Seite 290 von 326 ErsteErste ... 190240280288289290291292300 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.891 bis 2.900 von 3259

Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr?

Erstellt von LuckyTom, 25.01.2009, 10:17 Uhr · 3.258 Antworten · 81.400 Aufrufe

  1. #2891
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Zitat Zitat von Paddy",p="790166
    Auch verstehe ich nicht das Gejammere von Leuten, die sich regelmässig bei der Tafel mit Lebensmitteln eindecken. Hab ich noch nie gemacht und komme trotzdem bescheiden hin.
    Und die Einstellung finde ich dann auch symphatischer - klar
    mag man für sein Kind das beste ,
    aber wenn meiner 18 ist und ein paar Klassenkameraden von ihm Porsche fahren, werde ich ihm den trotzdem sicher nicht schenken koennen

  2.  
    Anzeige
  3. #2892
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Zitat Zitat von aalreuse",p="790169
    Das System Führer (Arbeitgeber) und Gefolgsleute (Arbeitnehmer) ist so alt wie die Menschheit selbst
    Kann ja auch nicht nur Führer geben
    den ohne Gefolgsleute gaebe es ja auch keine Fuehrer,

    Multiplayer kann man vielleicht gut im Dienstleistungssektor sein - aber nur von Dienstleistung kann eine Volkswirtschaft nicht leben und wachsen

    vergleiche da Indien mit China

  4. #2893
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.826

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="790159
    [

    Jeder kann sozusagen alles....
    aber nichts richtig. Von der Sorte gibts jetzt schon zuviele.

  5. #2894
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.508

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Zitat Zitat von Joerg_N",p="790170
    aber wenn meiner 18 ist und ein paar Klassenkameraden von ihm Porsche fahren, werde ich ihm den trotzdem sicher nicht schenken koennen
    Armer Kerl!

    Da meine Frau seit ein paar Tagen über Rückenschmerzen klagt habe ich in Erwägung gezogen ihr zu Weihnachten einen Hackenporsche zu schenken. :P



    phi mee

  6. #2895
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Zitat Zitat von Conrad_reloaded",p="790174
    Zitat Zitat von kcwknarf",p="790159
    [

    Jeder kann sozusagen alles....
    aber nichts richtig. Von der Sorte gibts jetzt schon zuviele.
    Es gibt aber auch zuviele, die nur für jemanden bezahlen wollen, der nichts richtig kann, das gleicht sich wieder aus

  7. #2896
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Zitat Zitat von aalreuse",p="790169
    Ist im Prinzip das was ich heute schon mache. Nur leider sind nicht alle Menschen zum Unternehmer geboren....
    Das bezweifle ich. Ist im Prinzip nichts anderes als ein Überlebenskampf. Und überleben kann im Grunde jeder - ist ja von der Natur so vorgesehen.

    Aber ich denke, es wird sich in Zukunft vermischen. Die typischen Unternehmer wird es genauso wenig geben wie die typischen Arbeitnehmer. Jeder wurschtelt für sich hin, aber muss sich nicht um solche Belange wie Buchhaltung, Werbung, Organisation kümmern. Denn dafür gibt es ja auch wieder Leute. Wie gesagt: es wird eher ein Netz werden, in dem die Übergänge fließend sind.

    Und dann hören auch die Grabenkämpfe auf. Denn Arbeitgeber gibt es dann genauso wenig wie Arbeitnehmer.

    Es gibt sozusagen nur noch Jobber - aber auch eben keine Einzelkämpfer, sondern im Verbund doch wieder abhängig von der Masse. Im Grunde eigentlich ideal.
    Und arbeitslos werden dann nur noch die, die wirklich nicht arbeiten wollen oder absolut nichts können (nicht mal hobbymässig).

  8. #2897
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.826

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="790178
    Es gibt sozusagen nur noch Jobber - aber auch eben keine Einzelkämpfer, sondern im Verbund doch wieder abhängig von der Masse. Im Grunde eigentlich ideal.
    So wie in Thailand eben, jeder muß sehen wie er klar kommt ..das "nach mir die Sintflut-Prinzip".

