Seite 152 von 779 ErsteErste ... 52102142150151152153154162202252652 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.511 bis 1.520 von 7786

Wohin steuert Deutschland?

Erstellt von Willi, 24.02.2008, 21:23 Uhr · 7.785 Antworten · 352.504 Aufrufe

  1. #1511
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    9.665
    Gibt jetzt auch eine Studie zu den Gegendemonstranten von Pegida.

    Artikel im Focus; folgende Zusammenfassung der beiden Studien (Pegida und ihre Gegner) scheint mir nicht falsch zu sein; im Gegenteil.

    Mit anderen Worten der typische Pegidaanhänger
    von ..............
    ist ein bodenständiger Mensch mit Lebenserfahrung und sorgt sich um seine Familie und seinen Lebenstandard, der typische Gegendemonstrant ist jung, frustriert und hat weder eine Familie für die er sorgen muss, noch etwas was er verlieren könnte.
    Oder habe ich den Artikel falsch interpretiert?

  2.  
    Anzeige
  3. #1512
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Die Unfruchbaren gehen ja auch nicht in Kindergaerten
    oder auf Elternabenden in die Schulen, die kriegen nichts mit - stimmt Angela ?

    Die haben nicht ihr geiles Multikulti in der Naehe

  4. #1513
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    7.221
    Dresden schafft zwölf neue Asylunterkünfte

    Im Dresdner Stadtrat werden am Donnerstag und Freitag in einer Mammutsitzung 95 Tagesordnungspunkte besprochen - darunter einer mit dem sperrigen Titel "Maßnahmeplan zur Schaffung zusätzlicher Unterbringungskapazitäten für besondere Bedarfsgruppen in den Jahren 2015/2016". Dahinter verbirgt sich die Entscheidung des Stadtrats über zwölf neue Standorte für Asylbewerberheime, die am Donnerstag beschlossen wurden. Die Zeit drängt: Erste Heime sollen noch in diesem Monat öffnen. Außerdem hat Oberbürgermeisterin Helma Orosz eingangs in einer Rede Stellung zu Pegida bezogen.

    Dresden: Stadtrat macht Weg für zwölf neue Asylunterkünfte frei | MDR.DE

    Na ja, halb so schlimm. Dann hat Dresden eben statt 0,1% zukünftig 0,2% Muslime.


    Die Bürger (kommentare) sind begeistert ob der demokratischen Vorgehensweise.


    Wohin es führt liest man hier :

    http://www.pi-news.net/2015/01/pegid...e/#more-445467

  5. #1514
    Avatar von uwalburg

    Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    1.885
    Heinz Buschkowsky: Berlin-Neuköllns berühmter Bezirksbürgermeister tritt ab! - Berlin - Bild.de

    „Mein Ergebnis in diesem Jahr war, dass ich von der 80-Stunden-Woche runterschalten muss. Aber das geht in meinem Job nicht. Da geht nur ganz oder gar nicht.“
    Mit dem Ur-Neuköllner tritt Berlins dienstältestes Bezirksamtsmitglied ab – und der sich am längsten im Amt befindliche Bezirksbürgermeister (fast 15 Jahre). Seine Knallhart-Analyse „Multikulti ist gescheitert“ katapultierte ihn in die Talkshows, sein Buch „Neukölln ist überall“ in die Bestsellerlisten.
    Für den Tag X hatte sich die Neuköllner SPD schon vor längerer Zeit auf eine Frau als Nachfolgerin verständigt: Dr. Franziska Giffey (36, SPD), die jetzige Schulstadträtin.

  6. #1515
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.255
    Das werte ich jetzt mal eher als positive Nachricht, bietet es doch Meister Buschkowsky die Möglichkeit unabhängig vom politischen Mainstream weiterhin als Verfechter realistischer Tatsachen, möglicherweise auch in einer anderen Partei wirksam zu werden.Vergessen werden ihn die Berliner sicher nicht.

  7. #1516
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    2.416

    Thumbs down

    Typisches Geschwafel...



