Seite 133 von 326 ErsteErste ... 3383123131132133134135143183233 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.321 bis 1.330 von 3259

Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr?

Erstellt von LuckyTom, 25.01.2009, 10:17 Uhr · 3.258 Antworten · 80.741 Aufrufe

  1. #1321
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    @kcwknarf

    Dir geht mal wieder völlig die Phantasie durch

  2.  
    Anzeige
  3. #1322
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Hmmm welcher Hartz IV betroffene lebt in einer Luxusvilla oder Wohnung?
    Ich frage einmal anders........warum lässt man diese Menschen nicht endlich einmal in Frieden anstatt genau da immer kürzen und drangsalieren zu wollen.

  4. #1323
    Avatar von aalreuse

    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    1.618

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Nur das es in der Natur genug soziale Gruppen gibt die alte und Schwache schütz, so gut und so lange sie es kann. Irgendwann ist der Löwe schneller... was Du verlangst ist, das alle ihre alten und schwachen dem Löwen ausliefern...

    Im übrigen will niemand eine DDR reloadet. Es ein einfache und billiges Argument linkes und soziales Gedankengut mit der DDR gleichzusetzen... man kann so schön auf die Vergangenheit eindreschen und es tut keinem weh.... ein wirklich stichhaltis Argument hat kaum jemand.

    Mir würde es schon reichen, wenn die unsere Regierung so handeln würde, wie es z.B. auf ihrer Argenda der HP steht. Die Regierung steht für eine frei Marktwirtschaft, sorgt aber für einen sozialen Ausgleich. Aber dieser soziale Ausgleich, der von den letzten Generationen installiert wurde wird gerade Scheibchen für Scheibchen demontiert um den Raubtieren, um bei der Vebindung zur Natur zu bleiben, Tür und Tor zu öffnen.

    Der einzige Sozialverband der uns demnächst noch bleiben wird ist die Familie...wohl dem der eine hat..... Im Singleland Deutschland ist ja selbst diese kleinste Solidargemeinschaft verpönt.....

  5. #1324
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.816

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Man müßte Hartz4 einfach mal umbenennen, weil sich permanent eigentlich nur an diesem Begriff abgearbeitet wird. Im übrigen kann man auch bescheiden leben, man muß nicht jeden Tag Steak oder überhaupt Fleisch essen und auf Alkohol kann man auch weitgehend verzichten. Aufs Rauchen sowieso.

    Statt immer nur über Hartz4 zu jammern, sollte man sich mal klar machen, was man alles für Möglichkeiten hat. Wer eh den ganzen Tag im Nitty abhängt und Blödsinn schreibt, kann mit seinem Computer und der Internet-Flatrate auch Geld verdienen und/oder sich weiterbilden, statt anderen mit Gejammer auf den Wecker zu gehen.

  6. #1325
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Zitat Zitat von Thaimax",p="741071
    Jetzt mal ehrlich, wieso sollten diese Leute einer DDR-Reloaded abgeneigt sein?
    Ich verstehe das ja auch. Ich gehörte ja auch zu einem der Mahner aus der BRD damals, die davor gewarnt hatten, der BRD beizutreten. Es hatte ja kaum jemand geglaubt, dass es tatsächlich Arbeitslosigkeit und soziale Kühle in der BRD gibt. Galt ja immer als Propaganda des schwarze Kanals.
    Mir war klar, dass der Großteil der Menschen in ein tiefes Loch fallen werden.

    Aber die Menschen wollten das halt mehrheitlich und so sind sie halt selber für den heutigen Zustand verantwortlich.

    Es gibt Sieger und Verlierer. Beide können und wollen nicht zusammen leben, bzw. fordern unterschiedliche Systeme. Daher kann eigentlich nur sinnvoll sein, Deutschland wieder zu trennen. Dann kann es funktionieren.
    Aber in einem gemeinsamen Deutschland bleibt der Minderheit (und das sind die Armen ja zum Glück) nicht anderes übrig, als sich dem Willen der Mehrheit zu beugen. Und die Mehrheit glaubt eben an de Marktwirtschaft.

    Also entweder mitziehen, trennen oder rebellieren. Diese 3 Möglichkeiten gibt es. Jeder kann sich entscheiden. Ich verstehe alles. Was ich für mich am besten finde, weiß ich. Und das ich natürlich auch meine privaten Vorteile daraus ziehen möchte ist auch logisch.

  7. #1326
    Avatar von aalreuse

    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    1.618

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    H4 heißt offiziell ja eigentlich ALGII bzw. Sozialhilfe

    Ich hab zwar nebenbei mein Emailprogramm oben aber ich verdiene gerade Geld am PC.... Ich erstelle gerade ein Leistungsverzeichnis für den Bau eines Einfamilienhauses...

  8. #1327
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Es gibt Sieger und Verlierer. Beide können und wollen nicht zusammen leben, bzw. fordern unterschiedliche Systeme. Daher kann eigentlich nur sinnvoll sein, Deutschland wieder zu trennen. Dann kann es funktionieren.
    Ich würde das jetzt nicht so als Fakt stehen lassen. Ich habe eigentlich gar nicht so sehr den Eindruck, dass der Wunsch nach 2 Systemen so stark ausgeprägt ist, das ist imho lediglich die Wirkung der uneffektiven und viel zu lückenhaften Sozialpolitik.

