Seite 122 von 326 ErsteErste ... 2272112120121122123124132172222 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.211 bis 1.220 von 3259

Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr?

Erstellt von LuckyTom, 25.01.2009, 10:17 Uhr · 3.258 Antworten · 81.233 Aufrufe

  1. #1211
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Zitat Zitat von Paddy",p="729626

    Im April gingen die Aufträge im Vergleich zum Vorjahresmonat um 58 Prozent zurück.

    http://www.n-tv.de/wirtschaft/meldun...cle310556.html

    "Da trennt sich die Spreu vom Weizen" ((Zitat Lamai)

    Wer ist nun der Weizen (Maschinenbau?) oder die Spreu (zahlungsunfähige Kunden?) - oder ist es umgekehrt? Oder ist es nur eine dumme Phrase?
    Selbstverständlich trennt sich hier die Spreu vom Weizen.

    Wenn man in Deutschland als Firma mit weltweitem Markt bestehen möchte muss man schon um einiges besser sein als die Maschinenbauer in anderen Ländern, weil die Produktionskosten einfach ein x-faches ausmachen.

    Das funktioniert natürlich nicht, wenn man jahrelang negiert, dass Deutschland nicht das Recht auf Qualität gepachtet hat, andere Länder aufgrund finanziell und steuerlich günstigeren Rahmenbedingungen gleiche, oder zumindestens ähnliche Qualität wesentlich günstiger produzieren können.

    Auch hier wird es so sein, dass einige Maschinenbauer im Endeffekt nicht insolvent sein werden und aufgrund besonderer Fähigkeiten gestärkt aus der Krise gehen werden.

    Die anderen Firmen sind selber schuld, wenn sie nicht in der Lage sind so hohe Qualität zu produzieren und zu vermarkten, dass sie Deutschland als Standort wählen können hätten sie vor Jahren schon einen günstigeren Standort suchen müssen.
    Banal gesagt, wenn ich nicht genug einnehme kann ich nicht in der Münchner Innenstadt einen grosszügigen Loft bewohnen, und so ist es eben auch mit Firmen am internationalen Markt. Ein teuerer Standort wie Deutschland ist Luxus, den sich viele eben nicht leisten können, und immer mehr nicht mehr leisten möchten weil immer weniger geboten wird im Vergleich zu anderen Standorten.

  2.  
    Anzeige
  3. #1212
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Zitat Zitat von Thaimax",p="729629

    ........ Ein teuerer Standort wie Deutschland ist Luxus, den sich viele eben nicht leisten können, und immer mehr nicht mehr leisten möchten weil immer weniger geboten wird im Vergleich zu anderen Standorten.
    Das ist der springende Punkt!

    Warum soll ich fuer ein Loft in Frankfurt oder Berlin soviel ausgeben wie ich in Thailand fuer 'n Luxusvilla mit Pool und riesen Garten zahlen wuerde....

    Oder 'n Kilo Bananen im Luxus-Delikatessen Shop fuer 9.99 kaufen wen ich das gleiche Angebot "draussen" fuer 0.99 kriege - das machen doch nur Bloedsinnige, Hilfs "Haute Couture" Fantasten... die nicht wissen wie sie ihre Kohle ausgeben koennen.

    Das wurde verpennt, verratscht, versaeumt, dann kommen noch all die unzaehligen Erschwernisse, rechtlicher Art, Auflagen, Abzuege, Steuern, Abgaben..... ne' der Traum von "made in Germoney" ist bald ausgetraeumt und ein boeses Erwachen koennte anstehen!

    Denn aus diesen Gruenden ist in "made in FRG" die Made drin!

    Derweil reibt sich Sunil in indischen Bangalore schon die Haende und Wu Wei Chen aus Shanghai schlaegt ein!

    Ist aber auch gut so.... Umverteilung!

    Wer fit ist geht und kommt erst wieder wenn die Umstaende ertraeglicher gemacht wurden!

