Seite 210 von 326 ErsteErste ... 110160200208209210211212220260310 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.091 bis 2.100 von 3259

Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr?

Erstellt von LuckyTom, 25.01.2009, 10:17 Uhr · 3.258 Antworten · 81.265 Aufrufe

  1. #2091
    Avatar von Khun Han

    Registriert seit
    11.06.2006
    Beiträge
    318

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    "Viele Bankmanager und Politiker scheinen die reale Wirtschaft mit der virtuellen Realität zu verwechseln. Maroden Banken quasi eine Reset-Taste durch Bad Banks zur Verfügung zu stellen und die Kosten der toxischen Papiere durch massives Gelddrucken auf die Bürger abzuwälzen ist gelinde gesagt einer der größten Skandale der Nachkriegszeit.

    Der Staat hat sich als Aufgabe gestellt nur noch zu funktionieren und sein Überleben zu sichern, ohne sich den Ursachen der aktuellen Krise zuzuwenden. Damit hat der Staat seinen eigenen Bürgern den Krieg erklärt...

    ...Wenn der Staat als Dieb agiert, hat er jedoch keine Existenzberechtigung mehr und die Anarchie gewinnt die Oberhand. Zeigte doch die Weimarer Republik, dass es keine bessere Methode gibt, die Grundlagen einer Gesellschaft zu vernichten als die Währung zu ruinieren."

    aus: http://www.mmnews.de/index.php/20090...Ende-2009.html

  2.  
    Anzeige
  3. #2092
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.046

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Zitat Zitat von Khun Han",p="765403
    Der Staat hat sich als Aufgabe gestellt nur noch zu funktionieren und sein Überleben zu sichern, ohne sich den Ursachen der aktuellen Krise zuzuwenden. [highlight=yellow:49ab737280]Damit hat der Staat seinen eigenen Bürgern den Krieg erklärt...[/highlight:49ab737280]

    ...Wenn der Staat als Dieb agiert, hat er jedoch keine Existenzberechtigung mehr [highlight=yellow:49ab737280]und die Anarchie gewinnt die Oberhand.[/highlight:49ab737280]
    Dazu passt dann folgendes:

    Berlin - Die Deutsche Polizeigewerkschaft (DPolG) warnt vor einer zunehmend radikaleren link5extremen Szene. «Es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis linke Gewalttäter auch Anschläge auf Politiker verüben», sagte Gewerkschaftschef Rainer Wendt am Samstag dem Onlinedienst Bild.de. Die Gewaltanwendung in der linken Szene eskaliere zunehmend, viele Link5extremisten schreckten dabei offenbar auch vor Mord nicht mehr zurück. «Der ganze Auftritt der neuen linken Gewalttäter entspricht dem Geist der RAF und ihrem Kampf gegen den deutschen Staat!»

    Happy new Years... :P

  4. #2093
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Gibt es die "Adels-Connection"?
    Grüne verlangen Aufklärung

    Bundeswirtschaftsminister Karl-Theodor zu Guttenberg soll kommenden Mittwoch im Haushaltsausschuss des Bundestages den umstrittenen Einsatz externer Berater und Kanzleien rechtfertigen. Die Grünen vermuten einen familiären Hintergrund.
    Grünen-Fraktionschefin Renate Künast forderte Guttenberg (CSU) auf, eine mögliche familiäre Verstrickung bei der Vergabe eines Auftrags an die Wirtschaftskanzlei Linklaters aufzuklären. Sie hoffe, Guttenberg könne beweisen, "dass die Auftragsvergabe nichts damit zu tun hat, dass bei Linklaters seit kurzem ein Verwandter von ihm beschäftigt ist", sagte Künast der "Bild am Sonntag". "Eine solche Adels-Connection wäre ein Skandal."

    Künast sieht demnach eine Reihe von Fragen, die am Mittwoch im Haushaltsausschuss beantwortet werden müssen. "Hat er persönlich entschieden, dass diese Kanzlei den Auftrag bekommt? Ist das ausgeschrieben worden? Wurde die Kanzlei Linklaters auch schon vor Guttenbergs Dienstantritt vom Wirtschaftsministerium beschäftigt?"

