Seite 174 von 326 ErsteErste ... 74124164172173174175176184224274 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.731 bis 1.740 von 3259

Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr?

Erstellt von LuckyTom, 25.01.2009, 10:17 Uhr · 3.258 Antworten · 81.420 Aufrufe

  1. #1731
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Zitat Zitat von Paddy",p="752469

    Ist doch klar, daß eine Hollywood Dumpfbacke sich an Drehbüchern orientiert.
    man sollte Arnie nicht unterschätzen - immerhin studierter Wirtschaftler :-)
    Kommt in seinen Filmen halt nicht so rüber.

  2.  
    Anzeige
  3. #1732
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Zitat Zitat von Bukeo",p="752478
    Zitat Zitat von Paddy",p="752469

    Ist doch klar, daß eine Hollywood Dumpfbacke sich an Drehbüchern orientiert.
    man sollte Arnie nicht unterschätzen - immerhin studierter Wirtschaftler :-)
    Kommt in seinen Filmen halt nicht so rüber.
    Die Art der Einsparungen sprechen ja eine deutliche Sprache.

    Gäbe es unter den studierten Wirtschaftlern nicht auch viele Dumpfbacken, hätten wir sicher auch solidere Wirtschaftsverhältnisse, statt völlig überzogenen Renditeansprüchen mit immensen, demokratiegefährdenden Kollateralschäden.

  4. #1733
    Avatar von ChangLek

    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    4.167

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Zitat Zitat von Paddy",p="752482
    Zitat Zitat von Bukeo",p="752478
    Zitat Zitat von Paddy",p="752469

    Ist doch klar, daß eine Hollywood Dumpfbacke sich an Drehbüchern orientiert.
    man sollte Arnie nicht unterschätzen - immerhin studierter Wirtschaftler :-)
    Kommt in seinen Filmen halt nicht so rüber.
    Die Art der Einsparungen sprechen ja eine deutliche Sprache.

    Gäbe es unter den studierten Wirtschaftlern nicht auch viele Dumpfbacken, hätten wir sicher auch solidere Wirtschaftsverhältnisse, statt völlig überzogenen Renditeansprüchen mit immensen, demokratiegefährdenden Kollateralschäden.
    .......genau deshalb nennen ihn die Kalifornier seit einger Zeit fast schon liebevoll( ;-D ) "Governator"........

  5. #1734
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.671

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Ich halte Arnie eh nur für eine Marionette, im Hintergrund agiert die Familie seiner Frau.
    Aber er hat immerhin was aus sich gemacht, wird nicht jeder Body-Builder Gouverneur in USA (und dann noch als gebürtiger Nicht-Amerikaner).

    Obwohl, als 3.klassiger Schauspieler kannste auch US-Präsident werden.

  6. #1735
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Zitat Zitat von KKC",p="752736
    Ich halte Arnie eh nur für eine Marionette, im Hintergrund agiert die Familie seiner Frau.
    Und um das zu verschleiern, wählt seine Frau dann vollmundig die Demokraten. Tarnen und täuschen.

    Leider entwickeln Marionetten manchmal ein unkontrolliertes Eigenleben: Pinoccio, Noriega, Saddan Hussein, Adolf ......, etc....sind warnende Beispiele dafür.

  7. #1736
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Reform der Vermögensteuer
    Staat könnte 25 Mrd einnehmen

    [highlight=yellow:20325bbf3a]Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung[/highlight:20325bbf3a] hat herausgefunden, dass mit einer stärkeren Besteuerung von Vermögen der Staat Mehreinnahmen von rund 25 Milliarden Euro pro Jahr verzeichnen könnte. Dazu müsste die Bundesregierung lediglich die Belastung von Vermögen auf das Durchschnittliche der EU-Staaten anheben - bei einem ordentlichen Freibetrag.


    Das DIW empfiehlt in diesem Zusammenhang eine deutliche Erhöhung der Grundsteuer und eine Wiederbelebung der Vermögensteuer, die seit 1997 nicht mehr erhoben wird, weil sie in der alten Form verfassungswidrig war.

