Seite 179 von 779 ErsteErste ... 79129169177178179180181189229279679 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.781 bis 1.790 von 7786

Wohin steuert Deutschland?

Erstellt von Willi, 24.02.2008, 21:23 Uhr · 7.785 Antworten · 352.578 Aufrufe

  1. #1781
    Avatar von singto

    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    1.042
    Zitat Zitat von socky7 Beitrag anzeigen
    Linke Gewalttäter haben in Deutschland Narrenfreiheit.
    Das Staatsfernsehen ARD und ZDF sowie die regierungstreuen Printmedien propagieren das jeden Tag erneut :
    "Gefahr droht in Deutschland nur von rechts !"
    Die Deutschen (vor allem Politik und Justiz) sind auf dem rechten Auge blind.
    Hat sich diese Aussage jetzt plötzlich ins Gegenteil verkehrt?

    Wenn man die Frage:- "Wie verbreitet ist Ausländerfeindlichkeit in der Bevölkerung" - als link5extremistisch einstuft,
    klingt das schon irgendwie merkwürdig.

    Die Auftraggeber der Studie in der "Welt" haben wohl nur in der Berliner Sponti-Szene recherchiert.

    Ich finde es völlig unsinnig zu behaupten, dass ein großer Teil der Bevölkerung link5extremistisch angehaucht wäre. Da sprechen doch schon die Wahlergebnisse der letzten Jahre eine ganz andere Sprache. Oder sind es die vielen Nichtwähler die fordern: "Gegen Staat und Kapital – für die Revolution!" Das ist einfach nur lächerlich.

  2.  
    Anzeige
  3. #1782
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.508
    Zitat Zitat von joachimroehl Beitrag anzeigen
    @Conrad, das Großdeutsche Reich hat 1945 nicht kapituliert, lediglich die deutschen Armeen zu Wasser, zu Lande und in der Luft unter Generalfeldmarschall Keitel; die Urkunde kann man sich im Deutsch-Russisches Museum Berlin-Karlshorst | Start ansehen, das Original befindet sich wohlgehütet im Freiburger Militärarchiv


    Anhang 19324

    Der NATO-Vertrag schützt uns solange, wie wir von Dritten angegriffen werden. Was aber wenn wir die Linie der Amerikaner eines Tages nicht mehr mittragen wollen? und hiermit stimme ich Hermanns Einwurf voll zu, denn römische Prinzip pacta sunt servanda galt in der Geschichte immer nur für den Schwächeren
    Wie hätte das "Großdeutsche Reich" auch ohne Regierung kapitulieren sollen ? Die Regierung bestand ja quasi nur aus dem "Führer" und dieser war ja tot und sein Stellvertreter ...... war von selbigem entmachtet und aller seiner Ämter beraubt. Also blieb als Unterzeichner der Kapitulation nur das Militär, was auch folgerichtig war, denn das 3. Reich war in den letzten Jahren ja eine Militärdiktatur. Die kurzzeitige Regierung unter Dönitz nahmen die Allierten nicht für voll, das Deutsche Reich war in jeder Hinsicht geschlagen und am Boden und zum großen Teil dem Erdboden gleich gemacht.

    So oder so ist es lächerlich, 70 Jahre nach Kriegsende plötzlich mit irgendwelchen Reparationsforderungen zu kommen, das kann man vergessen. Ein Friedensvertrag ist längst nicht mehr nötig, jetzt, wo ein großer Teil der ehemaligen Kriegsgegner in der EU zusammen lebt und alle zusammen sogar ein und dieselbe Währung haben.

    Wer braucht da noch einen Friedensvertrag ?

  4. #1783
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    1.858
    Linke Gewalttäter haben in Deutschland Narrenfreiheit.
    Keine Frage, die linken Gewalttäter gibt es in Deutschland. Aber das sie Narrenfreiheit geniessen, würde ich nicht sagen. Meist tut sich die Justiz nur schwer, die Täter zu überführen und zu verurteilen, mangels ausreichender Beweise. Wie im Prozess gegen den Jugendpfarrer König in Dresden. Diejenigen, die in Dresden vor 2 oder 3 Jahren mehrere Bundeswehr-LKWs abgefackelt haben, hat man auch nicht fassen können.

  5. #1784
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.936
    Zitat Zitat von Conrad Beitrag anzeigen
    [...] Wer braucht da noch einen Friedensvertrag ?
    Das ist das Problem der Ewig-Gestrigen: Sie verstehen nicht, dass man keinen Friedensvertrag braucht, wenn ohnedies Frieden herrscht. Noch dazu wo dieser Frieden nicht einmal ansatzweise gefährdet ist.

    Da die Geschichte uns zeigt, dass praktisch jeder Friedensvertrag irgendwann einmal gebrochen wird, wäre es vielleicht Zeit, es einmal ohne Friedensvertrag zu versuchen. Dann braucht wenigstens niemand einen Vertrag zu brechen.

  6. #1785
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    10.810
    Selbstmord aus Angst vor dem Tod ?

  7. #1786
    Avatar von chrissibaer

    Registriert seit
    31.08.2007
    Beiträge
    682
    Zitat Zitat von Conrad Beitrag anzeigen
    So oder so ist es lächerlich, 70 Jahre nach Kriegsende plötzlich mit irgendwelchen Reparationsforderungen zu kommen, das kann man vergessen. Ein Friedensvertrag ist längst nicht mehr nötig, jetzt, wo ein großer Teil der ehemaligen Kriegsgegner in der EU zusammen lebt und alle zusammen sogar ein und dieselbe Währung haben.

    Wer braucht da noch einen Friedensvertrag ?
    Die krude Mischpoke aus Revanchisten, Neon.azis, Esoterikern, Verschwörungstheoretikern und Putinverstehern kümmert das wenig.
    Die kommen alle paar Jahre mal wieder aus ihren Löchern gekrochen.
    Insbesondere in der Hoch-Zeit von Pegida und AfD sieht man sich bestätigt.

    In ein paar Wochen hat sich das wieder gelegt.

  8. #1787
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935


    Das Thema ist in der Mitte des Volkes angekommen, wie sehr sich einige Alte Herren auch wehren..

  9. #1788
    Avatar von waltee

    Registriert seit
    23.04.2004
    Beiträge
    2.543
    Ach, die AfD gibt es noch?

  10. #1789
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935


    Ja sicher und mittlerweile gibt es sogar Ableger in Österreich. Auch dort schwimmen viele Landsleute nicht auf der Wurstsuppe..

  11. #1790
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    7.223
    „Das Grundübel unserer Demokratie liegt darin, daß sie keine ist. Das Volk, der nominelle Herr und Souverän, hat in Wahrheit nichts zu sagen.”
    “Hinter die Kulissen zu schauen heißt zu erkennen: Hinter der demokratischen Fassade wurde ein System installiert, in dem völlig andere Regeln gelten als die des Grundgesetzes. Das System ist undemokratisch und korrupt, es missbraucht die Macht und betrügt die Bürger skrupellos.”


    Staatsrechtler Hans Herbert von Arnim

Ähnliche Themen

  1. Aufenthaltstitel Deutschland, wohin verreisen?
    Von Omega im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.09.14, 04:45
  2. Wohin in Hua Hin?
    Von wandersmann im Forum Touristik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.08.12, 18:15
  3. Wohin in BKK?
    Von same im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.03.07, 16:28
  4. wohin im Mai?
    Von tommy_lee im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.01.07, 20:17
  5. Wohin mit Oma...
    Von a_2 im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.05.05, 22:41