  9. #2898
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Zitat Zitat von Conrad_reloaded",p="790179
    Zitat Zitat von kcwknarf",p="790178
    Es gibt sozusagen nur noch Jobber - aber auch eben keine Einzelkämpfer, sondern im Verbund doch wieder abhängig von der Masse. Im Grunde eigentlich ideal.
    So wie in Thailand eben, jeder muß sehen wie er klar kommt ..das "nach mir die Sintflut-Prinzip".
    Stimmt, oder wie in der Sowjetunion in den Kolchosen ;-D

  10. #2899
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.826

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Zitat Zitat von Joerg_N",p="790180
    Zitat Zitat von Conrad_reloaded",p="790179
    Zitat Zitat von kcwknarf",p="790178
    Es gibt sozusagen nur noch Jobber - aber auch eben keine Einzelkämpfer, sondern im Verbund doch wieder abhängig von der Masse. Im Grunde eigentlich ideal.
    So wie in Thailand eben, jeder muß sehen wie er klar kommt ..das "nach mir die Sintflut-Prinzip".
    Stimmt, oder wie in der Sowjetunion in den Kolchosen ;-D
    Jeder ist sich selbst der Nächste, ohne Rücksicht auf Verluste....man muß ja sehen wo man bleibt.

    Gearbeitet wird dann so wie hier: http://www.nittaya.de/viewtopic.php?...look=1&start=0

  11. #2900
    Avatar von aalreuse

    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    1.618

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Was ich mir vorstelle ist die ersatzlose streichung des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes.

    Ein Grund für den Gang in die Selbständigkeit war, dass ich nicht breit bin das Geld welches ein Auftraggeber bereit ist für meine Arbeit zu zahlen derart mit einem anderen zu teilen das ich selbst zum H4-Empfänger werde. Also weg damit...

    Was ich mir statt dessen für die notwendige Flexibilisierung des Arbeitsmarktes vorstelle, ist die Ausweitung des Soziaikassensystems des Bauhauptgewerbes auf die gesamte Wirtschaft und die zusätzliche Einführung von gesetzlich geregelten Kurzzeit- und Projektarbeitsverträgen mit verkürzter Kündigungsfrist. Kurzzeitarbeitsvertäge mit kurzer Kündigungsfrist zum Abfedern von Auftragsspitzen sollten dabei auf einen Prozentsatz von 10% der Belegschaft beschränkt sein. Das wird der Zeitarbeitsbranche zwar nicht schmecken, wäre aber ein richtiger und wichtiger Teil des Weges aus der Lohnsubventionierung via H4.

    Nur zu Info die Sozialkassen Bau sind entstanden als in Deutschland kurz nach dem Krieg praktisch die oben genannten Arbeitsbedingung herrschten. Die Soka Bau gleicht für die Bauarbeiter die Ungerechtigkeiten der Kurzzeitbeschäftigung aus, in dem Sie u.A. Urlaubsvergütung, zusätzliches Urlaubsgeld, Betriebliche bzw. tarifliche Altervorsorge sicherstellt. Da aber nie alle gleichzeitig in Urlaub sind, verfügt die SoKa ständig über reichlich Geld mit dem sie Teilweise auf dem internationalen Geldmarkt tätig ist und die erzielten Gewinne den Mitgliedern zur Verfügung stellt. U.a. sponsert die Soka das Erholungwerk der Gewerkschaften bei dem die Arbeitnehmer günstig Urlaub machen können und finanziert für die gesamte Branche einen großen Teil Lehrlingsausbildung, wodurch dann auch die Chefs von diesem System profitieren und durch das Sponsoring in der Tourismusbranche sogar Arbeitsplätze schafft.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 132
    Letzter Beitrag: 30.01.11, 03:55
  2. Wirtschaftskrise in Thailand
    Von Samuianer im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.09.09, 14:04
  3. Wirtschaftskrise in Thailand
    Von sunnyboy im Forum Treffpunkt
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 31.01.09, 22:46
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.10.08, 20:17