehen werden.
    Eine Kommune hat nun tatsächlich zwei Asyl Familien in ihrem Rathaus untergebracht. ........................

  6. #2035
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.500
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    Ich denke, das man den Sack zumachen sollte, wenn halt keine Unterkünfte mehr zur Verfügung stehen.
    Ausserdem sollten abgelehnte Bewerber schnellstmöglich aus Deutschland abgeschoben werden. Deutschland ist nun mal nicht so gross wie Afrika
    warum bemühen sich die Herrschaften aus Afrika eigentlich nicht um Asyl in Afrika in sicheren Drittländern? z.B. S-Afrika, Namibia (man spricht Deutsch...), Zambia, Botswana, Mozambique, Madagaskar etc.?

  7. #2036
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Weil es da wohl kein Kindergeld gibt

  8. #2037
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    6.055
    Zitat Zitat von Joerg_N Beitrag anzeigen
    Weil es da wohl kein Kindergeld gibt
    Ich hatte das jetzt so verstanden, dass da zu 95% junge Männer aus Afrika herschippern ?

  9. #2038

  10. #2039
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    9.664
    Deutschland schafft sich ab:

    Polizei kam mit Hubschrauber: Gewaltexzess in Camp: Flüchtlinge kämpfen mit Knüppeln, Stühlen und Besenstielen - Aus aller Welt - FOCUS Online - Nachrichten

    Jetzt sind sicher die beschränkten Wohnverhältnisse schuld!!

    Und Ablenkung hatten die Armen auch nicht, Geld für Alk und Disco fehlte!

  11. #2040
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.400
    Haben wir doch etwas Mitleid mit den prügelnden Asylbewerbern. Später werden sie ausserhalb ihrer Unterkünfte auf weniger Gegenwehr treffen, wenn es darum geht die einheimische Bevölkerung zu bereichern. Eben wurde im Hamburg-Journal auf N3 darüber berichtet, dass ein Reporter von mehrern Männern bereichert wurde, weil er über die falschen Leute berichtet hatte.

Ähnliche Themen

  1. Aufenthaltstitel Deutschland, wohin verreisen?
    Von Omega im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.09.14, 04:45
  2. Wohin in Hua Hin?
    Von wandersmann im Forum Touristik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.08.12, 18:15
  3. Wohin in BKK?
    Von same im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.03.07, 16:28
  4. wohin im Mai?
    Von tommy_lee im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.01.07, 20:17
  5. Wohin mit Oma...
    Von a_2 im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.05.05, 22:41