Seite 1 von 781 1231151101501 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 7807

Wohin steuert Deutschland?

Erstellt von Willi, 24.02.2008, 21:23 Uhr · 7.806 Antworten · 354.407 Aufrufe

  1. #1
    Willi
    Avatar von Willi

    Wohin steuert Deutschland?

    Wir alle diskutieren hier über die Zukuft Thailands,logisch,ist ja auch ein Thai Forum.Aber ich möchte doch schnell mal ein paar Gedanken über D loswerden.

    Damals in der DDR bin ich groß geworden.1989 kurz vor der Wende habe ich politsch eingesesen.Nach der Wende bin ich so schnell wie möglich gen Westdeutschland.

    Die SED-PDS ist nach der Wende wieder auferstanden,weil immer mehr Leute sie gewählt haben.Versteckt haben sich diese Wähler immer hinter der Meinung "Wir wählen aus Protest"!!!
    Ich habe immer die Meinung vertreten,das diese Wähler nichts begriffen haben.

    Heute nun kommen diese Komunisten auch in Westdeutsche Landtage(Hessen,Niedersachsen und seid heute auch Hamburg) rein!!!Warum? Weil die Wähler sagen "Wir wählen aus Protest".

    Protest sieht für mich anders aus.So Beispielsweise wie in Frankreich.Dort gehen die Leute auf die Straße,um Ihre Meinung kund zutun.

    Aber hier in D verstecken sich diese Feiglinge halt hinter"ich wähle aus Protest"!

    und wenn ich dann noch im Radio von so einer Pflaume wie diese Wegener höre,die den Mauerbau und die Stasi verteidigt (PS:das tat mir verdammt weh),dann wird mir ehrlich gesagt Angst und Bange um dieses D.

    So,das mußte ich jetzt mal loswerden

    Willi

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.064

    Re: Wohin steuert Deutschland?

    tja willi, und dann ist da noch da alteingessene verfiltzte zum teil korrupte gehumse in berlin.
    man kann schwarz, rot, grün wählen. ach ja gelbe wendehälse habe ich noch vergessen.
    im prinzip wie wir schrauber sagen.......all eeen gammel.

  4. #3
    Avatar von zipfel

    Registriert seit
    19.07.2004
    Beiträge
    666

    Re: Wohin steuert Deutschland?

    mahlzeit

    oder Auswandern ?

    Trotz aller Bedenken , Korruption in schwindelerregender Höhe , Wahlbetrügereien und gewaltätigen Übergriffen auf Ausländer , Schulkinder und andere Passanten ...
    die Wahrscheinlichkeit von einem marodierenden Neo auf offener Straße erschossen zu werden ist genauso groß wie bei einem Spaziergang im Central Park NY von eben solchen Typen aufgemischt zu werden - nur dort dürfen die Jungs die Waffen legal mit sich herumschleppen ...
    Kommt halt auch immer darauf an wo und wann man / Frau sich in dieser Republik aufhält
    Habe nun das Thema auf die innere Sicherheit reduziert da das in meinen Augen noch das vermeintlich Einzige Vorzeigeobjekt gegenüber vielen anderen Staaten ( auch in Europa ) ist - zumindest derzeit .
    Hier in Bayern eine Domäne welche aber auch langsam unterwandert wird - leider

  5. #4
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    7.234

    Re: Wohin steuert Deutschland?

    ...ins Abseits!

    Dank fähigster Politiker und Manager, die alle nur eins gelernt haben.
    Nämlich wie aufnahmefähig die eigenen Taschen sind, wie man Firmen crasht und wie weit sich Gesetze beugen lassen.
    Oder wann hört man positives von Ihnen?
    Achja, vor den Wahlen. ;-D

    @Willi
    Wieso sind Protestwähler Feiglinge?
    Für mich sind diejenigen feige, die aus Bequemlichkeit immer dieselben Parteien wählen.

    Und Deutsche bringst Du nur auf die Strasse, wenn sie dadurch garantiert keine beruflichen/finanziellen Nachteile haben.
    Also Firmen zu, Arbeitgeber (sind ja manchmal auch Menschen ) und Arbeitnehmer zusammen auf die Strasse.

    Generalstreik heisst die Devise!


    Und das ich das noch erlebe, bezweifel ich stark.
    Deshalb glaub ich weiter an den Weihnachtsmann.

  6. #5
    Avatar von Alek

    Registriert seit
    07.06.2006
    Beiträge
    1.709

    Re: Wohin steuert Deutschland?

    Hmmm.... IMHO ist´s erstens absolut gleich, welche etablierte Partei man wählt, die sind mittlerweile beliebig austauschbar. Der eigentliche Einfluss geht eh´ nicht mehr von denen sondern eher von der Wirtschaft respektive Kapital aus. Und, a propos Stasi, da arbeitet doch ausgerechnet das Schäuble gerade an Version 2.0

    Grüsse
    Alex

  7. #6
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368

    Re: Wohin steuert Deutschland?

    eigentlich muss man im Umkehrschluss sagen,

    was musste passieren, dass sowas in Deutschland möglich wird ?

    Eine 2 Klassengesellschaft, wo die ehemalige Partei der Arbeiter und Besitzlosen, die SPD, einfach nicht mehr ihre Klientel bedienen kann.

    Eine 2 Klassengesellschaft, wo die einen mit Hartz 1 nach Brasilien oder Lichtenstein fahren,
    während man den anderen mit Hartz 4 erklärt, dass es ja keine Inflation in Deutschland gibt, weil der statistische Warenkorb sich nicht verteuert hat, ein Röhrenfernseher kostet heute erheblich weniger, als vor 15 Jahren.

