Seite 111 von 781 ErsteErste ... 1161101109110111112113121161211611 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.101 bis 1.110 von 7807

Wohin steuert Deutschland?

Erstellt von Willi, 24.02.2008, 21:23 Uhr · 7.806 Antworten · 354.773 Aufrufe

  1. #1101
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.074
    Interessant an dem Interview finde ich dessen Aussagen:

    Die Welt: Wo hat die deutsche Politik denn versagt?

    Ari: Die haben uns alles durchgehen lassen. Wir haben geklaut und Schule geschwänzt und es gab nie wirkliche Konsequenzen. Da dachten wir, es ist wohl okay.....

    Die Welt: Was hätte bei Jungs wie Ihnen besser geholfen?

    Ari: Frühes hartes Durchgreifen. Aufzeigen von Konsequenzen. Vorbilder. Aber die haben uns Sozialarbeiter geschickt, die immer auf Verständnis gemacht haben.

    Wo er recht hat, hat er recht!

  2.  
    Anzeige
  3. #1102
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Danke Hermann

  4. #1103
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.064
    Am besten man macht den Deckel zu und lässt kein muselmanisches Gesochs mehr rein nach Deutschland. Diejenigen die nun einmal da sind....werden sie straffällig wirft man sie mit einem Stempel im Pass aus dem Land.
    Und diesen Memet brauchen wir auch nicht, der ist da in seinem Land bestens aufgehoben.

  5. #1104
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935



    Die Türken wurden ab dann massiv reingelassen, als die DDR die Grenze dichtgemacht und somit billige und willige Arbeitskräfte aus Ostberlin, Brandenburg und den grenznahen Räumen vollständig ausblieben. Die Mitteldeutschen arbeiten seit fast 25 Jahren wieder im Westen, aber der ungebremste Zuzug unqualifizierter Menschen wurde noch immer nicht gestoppt. Das rächt sich jetzt.

    Man muss oben eingestellte Sahra Wagenknecht nicht mögen, aber sie spricht mehrere Wahrheiten deutlich aus.

    -> siehe Anwerbeabkommen zwischen der BRD und der Türkei vom Oktober 1961

  6. #1105
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    7.235
    Zitat Zitat von joachimroehl Beitrag anzeigen
    Man muss oben eingestellte Sahra Wagenknecht nicht mögen, aber sie spricht mehrere Wahrheiten deutlich aus.
    Also ich mag Sie.

    Wenn ich mir dagegen die völlig desinteressierte und degenerierte H.ackfr.esse der IM Erika ansehe. dann könnte ich..............!

  7. #1106
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    2.421
    Zitat Zitat von joachimroehl Beitrag anzeigen



    Die Türken wurden ab dann massiv reingelassen, als die DDR die Grenze dichtgemacht und somit billige und willige Arbeitskräfte aus Ostberlin, Brandenburg und den grenznahen Räumen vollständig ausblieben. Die Mitteldeutschen arbeiten seit fast 25 Jahren wieder im Westen, aber der ungebremste Zuzug unqualifizierter Menschen wurde noch immer nicht gestoppt. Das rächt sich jetzt.

    Man muss oben eingestellte Sahra Wagenknecht nicht mögen, aber sie spricht mehrere Wahrheiten deutlich aus.

    -> siehe Anwerbeabkommen zwischen der BRD und der Türkei vom Oktober 1961
    In vielen Punkten ihrer Rede muss ich Sahra Wagenrecht bepflichten. Mit dem Hinweis auf den US-Geostrategen Brzezinski hat sie Merkel als Steigbuelhalterin entlarvt. Es ist eine echte Schande was diese Kanzlerin aus Deutschland und der EU gemacht hat.

  8. #1107
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    9.685
    Man versucht ja jetzt dem Helmut Schmidt ans Bein zu pinkeln. Die Beurteilungen vor 70 Jahren als Offizier waren zu gut (sprich da stand dann auch was zu seiner politischen Meinung drin).
    Das wird doch nicht was damit zu tun haben, das er die Ostpolitik der GroKo nicht so recht versteht!!

    Könnte man vielleicht auch mal die Beurteilungen aus den Personalakten von so Polit-Größen wie Merkel, etc, etc öffentlich machen!! Da steht sicherlich drin, das sie sich gegen den SED-Unrechtsstaat wie der Teufel gewehrt haben!!

    Übrigens dem Bahr wird derzeit auch bescheinigt, das er bzgl. der Außenpolitik in den 60-er; 70-er Jahren steckengeblieben ist!!

  9. #1108
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    20.194
    Und wir haben uns ueber die Yingluck-Marionette aufgeregt. Angela tanzt an ganz anderen Faeden

    Die Rede war sogar noch laenger: https://www.facebook.com/video.php?v...type=2&theater

  10. #1109
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.296
    Zitat Zitat von Loso Beitrag anzeigen
    Tugce war eine Alevitin. Diese werden in der Türkei diskriminiert, nicht als echte Muslime angesehen und sind in grosser Zahl nach Deutschland ausgewandert. Für die grosse Mehrheit der Aleviten war diese Auswanderung von vornherein dauerhaft geplant, sie haben fast alle die deutsche Staatsangehörigkeit angenommen, viele hier Eigentum erworben und tragen keine Kopftücher. Wie für die Kurden wirst du kaum einen Mehrheits-Türken auftreiben können, der für die auf die Strasse geht. Und die Aleviten sind von der Mentalität her auch eher nicht so drauf, dass sie einen Rachefeldzug gegen diesen Serben starten würden.
    Deswegen hatte ich ein"selbsternannt"eingefuegt.Nicht die Familie, nicht die Aleviten oder sonstwas wird etwas gegen den Serben anzetteln.Es wird aber sicher Testosteron-gesteuerte Typen geben, die ohne Auftrag und ohne Bezug zur Tat , letztendlich nur aus ihrem sogenannten"Ehre"-Begriff ableiten handeln zu muessen.
    Selbstredend werden sie dann nach "Vollzug"wahlweise in Abhaengigkeit des zu erwartenden Strafmasses ihre tuerkische oder deutsche Staatsbuergerschaft in Ansatz bringen.

  11. #1110
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.296
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    Am besten man macht den Deckel zu und lässt kein muselmanisches Gesochs mehr rein nach Deutschland. Diejenigen die nun einmal da sind....werden sie straffällig wirft man sie mit einem Stempel im Pass aus dem Land.
    Und diesen Memet brauchen wir auch nicht, der ist da in seinem Land bestens aufgehoben.
    Also ich erinnere mich ungern daran, das sowohl bei Abschiebung von "Mehmet", als auch bei Abschiebung des Bruders von Hatun Sueruecue Volker Beck von der Pae.do ..........n-Partei im Fernsehen geradezu rumheulte, das man das so nicht machen kann, schliesslich waeren sie ja bei uns aufgewachsen und zu dem geworden, was sie sind.In gleiches Horn troetets unlaengst IM de Maiziere, als er von "...unseren Soehnen und Tochtern"sprach.
    Was habe ich Unrechtes getan, das aus meinen Kindern keine Schlaeger, Moerder etc. geworden sind?

Ähnliche Themen

  1. Aufenthaltstitel Deutschland, wohin verreisen?
    Von Omega im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.09.14, 04:45
  2. Wohin in Hua Hin?
    Von wandersmann im Forum Touristik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.08.12, 18:15
  3. Wohin in BKK?
    Von same im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.03.07, 16:28
  4. wohin im Mai?
    Von tommy_lee im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.01.07, 20:17
  5. Wohin mit Oma...
    Von a_2 im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.05.05, 22:41