Seite 42 von 326 ErsteErste ... 3240414243445292142 ... LetzteLetzte
Ergebnis 411 bis 420 von 3259

Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr?

Erstellt von LuckyTom, 25.01.2009, 10:17 Uhr · 3.258 Antworten · 81.381 Aufrufe

  1. #411
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Na also,
    gerade in den Nachrichten:
    Opel benötigt bis zu 9 Milliarden Euro.
    GM hat 24 Milliarden Miese. Für was noch die unglückselige Wiederbelebung eines Toten.

  2.  
    Anzeige
  3. #412
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    die gleiche frage tut sich bei den banken auf, die ja noch mehr schulden aufgetürmt haben.

  4. #413
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Zitat Zitat von wingman",p="693496
    die gleiche frage tut sich bei den banken auf, die ja noch mehr schulden aufgetürmt haben.
    [schild=57,fcolor=,fsize=3,fstyle=b,font=Druck,scol or=,sshadow=,bcolor=,align=:ac4d98ac6c]Warum nicht alles mindestens 8 mal wiederholen?
    Yes, I can![/schild:ac4d98ac6c]

  5. #414
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Na es hat sich etwas verändert zu Gestern. Heute hat GM 30 Milliarden Euro, Tendenz steigend, Schulden.
    Warten wir auf die nächste Woche.

    Dazu die Entwicklungsabteilung, große Produktionsteile, Walzwerk im Ausland etc..

    Falls wir 9 Milliarden, auf das wirds rauslaufen, bezahlen und bürgen, freuen sich Alle, außer unsere nächste Generationen.

  6. #415
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.826

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Zitat Zitat von antibes",p="695577

    Falls wir 9 Milliarden, auf das wirds rauslaufen, bezahlen und bürgen, freuen sich Alle, außer unsere nächste Generationen.
    Mit den 9 Milliarden machen die sich in Detroit nen bunten Abend ;-D Völlig sinnlos, da Steuergelder reinzupumpen...

  7. #416
    Avatar von

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Forderungen aufstellen kann man ja mal.
    Die Zahlen klingen aber nicht besonders realistisch.

    Opel hat ja im Moment die modernste Fahrzeugflotte im unteren Segment ueberhaupt und die Autos verkaufen sich wie geschnitten Brot.

    Ausserdem stehen Milliarden aus Detroit aus. Das muss sich bei einer Trennung ja verrechnen lassen.

    Ich mase mir da wirklich kein Urteil zu und bin ziemlich gespalten. Ein einfaches Adieu Opel ist aber sicher zu einfach gedacht. Zumal damit eine Lawine ausgeloest wuerde die alle deutschen Autobauer deutlich zu spueren bekaemen.

    Wenn die Opelzulieferer hops gehen ist Ford in Deutschland dann ueberhaupt noch ueberlebensfaehig? Und koennte bei VW noch ein Auto vom Band rollen?

    Ein Ende von Opel koennte durchaus das Ende der Klein- und Mittelklassewagenproduktion in D bedeuten. Will das einer riskieren?

  8. #417
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.826

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Eine Trennung von GM geht anscheinend sowieso nicht:

    [highlight=yellow:e9276a2355]Opel besitzt eigene Patente nicht mehr[/highlight:e9276a2355]

    Vehement fordern Opel-Mitarbeiter und Politiker die Trennung Opels von General Motors. Doch der Autohersteller steht vor einem kaum lösbaren Problem: Der Konzern verfügt nicht mehr über die Rechte an den selbst entwickelten Fahrzeugen.
    http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,610211,00.html

    Über 9 Milliarden Euro würde man sich in Detroit sicher sehr freuen. Ob Opel davon etwas bekommt, ist dann noch ne andere Frage.

  9. #418
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    wie teuer käme es uns denn wenn wir sämtliche arbeitslosen einmal hochrechnen incl. sämtlicher zulieferer bis hin zum reifenhersteller. conti hat bereits jetzt bis september kurzarbeit beantragt.
    es ist ein irrglaube anzunehmen das die arbeitslosen bei anderen autobauern unterkommen. resultat daraus ist langzeitarbeitslosigkeit mit anschliessend ALG II.
    das geld für die banken, damit hätte man den unternehmen unter die arme greifen sollen. dafür lieber die banken hops gehen lassen sollen.

  10. #419
    Avatar von Alek

    Registriert seit
    07.06.2006
    Beiträge
    1.709

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Zitat Zitat von antibes",p="695464
    Opel benötigt bis zu 9 Milliarden Euro. GM hat 24 Milliarden Miese. Für was noch die unglückselige Wiederbelebung eines Toten.
    Eine Weisheit der Dakota-Indianer besagt: „Wenn Du entdeckst, dass Du ein totes Pferd reitest, steig ab!”

    Aber die Manager sind viel klüger, sie entwickeln Strategien:

    1. Wir besorgen uns eine stärkere Peitsche.
    2. Wir sagen: „So haben wir das Pferd schon immer geritten”.
    3. Wir gründen einen Arbeitskreis, um das Pferd zu analysieren.
    4. Wir besuchen andere Orte, um zu sehen, wie man dort tote Pferde reitet.
    5. Wir erhöhen die Qualitätsstandards für den Beritt toter Pferde.
    6. Wir bilden eine Task-Force, um das Pferd wiederzubeleben.
    7. Wir kaufen Leute von außerhalb ein, die angeblich tote Pferde reiten können.
    8. Wir schieben eine Trainingseinheit ein um besser reiten zu können.
    9. Wir stellen Vergleiche unterschiedlicher toter Pferde an.
    10. Wir ändern die Kriterien, die besagen, dass ein Pferd tot ist.
    11. Wir schirren mehrere tote Pferde gemeinsam an, damit wir schneller werden.
    12. Wir erklären: „Kein Pferd kann so tot sein, das wir es nicht mehr reiten können.”
    13. Wir machen eine Studie, um zu sehen, ob es bessere oder billigere Pferde gibt.
    14. Wir erklären, dass unser Pferd besser, schneller und billiger tot ist als andere Pferde.
    15. Wir bilden einen Qualitätszirkel, um eine Verwendung von toten Pferden zu finden.
    16. Wir richten eine unabhängige Kostenstelle für tote Pferde ein.
    17. Wir vergrößern den Verantwortungsbereich für tote Pferde.
    18. Wir entwickeln ein Motivationsprogramm für tote Pferde.
    19. Wir erstellen eine Präsentation in der wir aufzeigen, was das Pferd könnte, wenn es noch leben würde.
    20. Wir strukturieren um damit ein anderer Bereich das tote Pferd bekommt.

    Zu finden u.A. hier

  11. #420
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    das geld für die banken, damit hätte man den unternehmen unter die arme greifen sollen. dafür lieber die banken hops gehen lassen sollen.
    warum

    Die Banken sind das Ewerk, die Unternehmen die Lichter.
    Nebenbei sei angemerkt, dass sich die Automotive Branche genauso verspukuliert hat (Nichtbeachtung der Marktsättigung)

    Stammtischparolen sind solchen Diskussionen nicht dienlich

    Gruß Sunnyboy

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 132
    Letzter Beitrag: 30.01.11, 03:55
  2. Wirtschaftskrise in Thailand
    Von Samuianer im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.09.09, 14:04
  3. Wirtschaftskrise in Thailand
    Von sunnyboy im Forum Treffpunkt
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 31.01.09, 22:46
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.10.08, 20:17