Seite 22 von 326 ErsteErste ... 1220212223243272122 ... LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 220 von 3259

Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr?

Erstellt von LuckyTom, 25.01.2009, 10:17 Uhr · 3.258 Antworten · 80.753 Aufrufe

  1. #211
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.957

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Geschichte wiederholt sich

  2.  
    Anzeige
  3. #212
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Zitat Zitat von resci",p="690660
    Geschichte wiederholt sich
    Im Prinzip ja - nur was im Moment abgeht ist neu :-)

  4. #213
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    nur was im Moment abgeht ist neu
    nö, nö wir weilten bei der letzten großen Krise nur noch nicht auf diesem Planeten und die diese erlebt haben sind wahrscheinlich jetzt zu senil um sich daran zu erinnern

    Gruß Sunnyboy

  5. #214
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Zitat Zitat von sunnyboy",p="690668
    [...]nö, nö wir weilten bei der letzten großen Krise nur noch nicht auf diesem Planeten [...]
    Mag sein, ich hätte es auf meine bescheidene Verweildauer auf diesem Planeten beschränken sollen ;-D
    Aufgrund der Überproduktion von Konsumgütern und landwirtschaftlichen Produkten übertraf das Angebot die Nachfrage, was zu einem Produktionsstillstand in einigen Unternehmen führte. Eine Depression war die Folge. Viele Unternehmen meldeten Konkurs an und entließen ihre Arbeiter. Die sogenannten "zwanziger Jahre" in Europa wurden hauptsächlich über kurzfristige Kredite in Milliardenhöhe finanziert. Diese forderten die USA beim Einbruch der dortigen Volkswirtschaft zurück, da die Banken zahlungsunfähig waren. Viele Bürger hatten sich zur Zeit des Aufschwungs mit Aktien an der guten wirtschaftlichen Lage beteiligen wollen. Der Verkauf von über 16 Millionen Aktien am 24. Oktober 1929, dem Schwarzen Donnerstag, ließ den Amerikanischen Aktienmarkt zusammenbrechen.[...]
    Quelle:

    Interessantes Phänomen, oder doch nicht ? Vielleicht einfach nur eine logische Folge dieses Wachstumswans ?
    Ich will sicher nicht unken - aber mitunter ist mir danach

  6. #215
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.820

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    es gab wohl noch nie soviele Deutsche, wie jetzt,
    die in ihren Gärten Gold vergraben.
    Goldbarren vielerorts ausverkauft, lange Wartezeiten ...

  7. #216
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.817

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Gestern kam auf N24 ein Vergleich Golf Diesel Bj. 79 gegen Golf Diesel 2009. Der Golf Diesel 09 brachte nicht nur ein halbe Tonne mehr Gewicht auf die Waage, er verbrauchte statt 4,5 L auch mehr, nämlich 6,5 L.

    Der neue Golf verbraucht also fast 50% mehr als der alte....ganz doll Umweltfreundlich ist das und so tolle "Co2 Einsparung"....ist ja nicht nur der Mehrverbrauch, sondern durch das ca. 40%ige Mehrgewicht auch erheblich größerer Ressourcenverbrauch.

    Wer jetzt gerade vorhat sich ein Auto zu kaufen, wird sich wohl kaum für einen neuen Golf Diesel entscheiden, jedenfalls nicht, wenn er den Bericht gesehen hat.

    Kam auch schon mal letzte Woche in Monitor.

    VW wirds wohl demnächst so ähnlich ergehen wie GM.... ....da schmeißen sie ja schon reichlich Leute raus, bei Toyota auch....und bei VW gehts wohl auch bald los.

    Auf das hysterische Medien-Gekreische nach sozialer Gerechtigkeit kann man sich jetzt schon freuen. :-(

  8. #217
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    es ist wie beim tuning, schneller, tiefer breiter..........nur irgendwann ist schluss und mehr ist nicht machbar.
    so ist es beim jährlich erwarteten wachstum..............logischerweise ist irgendwann schluss.

  9. #218
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.817

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Genaugenommen hat die Krise in Deutschland bald ihr 100jähriges Jubiläum. Denn Deutschland steckt in der Krise seit 1916, als langsam allen klar wurde, dass Deutschland den 1. Weltkrieg nicht gewinnen kann.

    Von da an gings nur noch bergab und heute haben wir in Deutschland den höchsten Lebensstandard aller Zeiten.

    Deutschland steckt also in einer dramatischen, schweren....nein, in einer schweren dramatischen Krise, daran kann es nicht den geringsten Zweifel geben...

  10. #219
    Avatar von Alek

    Registriert seit
    07.06.2006
    Beiträge
    1.709

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Zitat Zitat von Lamai",p="690794
    Der Golf Diesel 09 brachte nicht nur ein halbe Tonne mehr Gewicht auf die Waage, er verbrauchte statt 4,5 L auch mehr, nämlich 6,5 L.
    Das ist schlicht und ergreifend der Tribut, der der Sichherheit gezollt wird. Noch mehr Knautschzone, Versteifung, etc. Komfort wie (IMO überflüssige) elektrische Fensterheber, Klima, Automatisch einklappende Rückspiegel kommt dazu. Bringt alles Gewicht, sprich Rollreibung, sprich Verbrauch.

    Ich habe eine ganze Weile lange R4 und Ente gefahren, ich lebe immer noch. Habe mich nie auf sie Sicherheit des Autos verlassen. Ist wie beim Mototrradfahren, bei einem Crash fragst du im Krankenhaus später zuletzt wer nun Schuld hatte.

    BTW, mein Audi 80 BJ 1990 bringt auch gerade mal eine Tonne auf die Waage.

    Sorry für OT, wollte ich einfach mal anmerken
    Alex

  11. #220
    Avatar von Alek

    Registriert seit
    07.06.2006
    Beiträge
    1.709

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Zitat Zitat von wingman",p="690796
    so ist es beim jährlich erwarteten wachstum..............logischerweise ist irgendwann schluss.
    Genau das Gleiche sagte mein Lehrer (Wirtschaft und Soziales) als ich meinen Techniker machte vor 15 Jahren. Ich denke, er hat verdammt recht.

    Alex

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 132
    Letzter Beitrag: 30.01.11, 03:55
  2. Wirtschaftskrise in Thailand
    Von Samuianer im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.09.09, 14:04
  3. Wirtschaftskrise in Thailand
    Von sunnyboy im Forum Treffpunkt
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 31.01.09, 22:46
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.10.08, 20:17