Seite 305 von 326 ErsteErste ... 205255295303304305306307315 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.041 bis 3.050 von 3259

Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr?

Erstellt von LuckyTom, 25.01.2009, 10:17 Uhr · 3.258 Antworten · 81.310 Aufrufe

  1. #3041
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    von zerstören habe ich kein wort geschrieben oder ist mir da was entgangen? ich staune immer die blüten deiner fantasie.
    ich erinnere mich aber gut daran das sich nach der währungsumstellung gerade die gastronomie als geldgierig gezeigt hat indem die preise grossteils einfach 1:1 in den euro übernommen wurden. wenig später begann das jammern das die gäste weniger wurden.............

  2.  
    Anzeige
  3. #3042
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Zitat Zitat von wingman",p="793938
    ich erinnere mich aber gut daran das sich nach der währungsumstellung gerade die gastronomie als geldgierig gezeigt hat indem die preise grossteils einfach 1:1 in den euro übernommen wurden. wenig später begann das jammern das die gäste weniger wurden.............
    Daran siehst du doch, wie wunderbar freie Marktwirtschsft funktioniert. Wer glaubt, mal eben schnelles Geld mit Abzocken machen zu können, der darf sich nicht wundern, wenn er später jammern muss.
    Und das klappt überall, wo es ohne staatliche Kontrolle zugeht und daher genug Konkurrenz herrscht. Am Ende entscheidet nämlich immer der Verbraucher.

    Und so wird es auch sein, wenn Hoteliers meinen, sie könnten die Steuerreduzierung nicht an Gäste weitergeben. Es braucht nur ein Hotel auszubrechen und schon rennen eben alle Gäste dort hin und die anderen können jammern.

    Übrigens war es bei der DM-Euro-Umstellung ja ähnlich. Die Verbraucher haben dann eben verstärkt im Ausland oder in Shops gekauft, die günstig geblieben sind. Nur wer natürlich aus Gewohnheit weiter in seinem Fachgeschäft kauft oder immer beim gleichen Stromanbieter bleibt, der darf sich natürlich nicht wundern, wenn alles teurer wird.

    Man muss eben täglich die Augen aufhalten, ob als Verbraucher, Arbeitnehmer, Arbeitgeber oder Arbeitsloser.

  4. #3043
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    [quote="kcwknarf",p="793910"]

    natürlich wird das etwas bringen:
    - mehr (ausländische) Touristen -> mehr Geld für den Staat -> mehr geld für Bürger

    In D sind eh die Hotels billiger als im benachbarten Ausland.


    Oder
    - Firmengäste zahlen weniger, die sparen Geld -> können mehr investieren/Personal einstellen -> -> mehr Geld für den Staat -> mehr Geld für Bürger
    wieder mal knarfsche logik,

    denn ich dachte immer, dass für die Firmen die USt ein durchlaufender Posten ist.


  5. #3044
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Zitat Zitat von franky_23",p="794103
    In D sind eh die Hotels billiger als im benachbarten Ausland.
    Deutschland muss sich dem weltweiten Wettbewerb stellen, nicht nur dem europäischen.
    Ein Australier wird sich schon überlegen, ob er Hotels in Thailand oder Deutschland aufsucht.

    Zitat Zitat von franky_23",p="794103
    wieder mal knarfsche logik,
    denn ich dachte immer, dass für die Firmen die USt ein durchlaufender Posten ist.
    Das gilt aber nicht für alle Firmen. Gerade die kleinen Firmen (Kleinunternehmer), die in Zukunft expandieren könnten, sind ja von der Umsatzsteuer befreit, müssen aber dafür den vollen Hotelpreis inkl. MwSt. zahlen.
    Und das sind immerhin mehr als man meinen könnte.
    Hätte ich natürlich näher präzisieren sollen.

  6. #3045
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="794221
    Zitat Zitat von franky_23",p="794103
    In D sind eh die Hotels billiger als im benachbarten Ausland.
    Deutschland muss sich dem weltweiten Wettbewerb stellen, nicht nur dem europäischen.
    Ein Australier wird sich schon überlegen, ob er Hotels in Thailand oder Deutschland aufsucht.

    lächerlicher Vergleich. Deutsche Zielgruppen könnten die umliegenden europäischen Staaten sein, USA, Japan, China. Was willst von den paar Australieren, ....



    Zitat Zitat von franky_23",p="794103
    wieder mal knarfsche logik,
    denn ich dachte immer, dass für die Firmen die USt ein durchlaufender Posten ist.
    Das gilt aber nicht für alle Firmen. Gerade die kleinen Firmen (Kleinunternehmer), die in Zukunft expandieren könnten, sind ja von der Umsatzsteuer befreit, müssen aber dafür den vollen Hotelpreis inkl. MwSt. zahlen.
    Und das sind immerhin mehr als man meinen könnte.
    Hätte ich natürlich näher präzisieren sollen.
    bis zu welchem Umsatz? Wie hoch ist der Anteil an den ganzen Geschäftsreisen?
    Glaube nicht, dass die Mondscheinunternehmer da eine nennenswerte Entlastung bringen. Der Kleinunternehmer der investiert holt sich ja erst mal USt zurück und ist in den wenigsten Fällen an einer solchen Regelung interessiert.