  8. #1517
    Avatar von khwaam_suk

    Registriert seit
    20.07.2013
    Beiträge
    2.443
    Falls es noch nicht gepostet wurde:
    Rene Jahn :„Kathrin Oertel, Achim Exner, Bernd-Volker Lincke, Thomas Tallacker und ich sind von unseren Ämtern zurückgetreten. Hintergrund ist der Verbleib von Herrn Bachmann im Orga-Team der Pegida sowie die mangelnde Abgrenzung von Legida in Leipzig.”
    Offener Streit bei Pegida : Kathrin Oertel steigt aus - Politik Inland - Bild.de

  9. #1518
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.773
    Bekannte von mir berichteten, dass am Montag in Frankfurt ein unglaublicher Hass und nicht zu übersehende Gewaltbereitschaft der antiFaschisten geherrscht habe. Nun berichtet sogar schon die tief-links.rote FR darüber. Auf den Gedanken, dass die FR Teil der Propagandamaschinerie und mitverantwortlich für den entfesselten Hass auf Andersdenkende ist, kommt sie wahrscheinlich nicht.


    ... Die Gegendemonstration an der Katharinenkirche war vor allem eines: beschämend. Es mag ja noch angehen, dass man einen Aufmarsch von Menschen, die man aus guten Gründen in der extrem rechten Ecke verortet, durch massenhafte Präsenz verhindert. Keinesfalls hinnehmbar ist es, wenn diese Menschen von einem Mob, der ihnen zahlenmäßig vielfach überlegen ist, beim Versuch, den Versammlungsort zu erreichen, attackiert werden – wie dies am Montagabend geschehen ist. Auch wenn viele Gegendemonstranten vor Ort Manieren zeigten: Die handgreiflichen Pöbler waren keinesfalls in der verschwindenden Minderzahl. Dass dort niemand zusammengeschlagen wurde, lag einzig an der massiven Polizeipräsenz. Unnötig zu erwähnen, dass die Polizisten, die an diesem Abend äußerst zurückhaltend auftraten, sich den ganzen Abend seitens mancher Demonstranten Provokationen gefallen lassen mussten, die in jeder Dorfdisko zum sofortigen Nasenbeinbruch führen würden.

    Außer dem Schmeißen von Böllern, dem Niederbrüllen des politischen Gegners, der offenen psychischen und latent physischen Gewaltbereitschaft bleibt nicht viel im Gedächtnis von diesem Abend an der Katharinenkirche. ...
    Wie gesagt: armes Deutschland, wo statt zu argumentieren, die vorgeblichen politischen Eliten das 'Abräumen' Andersdenkender lieber einem linken Mob überlässt.

    Pegida in Frankfurt: Keine Jagd auf Menschen | Frankfurt.- Frankfurter Rundschau

  10. #1519
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    9.665
    Zitat Zitat von khwaam_suk Beitrag anzeigen
    Falls es noch nicht gepostet wurde:
    Rene Jahn :„Kathrin Oertel, Achim Exner, Bernd-Volker Lincke, Thomas Tallacker und ich sind von unseren Ämtern zurückgetreten. Hintergrund ist der Verbleib von Herrn Bachmann im Orga-Team der Pegida sowie die mangelnde Abgrenzung von Legida in Leipzig.”
    Offener Streit bei Pegida : Kathrin Oertel steigt aus - Politik Inland - Bild.de

    Na da werden heute im Kanzleramt die Sektkorken knallen und der Altmaier kriegt ein Extrafresschen.

  11. #1520
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.773
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Na da werden heute im Kanzleramt die Sektkorken knallen und der Altmaier kriegt ein Extrafresschen.
    pegida.jpg

    Da mittlerweile bei abweichender Meinung vom links.rot.grün.schwarzen Mainstream im Deutschland 2015 auch wieder - neben irgendwelchen Anschlägen und körperlichen Angriffen - Deine Existenz bedroht ist ein nachvollziehbarer Schritt.

    Im ach so friedlichen Hamburg: Der Hamburger Wahlkampf wird überschattet von linker Gewalt

Ähnliche Themen

  1. Aufenthaltstitel Deutschland, wohin verreisen?
    Von Omega im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.09.14, 04:45
  2. Wohin in Hua Hin?
    Von wandersmann im Forum Touristik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.08.12, 18:15
  3. Wohin in BKK?
    Von same im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.03.07, 16:28
  4. wohin im Mai?
    Von tommy_lee im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.01.07, 20:17
  5. Wohin mit Oma...
    Von a_2 im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.05.05, 22:41