    Dann geht es noch um sehr viele "Kleinigkeiten" wie die ständige Aushöhlung der Grundrechte der Bürger.

    Um mal beim heissgeliebten Lieblingsthema Hartz4 zu bleiben.

    Grundrecht der Reisefreiheit, in diesem Fall entscheidet irgendein dahergelaufener Sachbearbeiter nach Lust und Laune, ob einem Bürger dieses im Grundgesetz verankerte Grundrecht zugestanden wird, oder nicht

    Sowas würde mir als Bürger schon sehr sauer aufstossen, ich meine, was sind Grundrechte wert, wenn irgendwelche Sachbearbeiter in Gutsherrenart darüber entscheiden dürfen wer es hat? "Stichhaltige Begründungen" sind lediglich Textbaustein-Floskeln.

    Wenn ich als zb. Berliner auf den goodwill eines Sachbearbeites angewiesen wäre, dass ich meine Mutter in zb. Bayern besuchen darf, könnte ich persönlich ausschliesslich ein Beschneiden meiner Rechte, jetzt im Vergleich zur DDR, erkennen können.

    Und die Kraft, Stärke, Ausdauer und das Wissen um dieser Situation zu entkommen hat nunmal nicht jeder, deswegen keine Grundrechte für diese Personen? Ist ja ein schlechter Witz das....

  9. #1328
    Avatar von Pee Niko

    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    2.790

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Auszug aus Wingmans "yahoo"-Nachrichtenquelle
    Union erwägt höhere Niedrig-Mehrwertsteuer

    [...] angeblich [...] diskutiert. [...] laut "Bild" [...]
    Interessant zu sehen, dass gerade die Member, die ihren Diskussionsgegnern gerne "Stammtisch-Niveau" vorhalten, selbst mit Genuss einer 72pt Überschrift des von niemandem gelesenen Printmedium aus dem Springer-Verlag folgen.

  10. #1329
    Avatar von aalreuse

    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    1.618

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    @thaimax

    nun, wie war das? Wer viel fragt bekommt viele Antworten.

    Ansonsten alles ein Frage der Begründung. Wenn Du sagst Du möchtest Urlaub, um deine Mama zu besuchen kann das abgelehnt werden. Wenn Du aber offiziell für ein paar persönlichen Initiativbewerbungen irgendwo hinfährst (und die auch anschließend nachweißen kannst) wird da keiner etwas sagen und es wird noch nicht mal Urlaub berechnet. Ich kenne sogar H4ler, die wenn sie mal ein paar Tage in den Schwarzwald wollen, sich da unten einfach auf Stellenanzeigen bewerben. Wenn man dann zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen wird (bei dem man sich na klar so blöd anstellt, dass man die Stelle nicht bekommt)bekommst man sogar 1-2 notwendige Übernachtungen und die Reisekosten ersetzt.

    Ferner wird dich die ARGE dich selten bis niemals auffordern sofort auf das Amt zu kommen. Vorladungen müssen schriftlich erfolgen und haben meist ein Zeitfenster von 14 Tagen. Selbst bei einer telefonischen Aufforderung gibt es immer einen gewissen Vorlauf. Minimum 1 Tag. Daher darf man sich als H4ler auch in der sogenannten "Tagesdistanz" frei bewegen. Z.B. wird keiner etwas sagen, wenn Du z.B. von Lübeck nach Westerland/Sylt fährst und dich dort an den Strand setzt. Bewerbungen kann man dank Schlepptop äh Laptop auch am Strand schreiben, man ist per Handy erreichbar und wenn zu Hause noch jemand auf die Post achtet, passiert gar nichts....

  11. #1330
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Zitat Zitat von Conrad_reloaded",p="741082
    Man müßte Hartz4 einfach mal umbenennen, weil sich permanent eigentlich nur an diesem Begriff abgearbeitet wird. Im übrigen kann man auch bescheiden leben, man muß nicht jeden Tag Steak oder überhaupt Fleisch essen und auf Alkohol kann man auch weitgehend verzichten. Aufs Rauchen sowieso.

    Statt immer nur über Hartz4 zu jammern, sollte man sich mal klar machen, was man alles für Möglichkeiten hat. Wer eh den ganzen Tag im Nitty abhängt und Blödsinn schreibt, kann mit seinem Computer und der Internet-Flatrate auch Geld verdienen und/oder sich weiterbilden, statt anderen mit Gejammer auf den Wecker zu gehen.
    Dann mach das doch und misch Dich nicht ein in Verhältnissse, von denen Du NULL Ahnung hast, Du Doppelnull.

    Hier hat noch nie jemand über Hartz4 gejammert.

    Du hast gejammert, weil Du mit 500 € nicht die Schuhe und das T-Shirt in Berlin (!) finden konntest, von dem Du träumst. Da setzt bei Dir die Systemkritik an.

    Das sind Deine Probleme und damit befasse Dich einfach weiter und wähle den Untergang Anderer.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 132
    Letzter Beitrag: 30.01.11, 03:55
  2. Wirtschaftskrise in Thailand
    Von Samuianer im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.09.09, 14:04
  3. Wirtschaftskrise in Thailand
    Von sunnyboy im Forum Treffpunkt
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 31.01.09, 22:46
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.10.08, 20:17