Seite 108 von 781 ErsteErste ... 85898106107108109110118158208608 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.071 bis 1.080 von 7809

Wohin steuert Deutschland?

Erstellt von Willi, 24.02.2008, 21:23 Uhr · 7.808 Antworten · 355.216 Aufrufe

  1. #1071
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.965
    Zitat Zitat von Chumpae Beitrag anzeigen
    Irgendwie kann ich mich des Eindrucks nicht erwehren, das mit solchen Statements die jeweiligen Opfer gerade zum 2.Mal umgebracht werden.
    Steter Tropfen höhlt den Stein.

    In 5 Jahren wird dieser Wi.chser schon immer der Widerstandskämpfer gewesen sein, wie immer das Pendel auch ausschlägt.

    Diese Typen kotzen mich an.

  2.  
    Anzeige
  3. #1072
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.437
    Zitat Zitat von Chumpae Beitrag anzeigen
    l

    Durfte heute beim zappen leider wieder ein "Statement"von dieser Pfeife Pfeiffer- seines Zeichens Direktor des Institus fuer krimi.....ach lass es-hoeren, in dem er nach einem kurzen Halbsatz seines Bedauerns wieder den von ihm immer wiedergekauten Salm von den statistischen Irrtuemern, welchen die Menschen unterliegen, faselte.
    Das laberte er schon nach den Morden an Brunner und Jonny K.und einiger anderer aehnlich gelagerten Faelle.
    Irgendwie kann ich mich des Eindrucks nicht erwehren, das mit solchen Statements die jeweiligen Opfer gerade zum 2.Mal umgebracht werden.
    In letzter Zeit wurde in den Medien immer wieder von solchen "Experten" verkündet, dass die Anzahl der Gewalttaten von Jugendlichen rückgängig sei. Wer es glaubt, wird seelig. Durch diese "Experten" werden die Opfer noch posthum verhöhnt. Der Fall mit der jungen Tugce, lässt mich nicht kalt. Es musste heute Abend für die Familie und die Freunde mehr als grausam gewesen sein, als die Maschinen, die sie am Leben erhielten, abgestellt wurden.

    Normalerweise steht bei mir die Wut auf die Täter solcher Untaten an erster Stelle. Dieses Mal wird meine Wut aber von meinem Mitgefühl für die Angehörigen erstickt.

  4. #1073
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    5.650
    Die junge Frau, die sich so vorbildlich verhalten hat, ist verstorben. Der 18jährige Schläger mit serbisch-muslimisch-kosovarischem Hintergrund dürfte wohl sehr glimpflich davonkommen, weil er als gerade 18jähriger mit Sicherheit die drastische Strafmilderung des Heranwachsenden-Rechts geniesst. Da ist für Körperverletzung mit Todesfolge selbst eine Bewährungsstrafe drin. Am Ende wirds vielleicht eine einjährige Haft plus Bewährung, wegen seiner strafrechtlichen "Laufbahn". Furchtbar finde ich vor allem die Verhöhnung des Opfers, wie sie von Kumpels in sozialen Netzwerden geschrieben worden sein soll (selber nicht gelesen).

  5. #1074
    Avatar von wansuk

    Registriert seit
    24.04.2005
    Beiträge
    925
    @Loso, und das deinem Mund, eh deiner Hand. Respekt!
    Leider muss erst eine Türkin sterben, denn ich denke bei einer Deutschen hätte mal wieder kein Hahn danach gekräht und du auch nicht.

  6. #1075
    Willi
    Avatar von Willi
    Zitat Zitat von wansuk Beitrag anzeigen
    @Loso, und das deinem Mund, eh deiner Hand. Respekt!
    Leider muss erst eine Türkin sterben, denn ich denke bei einer Deutschen hätte mal wieder kein Hahn danach gekräht und du auch nicht.
    Schwachsinn. Keiner ist hier für Gewalt, egal aus welcher Richtung (Gruppen) gegen sie angewendet wird.
    Das einzige Defizite was ich sehe ist die Gerichtssprechung. Hier gilt es knüppelhart anzusetzen.
    Warum dies aber nicht geschied, weiß ich nicht. Da ist das deutsche Gesetz zu knädig.

