Seite 21 von 326 ErsteErste ... 1119202122233171121 ... LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 210 von 3259

Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr?

Erstellt von LuckyTom, 25.01.2009, 10:17 Uhr · 3.258 Antworten · 80.880 Aufrufe

  1. #201
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    siehste, da hab ichs besser, bei uns ist alles zu, in die Firma kommt man nur mit ausdrücklicher Genehmigung der Geschäftsleitung
    ist bei uns auch so, die Genehmigungen werden nur Woche von Woche vergeben, ergo überhaupt nichts mehr ist planbar . Nachdem immer mehr Mitarbeiter sich die Abfindungen abholen und alle Prozesse auf den Prüfstand kommen, wird es in Zukunft heißen mit weniger Leuten macht mehr. Die Kurzarbeit ist heute für den Bereich in dem meiner Einer tätig ist, zu Dispostion gestellt worden und wir werden wohl anfangen Überstunden zu schieben, die dann am Jahresende gekappt werde, weil man es nicht mehr schafft sie abzubauen. Hat natürlich den Vorteil, dass man entsprechend kreativ wird um die Arbeitsprozesse so zu gestalten, dass man wieder auf das normale Stundenniveau kommt .

    Gruß Sunnyboy

  2.  
    Anzeige
  3. #202
    Avatar von PengoX

    Registriert seit
    17.02.2003
    Beiträge
    1.987

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Zitat Zitat von wingman",p="690510
    richtiger wäre es gewesen diese nur beim kauf eines in deutschland gefertigten modells zu gewähren..........dazu zählt z.b. nicht der audi tt, der bekanntlich in portugal gebaut wird.
    deutsche autos gebaut von deutschen arbeitnehmern und nur dann.........dürfte es die prämie geben.
    so bringt das gar nichts.........jedenfalls nicht für deutschlands maroden arbeitsmarkt, die franzosen waren da wie schon immer cleverer.
    Ein schönes Beispiel für Stammtischpolitik und wieso Stammtischpolitik eben doch um Welten schlechter ist als die normale Politik. (Stichpunkt Protektionismus)

    PengoX

  4. #203
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    wenn ich mich allerdingst erinnere war diese massnahme gedacht die deutsche wirtschaft anzukurbeln und nicht die wirtschaft der eu.........oder ist mir evtl. etwas entgangen?

  5. #204
    Avatar von PengoX

    Registriert seit
    17.02.2003
    Beiträge
    1.987

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Zitat Zitat von Nokhu",p="690559
    Jeder sollte sich darüber im klaren sein, das diese "Prämie" letztendlich aus seiner eigenen (Steuerzahler) Tasche kommt.
    Nur über den Umweg >Schrottonkel >Autohändler > Staat > ....Bürger.
    Ja woher solls denn sonst herkommen? Der Staat ist doch die Summe seiner Bürger.

    Wir könnten natürlich in irgendeinem Land einmarschieren und uns da das Geld für die Verschrottungsprämie holen. Aber das mit dem einmarschieren ist ziemlich aus der Mode gekommen.

    PengoX

  6. #205
    Avatar von PengoX

    Registriert seit
    17.02.2003
    Beiträge
    1.987

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Zitat Zitat von wingman",p="690570
    wenn ich mich allerdingst erinnere war diese massnahme gedacht die deutsche wirtschaft anzukurbeln und nicht die wirtschaft der eu.........oder ist mir evtl. etwas entgangen?
    Die Maßnahmen müssen aber EU weit oder sogar noch Großflächiger durchgeführt werden. Die Geschichte hat oft genug gezeigt, dass Protektionismus nicht funktionieren kann.

    PengoX

  7. #206
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.028

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Zitat Zitat von PengoX",p="690571
    Ja woher solls denn sonst herkommen? Der Staat ist doch die Summe seiner Bürger.
    Nix anderes hab ich gesagt! :P
    Nur werden es "Einige" nicht verstehen.

    Wir könnten natürlich in irgendeinem Land einmarschieren und uns da das Geld für die Verschrottungsprämie holen. Aber das mit dem einmarschieren ist ziemlich aus der Mode gekommen.

    PengoX
    Völlig Sinnfreier Kommentar!

  8. #207
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    wenn ich mich allerdingst erinnere war diese massnahme gedacht die deutsche wirtschaft anzukurbeln und nicht die wirtschaft der eu.........oder ist mir evtl. etwas entgangen?
    war mehr psychologisch gedacht die Maßnahme ;-D

    Gruß Sunnyboy

  9. #208
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    ketzerisch könnte man von zwei hirntoten fraktionen sprechen.
    1. den bürgern die ihr topgepflegtes auto in die presse schieben .....und
    2. den hirntoten politikern die horrende milliardenbeträge in den ofen schieben und nutzlos verbrennen.
    wäre dies ganze nicht so eine traurige entwicklung die zudem unseren unternehmen kaum helfen dürfte könnte man darüber lächeln.
    nur wird uns das noch teuer präsentiert werden...........nach der wahl natürlich.

  10. #209
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Du hast die Fraktion der hirntoten Dauernörgler vergessen. Die tragen mit Sicherheit nicht dazu bei, dass sich was bewegt.

  11. #210
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Finde ich klasse was hier und überall für Kommentare kommen und jeder hat irgendwelche Lösungen parat .

    Las heute unseren alltäglichen business letter zur Lage der Nation von unserer Heeresführung - man schrieb dort "wir tappen durch den Nebel und wissen nicht wie es weiter geht" und das ist sprichwörtlich für die Situation in der wir uns zur Zeit befinden. Standardlösungen gibt es nicht und man kann nur versuchen die Katastrophe etwas abzumindern. Andererseits haben alle, auch der normale Arbeitnehmer (Lohnerhöhungen) am Aufbau der Krise (Überproduktion) kräftig mitverdient.
    Jetzt haben wir die Marktsättigung und alle fangen an zu jammern und wenn es dann in vielleicht 10 Jahren den nächsten Boom gibt, spielen dann alle wieder das Spiel mit um danach wieder kräftig zu fluchen wenn es wieder abwärts geht.

    In diesem Sinne

    Sunnyboy

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 132
    Letzter Beitrag: 30.01.11, 03:55
  2. Wirtschaftskrise in Thailand
    Von Samuianer im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.09.09, 14:04
  3. Wirtschaftskrise in Thailand
    Von sunnyboy im Forum Treffpunkt
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 31.01.09, 22:46
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.10.08, 20:17