Seite 304 von 326 ErsteErste ... 204254294302303304305306314 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.031 bis 3.040 von 3259

Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr?

Erstellt von LuckyTom, 25.01.2009, 10:17 Uhr · 3.258 Antworten · 81.457 Aufrufe

  1. #3031
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.826

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Zitat Zitat von franky_23",p="793475
    Zitat Zitat von Conrad_reloaded",p="793472



    Wenn der Preis nicht verändert wird, hat er natürlich bei 7% Ust. mehr Netto.
    immer diese vereinfachten Gedanken mit vielen wenn und aber, so dass am Ende ausser heisser Luft nichts signifikantes übrigbleibt.
    Das ist einfach nur Dreisatz, nix Gedanken, nix heiße Luft, nix wenn und aber und nix signifikant.......einfach nur 100 € : 107 x 100 = Nettopreis....

    Aber manch einer versteht selbst das Allereinfachste nicht....

  2.  
    Anzeige
  3. #3032
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Zitat Zitat von strike",p="793476
    Zitat Zitat von Conrad_reloaded",p="793472
    Wenn der Preis nicht verändert wird, hat er natürlich bei 7% Ust. mehr Netto.
    Warum wohl - zumindestens früher - dem Pizzaverkäufer oder McDonald der Ausser-Haus-Verkauf ( neudeutsch ToGo ) lieber war?


    Bei Kaffee etc. gabs das eh noch nie.

  4. #3033
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Zitat Zitat von franky_23",p="793479
    Bei Kaffee etc. gabs das eh noch nie.
    Mir ging es eher darum

  5. #3034
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Zitat Zitat von strike",p="793480
    Zitat Zitat von franky_23",p="793479
    Bei Kaffee etc. gabs das eh noch nie.
    Mir ging es eher darum
    wer kann dies ohne Registrierung und Freischaltung lesen?

  6. #3035
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Zitat Zitat von franky_23",p="793520
    wer kann dies ohne Registrierung und Freischaltung lesen?
    Ich

    Die Thematik ist bekannt. Die Abgabe von Speisen und Getränken zum Verzehr an Ort und Stelle, beispielsweise im Restaurant, unterliegt dem vollen Umsatzsteuersatz von 16 v.H.. Anders dagegen bei Außer-Haus-Lieferungen. Hier kommt für die Speisen der ermäßigte Steuersatz von 7 v.H. zur Anwendung. Bei den Getränken verbleibt es dagegen bei einer Umsatzsteuerbelastung von 16 v.H.

    Das Finanzministerium Nordrhein-Westfalen hat sich mit der Frage befasst, wie die Außer-Haus-Lieferung eines Menüs, das Getränke einschließt, aus umsatzsteuerlicher Sicht zu behandeln ist. Das Ergebnis ist durchaus positiv zu werten. Die Finanzverwaltung geht nicht von einer einheitlichen Leistung aus, sondern unterstellt getrennte Lieferungen von Speisen und Getränken.

    Dies hat zur Folge, dass der Gastronom den Menüpreis auf die gelieferten Speisen und Getränke aufteilen kann. Im Hinblick auf die unterschiedlichen Steuersätze darf die Aufteilung jedoch nicht zu einem unangemessenen Ergebnis und damit zu einem Missbrauch von Gestaltungsmöglichkeiten im Sinne von § 42 Abgabenordnung führen (Erlass des Finanzministeriums Nordrhein-Westfalen vom 23.9.2004).
    Zufrieden?
    Danke.


  7. #3036
    Avatar von paulsson

    Registriert seit
    19.07.2007
    Beiträge
    823

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    ;-D Mit 2-3 Sätzen regt man doch herrlich die Phantasie
    der Member an.
    Weiter so.So wird das Forum nie langweilig.
    Hier in Wuppertal herrscht auch die Wirtschaftskrise.
    Schon wieder 1 Kneipe zu.

    Gruss aus Wuppertal.

  8. #3037
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Zitat Zitat von Conrad_reloaded",p="793478

    Das ist einfach nur Dreisatz, nix Gedanken, nix heiße Luft, nix wenn und aber und nix signifikant.......einfach nur 100 € : 107 x 100 = Nettopreis....

    Aber manch einer versteht selbst das Allereinfachste nicht....
    und wer nicht weiter denken kann wird immer Schiffbruch erleiden, denn was macht der Gast, wenn er mitbekommt, dass der Wirt ja jetzt weniger Steuern zahlen muss? Fürs gleiche Geld mehr fressen?

  9. #3038
    Avatar von ernte

    Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    2.297

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Was diskutiert ihr hier eigentlich über`s Essen. Lediglich bei den Übernachtungspreisen sinkt die USt von 19 auf 7%.

    Beim Essen bleibt alles beim alten. Im Restaurant 19%, ausser Hausverkauf 7%.

  10. #3039
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    die frage ist eher was der deutsche bürger davon hat wenn die hotelübernachtung nur 7% Mwst. kostet? wie ich die gastronomie einschätze wird dann erstmal unauffällig irgendwo an der preisschraube gedreht.
    davon abgesehen werde ich in deutschland weiterhin kein hotel brauchen.

  11. #3040
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Ich bin absolut kein Freund von unterschiedlichen Steuersätzen. Wenn man auf der einen Seite beklagt, dass Tierfutter weniger MwSt. hat dann sollte man auf der anderen Seite nicht Hotels bevorzugen. Dann lieber MwSt. für alles auf 12% oder so setzen.

    Zitat Zitat von wingman",p="793889
    die frage ist eher was der deutsche bürger davon hat wenn die hotelübernachtung nur 7% Mwst. kostet?
    natürlich wird das etwas bringen:
    - mehr (ausländische) Touristen -> mehr Geld für den Staat -> mehr geld für Bürger

    Oder
    - Firmengäste zahlen weniger, die sparen Geld -> können mehr investieren/Personal einstellen -> -> mehr Geld für den Staat -> mehr Geld für Bürger

    Oder
    - mehr Geld für den Hotelier -> der kann mehr ausgeben (z.B. auch mehr Personal einstellen) -> mehr Steuereinnahmen für den Staat -> mehr Geld für Bürger

    Insofern macht es schon Sinn, die Hotel-Umsatzsteuer zu kürzen. Warum aber nicht gleich auf 0%? Diese halben Sachen nerven mich.

    Zitat Zitat von wingman",p="793889
    davon abgesehen werde ich in deutschland weiterhin kein hotel brauchen.
    Das ist natürlich ein grandioses Argument.
    Hast du Kinder? Wenn nicht sollte man sofort Kindergeld einstellen und Schulen schließen. Denn Wingman hat ja nichts davon.
    Also am besten alle Hotels zerstören, denn Wingman braucht ja keines.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 132
    Letzter Beitrag: 30.01.11, 03:55
  2. Wirtschaftskrise in Thailand
    Von Samuianer im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.09.09, 14:04
  3. Wirtschaftskrise in Thailand
    Von sunnyboy im Forum Treffpunkt
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 31.01.09, 22:46
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.10.08, 20:17