  7. #3046
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Zitat Zitat von franky_23",p="794231
    [
    lächerlicher Vergleich. Deutsche Zielgruppen könnten die umliegenden europäischen Staaten sein, USA, Japan, China. Was willst von den paar Australieren, ....
    Ich hätte auch Amerikaner, Japaner oder Chinesen nennen können.

    Und wenn amn die Einstellung hat "die paar Australier" dann macht Deutschland etwas falsch. Wenn man meint, nur mit ein paar Polen und Holländern könne man im Bereich Tourismus ganz vorne mitspielen, dann darf man sich nicht wundern, wenn Deutschland immer weiter abschmiert und Hotels nur halb gefüllt sind.

  8. #3047
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="794233
    Zitat Zitat von franky_23",p="794231
    [
    lächerlicher Vergleich. Deutsche Zielgruppen könnten die umliegenden europäischen Staaten sein, USA, Japan, China. Was willst von den paar Australieren, ....
    Ich hätte auch Amerikaner, Japaner oder Chinesen nennen können.

    Und wenn amn die Einstellung hat "die paar Australier" dann macht Deutschland etwas falsch. Wenn man meint, nur mit ein paar Polen und Holländern könne man im Bereich Tourismus ganz vorne mitspielen, dann darf man sich nicht wundern, wenn Deutschland immer weiter abschmiert und Hotels nur halb gefüllt sind.
    Und für Chinesen ist Europa und Deutschland ein interessantes Reiseland. Frag mal Experten in der Tourismusbranche was die Buschtrommels so über die Einkaufspreise der chin. Reiseveranstalter berichten, u.a auch für Vollpension in München im bayr. Hof.

    Deutschland ist da konkurrenzfähig und deshalb auch in der Topgruppe was das Entwicklungspotential beim Tourismus angeheht. Deutschland hatte beileibe keine solchen Einbrüche bei den Buchungen wie Thailand das du als Vergleich bringst.

  9. #3048
    Avatar von garni1

    Registriert seit
    26.08.2005
    Beiträge
    1.477

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Ich wusste gar nicht das es im Nittaya so viele Hoteliers gibt Als ich vor Jahren einen Hotelpartner im Nittaya suchte, gabs nur dumme Sprüche. Jetzt habe ich 3 Partner, jeder sagt es war für ihn ein Lottosechser. Dafür lebe ich glücklich und zufrieden in Thailand, verdiene mehr als ich ausgeben kann.

  10. #3049
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Zitat Zitat von franky_23",p="794417
    Deutschland hatte beileibe keine solchen Einbrüche bei den Buchungen wie Thailand das du als Vergleich bringst.
    Das hat ja ganz andere Gründe. Hätte die PAD den Zusammenbruch des Tourismus nicht verursacht, würde es heute anders aussehen.

  11. #3050
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.826

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Tja, von Vorsteuer-Abzug hat uns knarfi auch noch nie was gehört, ist halt doch blöd, wenn man keinerlei kaufmännische oder betriebswirtschaftliche Ausbildung hat.....

    Letztes Jahr haben die Apokalyptiker und Weltuntergangspropheten wozu die deutsche Journaille ja zweifellos gehört, speziell ZDF, die ja aber ganz u. gar auf PDS-Kurs sind....5 Mio. Arbeitslose im Herbst 2009....nein 6 Mio. Arbeitslose im Herbst 2009 wurden prognostiziert...und jetzt die grosse Enttäuschung:

    [highlight=yellow:2247dfb1b3]Statistiker messen Wachstum[/highlight:2247dfb1b3]

    Euro-Zone erhebt sich

    Nun ist es offiziell: Die Volkswirtschaften der Eurozone lassen die Rezession hinter sich. Das Bruttoinlandsprodukt der 16 Euro-Länder steigt um 0,4 Prozent. Hätten die Briten das Pfund bereits aufgegeben, wäre das Wachstum wohl schwächer ausgefallen.
    http://www.n-tv.de/wirtschaft/Euro-Z...cle588582.html
    Neeiiiinnnnnn, was für eine Enttäuschung aber auch, von Rezession ist die Rede (dabei wars noch nichtmal das), von schwerster Wirtschaftskrise seit 1929 hat die Pisa-Journaille gesabbert......

    Naja, immerhin gibts ja jetzt die WELTWEITE PANDEMIE, hört sich doch auch schön Apokalyptisch an ..... statt von 6 Mio. Arbeitslosen würde man natürlich viel lieber von 6 Mio. Toten faseln.....

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 132
    Letzter Beitrag: 30.01.11, 03:55
  2. Wirtschaftskrise in Thailand
    Von Samuianer im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.09.09, 14:04
  3. Wirtschaftskrise in Thailand
    Von sunnyboy im Forum Treffpunkt
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 31.01.09, 22:46
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.10.08, 20:17