  4. #1213
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.826

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Zitat Zitat von Thaimax",p="729629
    Ein teuerer Standort wie Deutschland ist Luxus, den sich viele eben nicht leisten können, und immer mehr nicht mehr leisten möchten weil immer weniger geboten wird im Vergleich zu anderen Standorten.
    Mit "Made in Germany" kann man auch keinen Hund mehr hinterm Ofen vorlocken, zumal die Hälfte der Teile (oder mehr, oder sogar die ganze Maschine) für die Maschine gar nicht in Deutschland gefertigt werden.

    Die neueste Generation von CNC-Maschinen arbeitet dermaßen genau, rasend schnell und mit gleichbleibender Qualität und diese Maschinen stammen mittlerweile fast alle aus Japan und andere Länder wie Tschechien die auch sehr gute Maschinenbauer haben, haben diese Hochleistungsmaschinen mittlerweile auch.

    Ich glaube, der Maschinenbau in Deutschland hat den Fortschritt total verpennt, da sind andere mittlerweile besser.

  5. #1214
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Zitat Zitat von Lamai",p="729627
    Dass du mal wieder nur Bahnhof verstehst, ist ja nicht neu und wird immer langweiliger, deshalb verzichte ich mal auf Erklärungsversuche.

    Hast du eigentlich auch mal für die Stasi gearbeitet, wie anscheinend fast alle bei der Stasi-Links-Partei SED, bzw. SED-PDS, PDS..... ? Bestimmt, oder ?
    Deine Erklärungsversuche kannst Du Dir in der Tat schenken.
    Die wären ohnehin wenig wert.

    Warst Du eigentlich Stasi-Mitarbeiter? Wie anders wäre Deine Manie noch zu erklären, auf alles und jeden mit dem Finger zu zeigen und der Stasi-Mitarbeit zu bezichtigen?

    Offenbar willst Du davon nur ablenken. Übrigens würde dies auch hervorragend zu Deinen unethischen Grundeinstellungen passen.

  6. #1215
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Zitat Zitat von Lamai",p="729633

    Ich glaube, der Maschinenbau in Deutschland hat den Fortschritt total verpennt, da sind andere mittlerweile besser.
    Keine Ahnung, aber auf jeden Fall sind sie billiger!

    Wichtig auch die Punkte, die Samuianer aufgezählt hat, die behördlichen Hürden und wirtschaftsfeindlichen Gesetze, Regelungen, Kontrollen und Auflagen die es zu erfüllen gilt, irgendwann möchte man sich ja auch um das Wesentliche kümmern, um die Produktion...

    Da muss einem ja selbst bei Produktionsstätten, bei denen die Lohnkosten eine eher untergeordnete Rolle spielen Angst und Bang werden....

  7. #1216
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Zitat Zitat von Paddy",p="729637
    Zitat Zitat von Lamai",p="729627
    Dass du mal wieder nur Bahnhof verstehst, ist ja nicht neu und wird immer langweiliger, deshalb verzichte ich mal auf Erklärungsversuche.

    Hast du eigentlich auch mal für die Stasi gearbeitet, wie anscheinend fast alle bei der Stasi-Links-Partei SED, bzw. SED-PDS, PDS..... ? Bestimmt, oder ?
    Deine Erklärungsversuche kannst Du Dir in der Tat schenken.
    Die wären ohnehin wenig wert.

    Warst Du eigentlich Stasi-Mitarbeiter? Wie anders wäre Deine Manie noch zu erklären, auf alles und jeden mit dem Finger zu zeigen und d[highlight=yellow:de7af2cf98]er Stasi-Mitarbeit zu bezichtigen?[/highlight:de7af2cf98]

    Offenbar willst Du davon nur ablenken. Übrigens würde dies auch hervorragend zu Deinen unethischen Grundeinstellungen passen.

    Das polemisierst du zwar in deine Richtung bleibt aber trotzdem falsch!

    Weil er nicht schrieb "Du bist/warst Stasi Mitarbeiter!"