    Laut DIW erbringen vermögensbezogene Steuern in Deutschland nur ein Aufkommen von 0,9 Prozent des Bruttoinlandsprodukts. Das sei weniger als die Hälfte des Durchschnitts im Vergleich der wichtigsten Industrieländer. Das DIW fordert daher, die Grundsteuer völlig zu überarbeiten. Sie basiere immer noch auf den steuerlichen Einheitswerten aus dem Jahr 1964 in Westdeutschland und 1935 in Ostdeutschland. Einen sozialen Ausgleich könnte eine Vermögensteuer bringen. Mit einem Steuersatz von einem Prozent und einem Freibetrag von 500 000 Euro ließen sich Staatseinnahmen von 16 bis 21 Milliarden Euro erzielen.

    Das Institut plädierte auch für eine breitere Bemessungsgrundlage bei der Erbschaftsteuer. Die jüngste Reform mit ihren Vergünstigungen für Betriebs- und Grundvermögen sei genau in die falsche Richtung gegangen.

    http://www.n-tv.de/politik/Staat-koe...cle421161.html

    Hab mal [highlight=yellow:20325bbf3a]gelb[/highlight:20325bbf3a] markiert, daß nicht wieder de "unrealistische" Linke dafür verantwortlich gemacht wird. ;-D

  8. #1737
    Avatar von ernte

    Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    2.297

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Dazu sag ich nur Sommerloch, jeder muss irgendetwas zu besten geben.
    Gerstern die Bundesbank mit der Rente ab 69, heute das DIW, morgen wird behauptet falsch verstanden.
    Die halten besser alle den Mund und tun ihre Arbeit.

  9. #1738
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    500.000 Euro an Freibetrag an Vermögenswerten hört sich ja nicht so schlecht an, da wird der Mittelstand nicht belastet, der ja eh die grösste Last auf seinen Schultern zu tragen hat.

  10. #1739
    Avatar von ernte

    Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    2.297

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Zitat Zitat von Thaimax",p="752775
    500.000 Euro an Freibetrag an Vermögenswerten hört sich ja nicht so schlecht an, da wird der Mittelstand nicht belastet, der ja eh die grösste Last auf seinen Schultern zu tragen hat.
    Was ist Vermögen, da fängt das ganze Spiel doch wieder von vorne an.
    500000 Bargeld = Wert 500000 Fabrikhalle ?

    Soll derjenige der ne Fabrikhalle hat aber kein Geld, ein Darlehn aufnehmen um die Steuern bezahlen zu können?

    Stammtischgerede sonst nix.

  11. #1740
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Zitat Zitat von ernte",p="752778
    Zitat Zitat von Thaimax",p="752775
    500.000 Euro an Freibetrag an Vermögenswerten hört sich ja nicht so schlecht an, da wird der Mittelstand nicht belastet, der ja eh die grösste Last auf seinen Schultern zu tragen hat.
    Was ist Vermögen, da fängt das ganze Spiel doch wieder von vorne an.
    500000 Bargeld = Wert 500000 Fabrikhalle ?

    Soll derjenige der ne Fabrikhalle hat aber kein Geld, ein Darlehn aufnehmen um die Steuern bezahlen zu können?

    Stammtischgerede sonst nix.
    Alles andere als von Privatvermögen zu sprechen halte ich für unrealistisch.

    Die Deutschen neigen eher weniger dazu Fabrikshallen privat zu besitzen, behaupte ich jetzt einfach mal so, ohne eine Statistik gesucht zu haben, aus der hervorgeht wieviele Deutsche es gibt, die sich den privaten Luxus einer Fabrikshalle leisten.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 132
    Letzter Beitrag: 30.01.11, 03:55
  2. Wirtschaftskrise in Thailand
    Von Samuianer im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.09.09, 14:04
  3. Wirtschaftskrise in Thailand
    Von sunnyboy im Forum Treffpunkt
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 31.01.09, 22:46
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.10.08, 20:17