Seite 2 von 326 ErsteErste 12341252102 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 3259

Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr?

Erstellt von LuckyTom, 25.01.2009, 10:17 Uhr · 3.258 Antworten · 80.661 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Zitat Zitat von sunnyboy",p="682987
    kleinere dafür aber profitieren, da sie weniger von Krediten abhängig sind.
    Bei unseren Lieferanten (Automotive) gehen gerade die kleinen Zulieferer alle in die Knie,
    Ja, diejenige, die große Unternehmen als Kunden haben, sind natürlich auch blöd dran. Ich dachte eher an die Kleinen im B2C-Markt, die profitieren können, weil ein paar große Mitbewerber kürzer treten müssen.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von ChangLek

    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    4.160

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    ........meiner Meinung nach müsste das gesammte Weltfinanzsystem wie in einem ordentlichen Insolvenzverfahren abgewickelt werden. Zuvor allerdings gehören die aus reiner Spekulation enstandenen Verluste und Schulden - der finanzielle Giftmüll also - ersatzlos gestrichen, d.h. die Volkswirtschaft retten und nicht die Spekulanten.......

  4. #13
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.812

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Zitat Zitat von ChangLek",p="683071
    ........meiner Meinung nach müsste das gesammte Weltfinanzsystem wie in einem ordentlichen Insolvenzverfahren abgewickelt werden. Zuvor allerdings gehören die aus reiner Spekulation enstandenen Verluste und Schulden - der finanzielle Giftmüll also - ersatzlos gestrichen, d.h. die Volkswirtschaft retten und nicht die Spekulanten.......
    Einfach den Reset-Knopf drücken !

  5. #14
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Zitat Zitat von ChangLek",p="683071
    ........meiner Meinung nach müsste das gesammte Weltfinanzsystem wie in einem ordentlichen Insolvenzverfahren abgewickelt werden. Zuvor allerdings gehören die aus reiner Spekulation enstandenen Verluste und Schulden - der finanzielle Giftmüll also - ersatzlos gestrichen, d.h. die Volkswirtschaft retten und nicht die Spekulanten.......
    Das mit dem: "die Volkswirtschaft retten und nicht die Spekulanten" klingt wirklich sehr schön. So als würde jemand sagen: Wein statt Wasser für alle!
    Wie ginge dies denn so? Konzeptionsmäßig meine ich, interessiert doch nicht nur mich, denke ich mal.

  6. #15
    Avatar von ChangLek

    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    4.160

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr


  7. #16
    Avatar von ernte

    Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    2.297

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Solange es Menschen gibt die den Hals nicht vollbekommen ändert sich nichts. Immer daran denken mehr als 7% Rendite ist schon Risiko. Mehr als 10% ist volles Risiko. Mehr als 15% ist Roulette.
    Was mir voll auf die Eier geht, ist das Banken den Rentnern solche Empfehlungen aussprechen. Die verstehen gar nicht was mit ihnen passiert. Abzocke ist das.

  8. #17
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.956

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    solange hier noch so etwas wie Optimismus und Zuversicht herrscht ist das für mich ein Zeichen, daß wir erst ganz am Anfang stehen. Der weltweite wirtschaftliche Abwärtstrend hat gerade mal erst begonnen. Erste Warnzeichen kamen vor knapp einem Jahr von den Hypothekenbanken aus den USA an. Der erste große Einbruch ist gerade mal drei Monate alt. Diesmal sind nicht nur ein paar wenige Nationen betroffen wie seinerzeit (97) die Krise in den SOA-Tigerstaaten oder 1990 in Japan. Vor uns können 3 oder 5 oder 15 Jahre Abschwung und Rezesion liegen. Nobody knows. Auch zwischenzeitliche Erholungen werden nicht über die Problematik hinwegtäuschen. Es ist auch nicht eine Krise, es sind viele unterschiedliche Krisen, weltweit!

    Wer hat nicht die Aktie von Telekom, Infineon etc. in Erinnerung. Nach dem ersten Absturz von 103 auf 60 Euro dachte auch jeder, drei Monate Korrektur, das wars. Ne schnelle Erholung auf 80 ließ den Optimismus wieder grenzenlos ansteigen. Den darauffolgenden Absturz von 80 auf 8 Euro wird keiner vergessen, der damals investiert war. Seither hat sich die Aktie nicht wieder erholt und das ist jetzt 9 Jahre her.

    Eine ähnliche Psychologie des Optimismus und Pessimismus der Märkte ist auch mit der (Welt-)Wirtschaft vergleichbar. Wer meint mit der Einführung einer Verschrottungsprämie für Autos wird alles wieder gut, der irrt gewaltig. Das sind nicht mal Strohfeuer, das sind kleine Funken. Wir sind erst am Anfang. Die Wende wird erst kommen, wenn tiefste Depression jeden Einzelnen erfasst hat. Wie an der Börse, das sind dann die besten Kaufgelegenheiten.

    Ich rechne mit mindestens 5 - 8 Jahren weltweiten Problemen.

    resci

  9. #18
    Avatar von Viktor

    Registriert seit
    24.08.2005
    Beiträge
    143

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Wer ist schon von Kurzarbeit betroffen ?

    5 Tage im Februar

  10. #19
    Avatar von ernte

    Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    2.297

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Zitat Zitat von resci",p="683100
    solange hier noch so etwas wie Optimismus und Zuversicht herrscht ist das für mich ein Zeichen, daß wir erst ganz am Anfang stehen.
    Typisch Deutsch - genau aus diesem Grund trifft es uns am härtesten.

  11. #20
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Danke, danke.
    Wer ruft denn nun das Insolvenzverfahren aus. Wer ist der Betroffene?
    Nittaya.de gegen alle Banken dieser Welt
    oder wie muß ich mir das vorstellen?
    Und wer macht dann, nachdem wir hier einvernehmlich das Insolvenzverfahren ausgerufen haben, irgendetwas?
    Oder sollten wir hier abwarten, bis das jemand hier postet? :-)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 132
    Letzter Beitrag: 30.01.11, 03:55
  2. Wirtschaftskrise in Thailand
    Von Samuianer im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.09.09, 14:04
  3. Wirtschaftskrise in Thailand
    Von sunnyboy im Forum Treffpunkt
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 31.01.09, 22:46
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.10.08, 20:17