  7. #1076
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    4.216
    Zitat Zitat von Willi Beitrag anzeigen
    Das einzige Defizite was ich sehe ist die Rechtssprechung. Hier gilt es knüppelhart anzusetzen. Warum dies aber nicht geschieht, weiß ich nicht. Da ist das deutsche Gesetz zu gnädig.
    Nein @Willi, die Gesetze gibt es reichlich (auch in harter Form), aber sie werden nicht angewandt. Die Justiz leidet heute unter den Vorstellungen der sog. 68er. Die wollten nicht bestrafen, sondern resozialisieren und auch die Folgegeneration der Juristen hat bis heute nicht begriffen, dass das nicht funktioniert, mit Menschen unterschiedlicher Bildung und Herkunft nicht funktionieren kann. Das wieder in für das Volksempfinden geregelte Bahnen umzukehren, ist fast unmöglich geworden durch den kaum noch überschaubaren Einfluss der jetzigen Gutmenschen.

  8. #1077
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    9.690
    Ich denke mal der Dre.ckskerl wird in Nullkommanix untertauchen.
    Da finden sich schon ein paar Türken die sich seiner liebevoll annehmen werden; könnte ich drauf wetten!!

  9. #1078
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.304
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Ich denke mal der Dre.ckskerl wird in Nullkommanix untertauchen.
    Da finden sich schon ein paar Türken die sich seiner liebevoll annehmen werden; könnte ich drauf wetten!!
    Ich denke mal, das in diesem Falle eine kurze Haftstrafe oder Bewaehrung eher kontraproduktiv waere, da die Konstellation einer Klaerung der Probleme in der Oeffentlichkeit zwischen serbisch/kosovarischen Gangs einerseits und einer(selbsternannten)tuerkischen Clique andererseits eher wahrscheinlich ist
    .Fuer diesen Fall wuerde ich allerdings gern und mit den Armen verschraenkt im Sessel lauschend das Ergebnis hoeren wollen.

  10. #1079
    Willi
    Avatar von Willi
    Zitat Zitat von Helli Beitrag anzeigen
    Nein @Willi, die Gesetze gibt es reichlich (auch in harter Form), aber sie werden nicht angewandt. Die Justiz leidet heute unter den Vorstellungen der sog. 68er. Die wollten nicht bestrafen, sondern resozialisieren und auch die Folgegeneration der Juristen hat bis heute nicht begriffen, dass das nicht funktioniert, mit Menschen unterschiedlicher Bildung und Herkunft nicht funktionieren kann. Das wieder in für das Volksempfinden geregelte Bahnen umzukehren, ist fast unmöglich geworden durch den kaum noch überschaubaren Einfluss der jetzigen Gutmenschen.
    Siehst du @Helli, jetzt kommen wir schon mal an einen ganz anderen Punkt. Nicht die Zuwanderung ist hier das Problem sondern die Deutsche Justiz.

  11. #1080
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    5.650
    Zitat Zitat von Chumpae Beitrag anzeigen
    ... und einer(selbsternannten)tuerkischen Clique...
    Tugce war eine Alevitin. Diese werden in der Türkei diskriminiert, nicht als echte Muslime angesehen und sind in grosser Zahl nach Deutschland ausgewandert. Für die grosse Mehrheit der Aleviten war diese Auswanderung von vornherein dauerhaft geplant, sie haben fast alle die deutsche Staatsangehörigkeit angenommen, viele hier Eigentum erworben und tragen keine Kopftücher. Wie für die Kurden wirst du kaum einen Mehrheits-Türken auftreiben können, der für die auf die Strasse geht. Und die Aleviten sind von der Mentalität her auch eher nicht so drauf, dass sie einen Rachefeldzug gegen diesen Serben starten würden.

Ähnliche Themen

  1. Aufenthaltstitel Deutschland, wohin verreisen?
    Von Omega im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.09.14, 04:45
  2. Wohin in Hua Hin?
    Von wandersmann im Forum Touristik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.08.12, 18:15
  3. Wohin in BKK?
    Von same im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.03.07, 16:28
  4. wohin im Mai?
    Von tommy_lee im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.01.07, 20:17
  5. Wohin mit Oma...
    Von a_2 im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.05.05, 22:41