Seite 73 von 326 ErsteErste ... 2363717273747583123173 ... LetzteLetzte
Ergebnis 721 bis 730 von 3259

Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr?

Erstellt von LuckyTom, 25.01.2009, 10:17 Uhr · 3.258 Antworten · 80.907 Aufrufe

  1. #721
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.496

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Zitat Zitat von Lamai",p="707382
    Was glaubst du wohl, wo die iPods, Mac, HP, Canon, Fujitsu, Panasonic, LG, Epson, BenQ, Acer.......gefertigt werden ? Dass das kistenweise zurück gegeben wird, wäre jetzt aber neu....

    Und was glaubst du wohl, wo die Klamotten herkommen, die du und deine Frau tragen ?

    Aus China...

    Jetzt würfelst du in deinen Aussagen aber einiges wild durcheinander. Zwei Posts vorher war noch vom Maschinenbau die Rede, jetzt über Eltronikartikel die europäische und amerikanische Firmen in China produzieren lassen. Davon sind schon einige bei Wasser und Brot wieder zu sich gekommen und holen die Produktion wieder zurück. Rechnet sich vielleicht doch nicht so z. b. für ein Bügeleisen, Toaster, Mikrowelle u.s.w. 2 jahre Garantie in Deutschland zu geben damit die Kunden das Zeug überhaupt kaufen. Meine Frau bekommt etwa alle 1 1/2 Jahre kostenlos ein neues Bügeleisen. BTW der 1 Jahr alte Toaster macht auch mucken, muss heute Abend mal den Kassenbon raussuchen.

    Maschinenbau und das abkupfern und nachbauen ist eine ganz andere Liga. Lustich wenn auf der Bauma die Horden von Schlitzaugen überfallartig mit ihren Digicams in unsere Geräte reinkriechen. Wenn unser Produkt ausläuft sind sie dann in der Lage den Nachbau anzubieten. Also ein veraltetes Produkt in dem laufende Produktverbesserungen nicht eingeflossen sind. Besonder Lacher gibt es wenn wir bei den Austellungsmodellen völlig sinnfreie Anbauten, Verkabelungen und Leitungen haben und diese dann 1 zu 1 übernommen werden. Macht es leicht die Produktpiraterie nachzuweisen. In China dürfen solche Geräte natürlich vertrieben und eingesetzt werden. Beim Einsatz in den "zivilisierten" Ländern gibt es schnell ein böses Erwachen.

    Ist zwar ganz nett für ein Gerät vieleicht nur 2 Millionen statt 3 Millionen zu berappen, wenn aber dann das Gerät beschlagnahmt wird und eine Großbaustelle stillgelegt wird ist das gesparte Milliönchen schnell futsch.



    phi mee

  2.  
    Anzeige
  3. #722
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Ist zwar ganz nett für ein Gerät vieleicht nur 2 Millionen statt 3 Millionen zu berappen, wenn aber dann das Gerät beschlagnahmt wird und eine Großbaustelle stillgelegt wird ist das gesparte Milliönchen schnell futsch.
    und wenn es auf den Markenschutz nicht drauf ankommen sollte, was bringt die Ersparnis wenn ein Teil vor seinem kalkulatorischen Lebensende auseinanderfällt

    Gruß Sunnyboy

  4. #723
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Zitate:

    Bis Ende 2010 sollten Maßnahmen zur Ankurbelung der Konjunktur im Volumen von [highlight=yellow:26d3eb5f0a]fünf Billionen Dollar[/highlight:26d3eb5f0a] umgesetzt werden, sagte Brown.

    Entgegen den Forderungen der USA haben sich Deutschland und Frankreich mit ihrer Position durchgesetzt, wonach die bereits beschlossenen Maßnahmen zunächst einmal ihre Wirkung entfalten sollen.

    Die G20 habe die OECD aufgefordert, eine Liste mit Steueroasen noch am Donnerstag zu veröffentlichen.

    Bundesfinanzminister Peer Steinbrück sagte, die prozyklische Wirkung der Bilanzierungsregeln solle abgeschafft werden. Zudem sei die Zeit des Bankgeheimnisses bisheriger Art vorbei. Auch Merkel sagte, die Konferenz markiere das Ende des Bankgeheimnisses.

    "Sechs Versprechen"

    Insgesamt einigten sich die Teilnehmer auf "sechs Versprechen" (six pledges): Erstens die Reform des weltweiten Finanzsystem mit einer stärkeren Kontrolle von Hedgefonds und Rating Agenturen sowie Sanktionen gegen Steueroasen. Für die Bankenwelt werde es neue Regeln für Bonus-Zahlungen geben. "Es gibt künftig keine Belohnung mehr für Versagen", sagte Brown.