    .Kritik am "Konzept der sozialen Kälte"
    Die Grünen-Spitzenkandidatin übte zugleich Kritik am umstrittenen Konzept des Wirtschaftsministers. Das industriepolitische Papier sei "kein Versehen", sondern "in großen Teilen identisch mit dem CDU-Grundsatzprogramm aus dem Jahr 2007". Es sei außerdem eine "Blaupause für Sozialabbau, den Union und FDP nach der Wahl anstreben".
    Auch Künasts Ko-Spitzenkandidat Jürgen Trittin kritisierte das Papier zur Industriepolitik aus dem Wirtschaftsministerium. Es sei "keineswegs obsolet, wie der Minister behauptet hat", sagte Trittin der "Welt am Sonntag". Wenn Guttenberg das Papier seiner Beamten, wie er gesagt habe, komplett verwerfe, dann verwerfe er das CDU-Grundsatzprogramm. "Nein, hier ist die Wahrheit über die CDU offenbar geworden", sagte Trittin der Zeitung.

    AFP
    http://www.n-tv.de/politik/Gruene-ve...cle472283.html

    Dazu passt natürlich auch http://www.nittaya.de/viewsource.php?p=765348

  5. #2094
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.670

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Wahlkampfgetöse, von der einen wie von der anderen Seite. Werden wir in den nächsten Tagen noch mehr zu hören bekommen.
    Gruß

  6. #2095
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Zitat Zitat von KKC",p="765628
    Wahlkampfgetöse, von der einen wie von der anderen Seite. Werden wir in den nächsten Tagen noch mehr zu hören bekommen.
    Gruß
    Ich denke, da machst Du es Dir etwas einfach. Du wirst es erleben, daß CDU/CSU + FDP nach der Wahl genau das machen werden, was sie bei der letzten noch nicht durchziehen konnten, weil die Verblödung der Wähler noch nicht soweit fortgeschritten war wie Heute.

  7. #2096
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.346

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    dazu der Film "Idiocracy"

  8. #2097
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr?


    Krisengewinner: Rezession macht Aldi in Amerika stark

    Wenn das Geld knapp ist, zählt nur der Preis: In der Krise [highlight=yellow:8f63200cac]laufen selbst die serviceverwöhnten Amerikaner plötzlich zu Aldi. Der Discounter mit der Minimaleinrichtung und den Minipreisen konnte seinen Umsatz 2008 um 21 Prozent steigern[/highlight:8f63200cac] - und hat just seine tausendste US-Filiale eingeweiht.....


    http://www.spiegel.de/wirtschaft/unt...644502,00.html


    "Krise"? bei 21% Umsatzsteigerung...

  9. #2098
    Avatar von Chumphon

    Registriert seit
    19.08.2004
    Beiträge
    1.055

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Die Umsatzsteigerung war 2008, die großen Auswirkungen der Krise 2009.

  10. #2099
    Avatar von titiwas

    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    822

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Zitat Zitat von Chumphon",p="765730
    Die Umsatzsteigerung war 2008, die großen Auswirkungen der Krise 2009.
    Richtig, aber die Amerikaner sind eben eine vorausschauende Nation.

  11. #2100
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Zitat Zitat von Chumphon",p="765730
    Die Umsatzsteigerung war 2008, die großen Auswirkungen der Krise 2009.

    ....darf Jeder sehen wie er moechte.... das finanzielle Jahr 2009 kann wohl schlecht gerechnet werden, da wir uns erst im 3 Quartal befinden.. oder ist mir was entgangen?



    ....Während viele US-Unternehmen unter der rezessionsbedingten Sparsamkeit der Kunden leiden, plant Aldi in den USA die Expansion - mit Wachstumsraten von etwa zehn Prozent jährlich. Allein 2008 kamen laut US-Firmenzentrale etwa hundert Läden dazu, in diesem Jahr wurde die tausendste Filiale eröffnet, im kommenden Jahr sollen erstmals 25 Filialen in Texas öffnen....

    http://www.spiegel.de/wirtschaft/unt...644502,00.html

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 132
    Letzter Beitrag: 30.01.11, 03:55
  2. Wirtschaftskrise in Thailand
    Von Samuianer im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.09.09, 14:04
  3. Wirtschaftskrise in Thailand
    Von sunnyboy im Forum Treffpunkt
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 31.01.09, 22:46
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.10.08, 20:17