Seite 251 von 326 ErsteErste ... 151201241249250251252253261301 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.501 bis 2.510 von 3259

Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr?

Erstellt von LuckyTom, 25.01.2009, 10:17 Uhr · 3.258 Antworten · 81.008 Aufrufe

  1. #2501
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Zitat Zitat von Paddy",p="769507
    Ich habe schon 1968 Prügel bezogen, weil ich das Rentensystem (auf Dauer) in Frage gestellt hatte. Habe deshalb auch kein Buch geschrieben. ;-D

    Allerdings mit 14 Jahren bereits Antibabypillen im pharmazeutischem Grosshandel verpackt. ;-D
    Um dem Rentensystem den richtigen "Knick" zu geben

  2.  
    Anzeige
  3. #2502
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="769415
    Aber Millionär werde ich trotzdem. Nach meiner aktuellen Kalkulation ist es im Juni 2049 soweit. Ich gebe dann einen aus, okay?
    Im Jahr 2049 kostet Dich evtl. ein Glas Trinkwasser bereits 2 Millionen. Wie willst Du dann noch einen ausgeben?

  4. #2503
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.820

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Lafo hats ja einfach. Der fordert einfach immer mehr und noch mehr. Da wo die Linkspartei mitregiert hat in Meck Vopomm, Sachsen-Anhalt u. Berlin haben sie absolut nichts auf die Reihe gekriegt.

    Klar, als Hartz4-ler würde ich die auch wählen, das werden sicher sämtliche Arbeitslose tun. Bloß Jobs müssen her, da liegt das Problem. Hört sich natürlich grausam an, ist aber so: Wir haben 3.5 Mio. Arbeitnehmer zuviel im Land. Obwohl Germany mit seinen 8,3% Arbeitslosenquote noch nichtmal so schlecht dasteht.

    Mit Hartz4 wahrscheinlich auch nicht. Wieviel "Hartz4" gibts denn in Frankreich, Holland, Italien, Spanien ? Kriegen die da auch alle netto 700 € inkl. Warmmiete jeden Monat ausgezahlt ? Kann ja mal jemand ergoogln.

  5. #2504
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    @Conrad

    Setz doch einfach Links zu Deinen vorhergehenden Beiträgen, dann kannst Du dir das tippen sparen und ermüdest zudem die Leserschaft nicht so schnell.

  6. #2505
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Naja, so unrecht hat Conrad doch auch nicht, oder?

    Wenn ich Hartz4-Empfänger wäre und keine Lust hätte einen Job anzunehmen würde ich ohne darüber nachzudenken auch Oscar wählen. Man sieht ja dann eh wie lange es gut geht. Auch wählen würde ich ihn, wenn ich einen Job hätte, der vielleicht 900 Euro im Monat einbringt, weil ich dann hartz4 anstreben würde, es quasi als nächste Zielsetzung betrachten würde

  7. #2506
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.820

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Hier versprechen sich die Menschen in Deutschland viel zu viel vom Staat. Man sollte sich lieber auf sein kleines Leben konzentrieren und Spaß (bei der Arbeit) haben. Lieber weniger Geld, dafür eine Arbeit die Spaß macht.

    Letztendlich kann man vom Staat sowieso nichts erwarten. Man muß sich sowieso selbst um seinen Kram kümmern. Der Staat soll alles machen, der Staat mischt sich überall ein, da jammern sie dann über den "Überwachungsstaat", fordern aber totale Sicherheit und Vollkasko-Rundumversorgung wie in der DDR.

    Wenn mir meine Firma nicht genug zahlt, klopf ich mal ein Haus weiter an, was die denn zu bieten haben.

    Die 20% die Lafo gewählt haben, sind die Hartz4-ler u. Arbeitslosen u. die von Arbeitslosigkeit bedrohten. Bloß, denen kann Lafo leider überhaupt nicht helfen. Denn Hartz4 erhöhen kann er nicht. Und selbst wenn es auf 800 € erhöht wird, dann schreien sie immer noch "Davon kann ja keiner menschenwürdig leben"......

