Seite 170 von 778 ErsteErste ... 70120160168169170171172180220270670 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.691 bis 1.700 von 7778

Wohin steuert Deutschland?

Erstellt von Willi, 24.02.2008, 21:23 Uhr · 7.777 Antworten · 351.887 Aufrufe

  1. #1691
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.770

  2.  
    Anzeige
  3. #1692
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.144
    Haste mir doch glatt den Artikel vorweggenommen, lieber Frank! Aber wie ich meine lieben Mitmenschen kenne, werden alle begeistert Beifall klatschen "weil ich ja nicht so einer bin (aber ganz im Vertrauen, ich hab' diese ganzen Ausschwitz-Geschichten auch satt und, übrigens in der DDR war auch nicht alles schlecht!)"

  4. #1693
    Avatar von Dur_Farang

    Registriert seit
    30.11.2011
    Beiträge
    828
    Zitat Zitat von joachimroehl Beitrag anzeigen
    3 Stunden und mehr Schlange stehen, um mal auf den Reichstag zu kommen, aber was drinnen abgeht ist egal..
    Anstellen ist des Deutschen Lieblingsbeschäftigung.
    Wir waren letztes Jahr in der Wilhelma da standen die Holzköpfe alle vor einer Kasse Schlange, als wir ankamen und uns an die Kasse stellten ohne Schlange schauten die uns an als hätten sie bemerkt wie blöd sie sind.

  5. #1694
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.253
    Zitat Zitat von Dur_Farang Beitrag anzeigen
    Anstellen ist des Deutschen Lieblingsbeschäftigung.
    Wir waren letztes Jahr in der Wilhelma da standen die Holzköpfe alle vor einer Kasse Schlange, als wir ankamen und uns an die Kasse stellten ohne Schlange schauten die uns an als hätten sie bemerkt wie blöd sie sind.
    War doch lange Zeit der beliebteste Witz über Ossies: Was macht ein Ossi, wenn er eine Schlange sieht ??? - Na, er stellt sich hinten an !!!!

  6. #1695
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.770
    Zitat Zitat von clavigo Beitrag anzeigen
    *

    Klar, Hartwig, natürlich ist Alfred Fretwurst immer der andere

  7. #1696
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.253
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Klar, Hartwig, natürlich ist Alfred Fretwurst immer der andere
    Frank-ich geb zu, das erste mal etwas über Herrn Fretwurst gehört zu haben(im Übrigen gehört Herr Aly nicht zu meinen bevorzugten"Historikern"). Als Sinnbild des Deutschen ist mir dann doch der Herr Diederich Heßling aus dem Roman/Film"Der Untertan"geläufig.
    Nebenbei bemerkt,das Sinnbild eines sympathischen deutschen Militärs wurde ausgerechnet Gert Fröbe international gerecht in seiner Rolle als Offizier in"Die tollkühnen Männer in ihren fliegenden Kisten
    KINO.TV | Die tollkühnen Männer in ihren fliegenden Kisten
    -übrigens ein gebürtiger Dresdner mit Herz und Seele.

  8. #1697
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.770
    Zitat Zitat von Chumpae Beitrag anzeigen
    ... Herr Diederich Heßling aus dem Roman/Film"Der Untertan" ...
    Ist auch sicher der bekanntere "Deutsche", Roland.
    Und um ehrlich zu sein: noch ringe ich mit mir, ob ich die Intention des Autors verstanden habe.

  9. #1698
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    2.999
    Wer von den deutschen Politiker(inne)n die Medien auf seiner Seite hat, kann sagen was er will :

    "Mit Tit ten und Beinen"
    ANDREAS STEFFEN (XXDAGXX1) - 16.02.2015 15:16
    sagt der Landesvorstand der Grünen! Alles kein Problem, sind ja die Grünen... die machen's ja für eine "gute" Sache. Man stelle sich nur mal vor, ein AFD Mitglied, besser noch ein einfacher AFD Wähler hätte diese Behauptung in die Welt gesetzt, dann wäre bei den Medien, Poltikern sowie Gutmenschen die ganze AFD nicht nur Braun, sondern dazu auch noch 5existisch und Frauenfeindlich!"

    http://www.faz.net/aktuell/politik/w...-13431996.html

  10. #1699
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    2.999
    Wohin steuert Deutschland ?
    Wenn Deutschland so weiter macht, dann schlittert es in die Drittklassigkeit. Die marode Infrastruktur ist ein deutliches Zeichen.
    Da nutzt es auch nichts, wenn die Schiersteiner Brücke mit - früher - mehr als 100.000 Fahrzeugen täglich durch eine neue Rheinfähre ersetzt wird. Da bringen auch zehn neue Fähren keine entsprechende Entlastung.