    Eine 2 Klassengesellschaft, wo die sportlichen Sympathieträger steuerliche Auslandsdeutsche sind, wogegen man dem dummen Inlandsdeutschen sein Benzin, seine Zigaretten und seinen Urlaub immer weiter verteuert, und wo Babies in schlecht gewarteten Babyklappen erfrieren, weil kein Geld für die Wartung ausgegeben wird.

    Die Liste wäre undenkbar lang, aber sie ist der Grund für Protestwähler, zu sagen, ich werfe keine Handgranate, um meine gewohnte Couchkuhle nicht zu gefährden,
    aber die Linken, die wähle ich.

  8. #7
    Avatar von Lonsdale

    Registriert seit
    25.07.2005
    Beiträge
    106

    Re: Wohin steuert Deutschland?

    Die meisten Sorgen machen mir die Nichtwähler. In Hamburg waren es 37%. Kann man die Politverdrossenheit noch stärker zum Ausdruck bringen? Nachdem was die Politiker so von sich geben ist das kein Wunder. Warum gibt es noch keinen Befähigungsnachweis für Politiker oder wenigstens das Ergebnis eines IQ-Tests auf dem Wahlplakat?

  9. #8
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    11.614

    Re: Wohin steuert Deutschland?

    Eine 2 Klassengesellschaft, wo die sportlichen Sympathieträger steuerliche Auslandsdeutsche sind
    Sorry,daß kann ich voll verstehen!

    Wenn die Deutsche Regierung wie ein Hehler auftritt und Kriminellen eine Bank-CD abkauft,um kriminelle Steuerhinterzieher zu fassen,in einem Land wo Steuervergehen höher bestraft werden soll,als wie MORD,
    in einem Land wo immer mehr die Bürger ausspioniert werden,und manche Bürger klatschen dann noch Beifall :bravo: ,

    nein die Stasi ist bereits unter uns und vieleicht haben wir nicht die DDR geschluckt,sondern die DDR hat West-Deutschland eingenommen und nur den Namen abgelegt!

  10. #9
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Wohin steuert Deutschland?

    Zitat Zitat von DisainaM",p="567188
    Eine 2 Klassengesellschaft, wo die einen mit Hartz 1 nach Brasilien oder Lichtenstein fahren,
    während man den anderen mit Hartz 4 erklärt, dass es ja keine Inflation in Deutschland gibt, weil der statistische Warenkorb sich nicht verteuert hat, ein Röhrenfernseher kostet heute erheblich weniger, als vor 15 Jahren.

    Eine 2 Klassengesellschaft, wo die sportlichen Sympathieträger steuerliche Auslandsdeutsche sind.......
    gut beschrieben :-) .

    nicht zu vergessen die berechnungen eines politiker`s zur überdimensionierung der hartz4-sätze.

  11. #10
    Avatar von woma

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    3.243

    Re: Wohin steuert Deutschland?

    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai",p="567210
    Wenn die Deutsche Regierung wie ein Hehler auftritt...
    Presse: BND erpresste pädophilen Banker für Kundendaten

    Aktuelle Nachrichten - ZÜRICH (dpa-AFX) - Der Bundesnachrichtendienst (BND) soll einem Schweizer
    Zeitungsbericht zufolge einen liechtensteinischen Banker erpresst haben, um an Kundendaten des Instituts zu kommen. Der Erpresste habe die Daten geliefert, außerdem hätten neben dem schon bisher bekannten liechtensteinischen
    BND-Informanten zwei weitere Personen Bankinformationen weitergegeben, berichtete die Schweizer Boulevardzeitung "SonntagsBlick". Da die von dem ursprünglichen Informanten verkauften Daten nur bis 2002 reichten, hätten die Geheimdienstler versucht, auch an aktuellere Daten zu kommen.

    Sie hätten insgesamt mindestens sechs Angestellte liechtensteinischer Finanzinstitute [highlight=yellow:fdee9412e2]"mit teilweise recht brutalen Methoden"[/highlight:fdee9412e2] kontaktiert. Unter Berufung auf "zwei voneinander unabhängige Quellen" berichtet die Zeitung von einem pädophilen Banker, der erpresst worden sei. "[highlight=yellow:fdee9412e2]Mit Hilfe von Profis aus dem einschlägigen Milieu wurde er in eine Falle gelockt"[/highlight:fdee9412e2], schreibt die Zeitung. Sein Hotelzimmer sei mit versteckten Kameras und Mikrofonen präpariert worden. "Als man ihn mit den Aufnahmen konfrontierte, war es ein Leichtes, die gewünschten Daten von weiteren deutschen Steuerflüchtlingen zu erhalten." Der BND habe der Zeitung dazu keine Auskünfte gegeben. Auch auf dpa-Anfrage war beim Geheimdienst am Sonntag keine Stellungnahme zu
    bekommen..
    es könnte noch schlimmer kommen :schuettel:

    woma

Seite 1 von 781 1231151101501 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Aufenthaltstitel Deutschland, wohin verreisen?
    Von Omega im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.09.14, 04:45
  2. Wohin in Hua Hin?
    Von wandersmann im Forum Touristik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.08.12, 18:15
  3. Wohin in BKK?
    Von same im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.03.07, 16:28
  4. wohin im Mai?
    Von tommy_lee im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.01.07, 20:17
  5. Wohin mit Oma...
    Von a_2 im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.05.05, 22:41