    Mich würde mal die Meinung der werten Memberschaft interessieren, wenn wir eine Regierung aus SPD, Linkspartei und Grünen kriegen würden. Was würde sich ändern, was würden die besser machen ?

  8. #2507
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Zitat Zitat von Thaimax",p="769590
    Naja, so unrecht hat Conrad doch auch nicht, oder?

    Wenn ich Hartz4-Empfänger wäre und keine Lust hätte einen Job anzunehmen würde ich ohne darüber nachzudenken auch Oscar wählen. Man sieht ja dann eh wie lange es gut geht. Auch wählen würde ich ihn, wenn ich einen Job hätte, der vielleicht 900 Euro im Monat einbringt, weil ich dann hartz4 anstreben würde, es quasi als nächste Zielsetzung betrachten würde
    Denkfehler, denn DIE LINKE kämpft auch für flächendeckende Mindestlöhne oberhalb von Hartz4.

    Das Problem bei Euch ist, Ihr wählt immer nur Eure Klientel-Interessensvertretung und vergesst dabei, daß Parteien das Interesse aller Bürger im Auge haben sollten. Natürlich dann auch unter Achtung von Fairness und Gerechtigkeit.

    Ich habe noch nie bei Wahlen darauf geachtet, ob die von mir gewählte Partei Politik für mich macht.

    Bei uns gibt es scheinbar nur noch Lobbyisten und ihre politischen Vertreter. In der Schweiz hingegen müssen alle Gewählten sich gemeinsam in einer Regierung miteinander arrangieren. Ein sehr viel demokratischeres System.

  9. #2508
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.820

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Zitat Zitat von Paddy",p="769620

    Denkfehler, denn DIE LINKE kämpft auch für flächendeckende Mindestlöhne oberhalb von Hartz4.
    Das sind dann 750-800 € Netto für einen Ungelernten, von denen es ja mehr als genug gibt, ich hör schon das Geschrei: DAVON KANN JA KEINER LEBEN !

    Ein Gelernter kriegt IMMER mehr, ob Zimmermann, Maurer, Dreher, Fräser, Krankenpfleger, um die 12 €/Brutto u. mehr.

    Als wenn Mindestlöhne nun das tolle Allheilmittel sind .....alles nur Volksverdummung, weiter nichts. Mal was anständiges Lernen, dann verdient man später auch anständig Geld.......

  10. #2509
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.325

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Wenn hier über Gerechtigkeit diskutiert wird denkt mal über folgendes nach

    Da gibts die Raubtiere auf der einen Seite

    Da gibts die Opfer der Raubtiere auf der anderen Seite

    egal wie gerecht oder ungerecht die Wahl des Raubtieres aus der Sicht der Opfer ist, gefressen wird immer das langsamste
    schwächste Tier. Nämlich dasjenige was am leichtesten zu erbeuten und zu fressen ist.

    Frohes Wählen dann noch.........

  11. #2510
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Zitat Zitat von Conrad_reloaded",p="769606
    Mich würde mal die Meinung der werten Memberschaft interessieren, wenn wir eine Regierung aus SPD, Linkspartei und Grünen kriegen würden. Was würde sich ändern, was würden die besser machen ?
    Wohl nichts. Denn dazu gehörte erstmal die Aufgabe einiger starrer Positionen - bei allen. Eine solche Konstellation ist derzeit absolut nicht denkbar, ausser als polemisches Wahlkampfgetöse bei CDU/FDP.

    Allerdings wäre eine CDU/FDP Regierung ein noch grösseres Übel.

    Hier habe ich allerdings noch die grosse Hoffnung, daß die FDP weiter so zulegt und es dann der CDU nicht reicht.

    Ergäbe schlicht weitere 4 Jahre schwarz/rot.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 132
    Letzter Beitrag: 30.01.11, 03:55
  2. Wirtschaftskrise in Thailand
    Von Samuianer im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.09.09, 14:04
  3. Wirtschaftskrise in Thailand
    Von sunnyboy im Forum Treffpunkt
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 31.01.09, 22:46
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.10.08, 20:17