    "Deutschland verdankt seinen Erfolg als Industrieland auch den verlässlichen Verkehrswegen. Aber es zehrt von der Substanz. Viele möchten davor noch die Augen verschließen. Sie verweisen ungerührt auf das beeindruckende Verkehrsnetz - und auf die vorderen Plätze, die Deutschland in internationalen Infrastruktur-Ranglisten immer noch hält. Doch diese Momentaufnahmen werden der Entwicklung nicht mehr gerecht. Der fortschreitende Verfall ist nicht sofort zu erkennen, nicht alle Wunden sind so unübersehbar wie das Schlagloch an der nächsten Ecke."

    http://www.faz.net/aktuell/wirtschaf...-13434422.html

    Es sind auch nicht nur die maroden Verkehrswege in Deutschland. Bei Schulen, Schwimmbädern, Turnhallen und Bibliotheken sieht es nicht viel besser aus.

    Diese Bundesregierung ist die schlechteste Bundesregierung aller Zeiten. Die wird das Problem nach meiner Einschätzung bestimmt nicht lösen. Die EU, die Eurozone und die Infrastruktur in den südeuropäischen Ländern scheint für diese Bundesregierung Vorrang zu haben - oder sehe ich das falsch ?

    Das schreibt Helge Peters in der FAZ :

    "Es ist begrüßenswert, dass...
    HELGE PETERS (PETOBEL) - 18.02.2015 11:30
    sich die FAZ jetzt so detailliert mit einem Thema beschäftigt, welches in den Foren bereits seit Jahren (!) diskutiert wird. Deutschland droht aber inzwischen ein ganzes Bündel von weiteren "Infarkten", die ganz allmählich den schrittweisen Abstieg zum Schwellenland nach sich ziehen werden. "Die beste Regierung aller Zeiten" hat demnach bald fertig, der Euro-Wahn gibt ihr wohl schon in Kürze den Rest."

  11. #1700
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.508
    Deutschland baut ab, das sage ich ja schon seit Jahren. Werften, Stahl, optische Industrie, wo Deutschland mal führend war, sind weg. Nur noch die Autoindustrie bleibt und einige wenige Werkzeugmaschinen-Hersteller wie z.B. Trumpf halten sich noch. Deckel, Gildemeister, Maho, alle weg und von Japanern übernommen.

    In spätestens 25 Jahren wird Deutschland keine Industrienation mehr sein, dann haben die Grünen ihr Ziel erreicht. Aber das will ja in Deutschland keiner wahrhaben. Es kann nicht sein, was nicht sein darf.

    So geht der Braindrain weiter, die Besten verlassen Deutschland auf Nimmerwiedersehn. Kommen tun stattdessen moslemische nordafrikanische Kameltreiber, die demnächst offiziell die Scharia in Deutschland einführen, inoffiziell ist sie ja schon eingeführt.

    Die dümmsten Kälber wählen ihre Schlächter selbst, wie jetzt in Hamburg, wo diese dämlichen Pappnasen und Lügner von der SPD fast die absolute Mehrheit erreicht haben, die wahren Meister im Schönreden und Vertuschen der Wahrheit.

    Tja, immer weiter so, was schert es mich, was aus meinem Land in 25 Jahren wird.


    Frankfurt - Drei europäische Staaten gehören derzeit noch zu den zehn größten Volkswirtschaften der Welt: Deutschland, Frankreich und Großbritannien. 2050 wird nur noch die Bundesrepublik in den Top Ten der wirtschaftlich leistungsfähigsten Staaten vertreten sein. Das sagen Experten der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PwC) in ihrer aktuellen Studie "The World in 2050" voraus, die am Dienstag veröffentlicht wurde.

    "Unsere Prognose zeigt deutlich, dass Europa im weltweiten Vergleich weiter an wirtschaftlichem Gewicht verliert. Die Kraftzentren der Weltwirtschaft verschieben sich auch in Zukunft weiter nach Asien", sagte PwC-Vorstand Norbert Winkeljohann. Während Deutschland derzeit noch auf Platz fünf der wichtigsten Volkswirtschaften steht, fällt das Land laut Prognose bis 2030 auf den achten und bis 2050 auf den zehnten Platz zurück.

    PricewaterhouseCoopers (PWC) sagt Europas Abstieg bis 2050 voraus - SPIEGEL ONLINE

Ähnliche Themen

  1. Aufenthaltstitel Deutschland, wohin verreisen?
    Von Omega im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.09.14, 04:45
  2. Wohin in Hua Hin?
    Von wandersmann im Forum Touristik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.08.12, 18:15
  3. Wohin in BKK?
    Von same im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.03.07, 16:28
  4. wohin im Mai?
    Von tommy_lee im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.01.07, 20:17
  5. Wohin mit Oma...
    Von a_2 im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.05.05, 22:41