    Zweitens wollen die G20 "die Bankenlandschaft aufräumen und das Kreditgeschäft wieder ankurbeln", so Brown. Drittens werde man "tun was nötig ist", um für Wachstum und Erholung zu sorgen. Die Ausgabenpolitik werde so lange wie nötig fortgesetzt. Viertens werde man die internationalen Finanzinstitutionen beauftragen, die Aufsicht des Finanzmarktes zu verstärken. Die Schwellenländer sollen dabei eine größere Rolle bekommen.


    "Globaler Plan für Erholung und Reform"

    Fünftens soll der internationale Handel einen neuen Impuls erhalten. Dazu sollen die Doha-Gespräche zur Liberalisierung des Handels neu aufgelegt werden. Die 2001 in Doha begonnenen Gespräche sind bereits in mehreren Anläufen gescheitert.

    Schließlich erklärte Brown, dass die G20 am Klimaschutz und an den Milleniumszielen zur Armutsbekämpfung festhalten: "Dies ist nicht die Zeit, die Ärmsten der Welt im Stich zu lassen", so der britische Premier, der zudem die Schaffung "grüner Jobs" ankündigte.

    Brown betonte, die in London getroffenen Entscheidungen würden die Krise nicht sofort lösen, "aber wir haben den Prozess angestoßen, der sie lösen wird".

    http://www.n-tv.de/1131050.html

    Interessant, wie plötzlich auf einmal solche Summen zur Verfügung stehen können, zusätzlich zu den bereits investierten Billionen.

    Und dies, obwohl es nach Aussage einiger Zeitgenossen gar keine Krise gibt.

    Gegen den Hunger auf der Welt hingegen konnte man nicht mal einen Bruchteil aufbringen. Ein Hoch auf den Kapitalismus.

  5. #724
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.028

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Schönes, einschläferndes Geblubber.
    Damit Hansel nicht merkt das es weiter bergab geht. Und damit ER nicht merkt, das ER diesen Shice mit noch mehr Abgaben bezahlen muss!

    Hallali !!!!

  6. #725
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.535

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Die Chinesen können jetzt durch modernste Fertigungsmethoden und abkupfern genauso gute Maschinen bauen wie die Deutschen, aber eben sehr viel billiger. Mittlerweile haben die auch sehr gut ausgebildete und ehrgeizige Facharbeiter, da kann Deutschland eben langsam nicht mehr mitthalten.
    Mal gefragt ob sich einer wissentlich in ein Flugzeug setzt, bei dem wichtige Ersatzteile, z.B. kopierte Rollenlager, aus China eingebaut sind.
    Diese Qualitaetforderungen konnten noch nie erbracht werden.
    Es hat immer noch was mit deutscher Ingenieurskunst und guten Facharbeitern.

  7. #726
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Ich bezweifele das MTU irgendwelche ungeprüften Teile aus dem chinesischem Dschungel in seine Turbinen einbaut. Flugzeugteile haben aus gutem Grund seinen Preis überall, weltweit.
    Das gleiche gilt für elektronische Bauteile aller Art, die Bauteile für Flugzeuge, Werkzeugmaschinen etc. haben ganz andere Standzeiten und Toleranzen als in der billig Unterhaltungselektronik.
    Genug Ärger macht der Müll aus China jetzt schon........als Elektronikmüllhalde.

  8. #727
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    In China werden sie noch arbeiten, wenn wir uns schon längst gegenseitig die Haare schneiden.
    .... happens

  9. #728
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.667

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Zitat Zitat von antibes",p="707540
    In China werden sie noch arbeiten, wenn wir uns schon längst gegenseitig die Haare schneiden.
    .... happens
    Für wen, wenn wir den Billigschrott nicht mehr abkaufen (können).
    Ich finde es sowieso erschreckend warum die EU China-Produkte in die EU-Region lässt, ohne deren Sicherheit und Umweltverträglichkeit überprüft zu haben.
    Aber über den Biegungsgrad bei einer Banane machen sich die Kerle Sorgen.
    Gruß

  10. #729
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    So wie ich das in letzter Zeit beobachten konnte, investiert China sehr stark in Afrika, dem eigentlichen "Hinterhof" von Europa. So werden neue Absatzmärkte geschaffen.

    Ach ja, der größte Handel findet doch innerhalb der EU zwischen den EU-Mitgliedern statt. Müßte doch für China intern bei dieser Masse an Kaufvolk doch auch funktionieren.

  11. #730
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.667

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Nur haben die meisten der 1,3 Milliarden Leutchen kein Geld.
    Was Du in Beijing, Shanghai oder den anderen grossen Städten siehst ist nur eine dünne Oberschicht und eine zwar wachsende aber immer noch geringe Mittelschicht.
    Alles darunter kann sich nix leisten und lebt in der Regel am Existenzminimum.
    Gruß

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 132
    Letzter Beitrag: 30.01.11, 03:55
  2. Wirtschaftskrise in Thailand
    Von Samuianer im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.09.09, 14:04
  3. Wirtschaftskrise in Thailand
    Von sunnyboy im Forum Treffpunkt
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 31.01.09, 22:46
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.10.08, 20:17