Seite 310 von 326 ErsteErste ... 210260300308309310311312320 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.091 bis 3.100 von 3259

Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr?

Erstellt von LuckyTom, 25.01.2009, 10:17 Uhr · 3.258 Antworten · 80.683 Aufrufe

  1. #3091
    Avatar von Lao Wei

    Registriert seit
    03.02.2004
    Beiträge
    790

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr


  2.  
    Anzeige
  3. #3092
    Avatar von aalreuse

    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    1.618

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Zitat Zitat von Lao Wei",p="798792
    Hatten wir das nicht schon wenigstens zwei mal in D-Land.... verstaatlichte Medien für einseitige Politpropaganda....

  4. #3093
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.812

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Finde ich richtig, dass Brender abgelöst wird, Kleber und Slomka vom Heute-Journal sollte man auch auswechseln. Das hat ja mit Journalismus nichts mehr zu tun, was die da bringen, denen gehts anscheinend nur darum, die eigene Meinung zu verbreiten.

  5. #3094
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Zitat Zitat von Conrad_reloaded",p="798801
    Finde ich richtig, dass Brender abgelöst wird, Kleber und Slomka vom Heute-Journal sollte man auch auswechseln. Das hat ja mit Journalismus nichts mehr zu tun, was die da bringen, denen gehts anscheinend nur darum, die eigene Meinung zu verbreiten.
    Da singen wir doch lieber „Die Partei, die Partei, die hatt immer recht...“

  6. #3095
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.812

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Die Chefs und leitenden Journalisten bei ARD u. ZDF sollten generell spätestens nach 10 Jahren ausgetauscht werden, sonst ist Unabhängigkeit zwangsläufig nicht gegeben, wenn die da Jahrzehnte an ihrem überbezahltem Sessel kleben.

    Bei Brender spielten eben schlechte Quoten der Nachrichtensendungen eine Rolle, kein Wunder, weil Journalismus ist was anderes.

    Ein guter Journalist sollte sich mit keiner Sache gemein machen, auch nicht mit einer guten.

  7. #3096
    Avatar von ernte

    Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    2.297

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Das hat doch mit Partei gar nix zu tun. Wenn ich den Bender hörte - besser als ne Schlaftablette.
    Das sag ich als Saarländer zu einem Saarländer.

    Aber der Spiegel weis ja alles besser. In jedem anderen Sender gehts nach Einschaltquoten, aber im ZDF nach Politik.

    Die Wahrheit ist halt - die Zuschauer wollten diese Schlaftablette einfach nicht mehr sehen.

  8. #3097
    Avatar von

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Die Zuschauer laufen seit Wochen Sturm gegen diese beispiellose Beendigung von freiem Journalismus.

    Wer ist denn fuer die Quoten verantwortlich? Der Intendant oder der Chefredakteur? Heuchlerischer gehts ja wohl nicht mehr.
    Aber hier ist das letzte Wort noch lange nicht gesprochen, das gibt jetzt ein Erdbeben. So einfach kommen die damit nicht durch, geht ja auch schon vors Bundesverfassugsgericht.

  9. #3098
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.812

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Die Aufregung um Brender ist Schwachsinn, so wichtig ist der Heini einfach nicht. Kleber u. Slomka sollten auch gefeuert werden, vielleicht gehen sie ja jetzt sogar freiwillig, die Sesselfurzer ;-D

  10. #3099
    Avatar von

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Zitat Zitat von Conrad_reloaded",p="798807
    Die Aufregung um Brender ist Schwachsinn, so wichtig ist der Heini einfach nicht. Kleber u. Slomka sollten auch gefeuert werden, vielleicht gehen sie ja jetzt sogar freiwillig, die Sesselfurzer ;-D
    Dass du die Empoerung nicht verstehen kannst wundert mich nun nicht gerade.
    Hier geht es nicht um eine bestimmte (durchaus faehige) Person sondern darum, dass die Politik sich die ihnen gewogenen Berichterstatter und Meinungsmacher selbst aussuchen will.

    Ergo geht es um die innersten Bausteine einer Demokratie, die Gewaltenteilung und die Zensur.

  11. #3100
    Avatar von ernte

    Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    2.297

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Fakt ist eins - die Einschaltquoten bei Sendungen mit diesem Langweiler sind extrem gesunken.
    Deshalb gehört er wech.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 132
    Letzter Beitrag: 30.01.11, 03:55
  2. Wirtschaftskrise in Thailand
    Von Samuianer im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.09.09, 14:04
  3. Wirtschaftskrise in Thailand
    Von sunnyboy im Forum Treffpunkt
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 31.01.09, 22:46
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.10.08, 20:17