    Sondern bezueglich der Inhalte deiner Posts fragt ob du dabei warst!

    Was ganz Anderes!

    Finde es aber recht unterhaltsam, bringt ein gewisses Knistern in eine ansonsten recht flaue Diskussion..

    Aber beantwortet hast du die Frage geflissentlich nicht wirklich, also nicht direkt.. aber ich will da nicht weiter bohren ist ja was persoenliches... wie Guenther Krass der ploetzlich als eingefleischter Sozi eingesteht das er bei der Waffen-SS war... hammerhart und Alle oder ganz viele haben ihm geglaubt was er so sagte und schrieb...aber damit hat er ganz geschickt auch wieder frischen Wind in die "Affaere Krass" gebracht.

  8. #1217
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.826

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Zitat Zitat von Paddy",p="729637

    Warst Du eigentlich Stasi-Mitarbeiter? Wie anders wäre Deine Manie noch zu erklären, auf alles und jeden mit dem Finger zu zeigen und der Stasi-Mitarbeit zu bezichtigen?

    Offenbar willst Du davon nur ablenken. Übrigens würde dies auch hervorragend zu Deinen unethischen Grundeinstellungen passen.
    So einen Langeweiler wie mich wollten die wohl nicht, jedenfalls haben die sich nie bei mir gemeldet und ich mich bei denen auch nicht, weil ich die ebenfalls langweilig fand.

    Aber eine Stimmungskanone wie du, der angeblich UFO und andere Bands gemanaged hat, der muß doch für die interessant gewesen sein, zumal du ja sicher bei allen passenden und unpassenden Gelegenheit den Linksradikalen rausgehängt hat.

    Die Linken, "Friedensbewegung", die Grünen, die waren doch alle von der Stasi finanziert und unterwandert. Warum Gerd Bastian seine Freundin Petra Kelly und dann sich selbst erschossen hat, sieht man jetzt auf einmal in einem ganz neuen Zusammenhang.

    Wenn man da die Stasi-Dateien mal durchwühlt, kommen da bestimmt noch interessante Sachen ans Tageslicht.

    Und gegen Diktatur zu sein und keine Diktaturen wie die von Saddam Hussein zu unterstützen ist also "unethisch".....AHA.... Da sieht man mal wieder diese totale moralische Verkommenheit und Kaputtheit der Linken, diese Heuchelei und Verlogenheit....Widerlich....zum Kotzen.... Jetzt bist du bestimmt auf Seiten von Kim Il Jong oder wie der Penner heißt oder ? Ist doch auch ein Linker, ein Sozialist, Kommunist wie du....

  9. #1218
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Zitat Zitat von Samuianer",p="729641
    Zitat Zitat von Paddy",p="729637
    Zitat Zitat von Lamai",p="729627
    Dass du mal wieder nur Bahnhof verstehst, ist ja nicht neu und wird immer langweiliger, deshalb verzichte ich mal auf Erklärungsversuche.

    Hast du eigentlich auch mal für die Stasi gearbeitet, wie anscheinend fast alle bei der Stasi-Links-Partei SED, bzw. SED-PDS, PDS..... ? Bestimmt, oder ?
    Deine Erklärungsversuche kannst Du Dir in der Tat schenken.
    Die wären ohnehin wenig wert.

    Warst Du eigentlich Stasi-Mitarbeiter? Wie anders wäre Deine Manie noch zu erklären, auf alles und jeden mit dem Finger zu zeigen und d[highlight=yellow:467c65d215]er Stasi-Mitarbeit zu bezichtigen?[/highlight:467c65d215]

    Offenbar willst Du davon nur ablenken. Übrigens würde dies auch hervorragend zu Deinen unethischen Grundeinstellungen passen.

    Das polemisierst du zwar in deine Richtung bleibt aber trotzdem falsch!

    Weil er nicht schrieb "Du bist/warst Stasi Mitarbeiter!"

    Sondern besueglich des Inhaltes deiner Posts fragt ob du dabei warst!

    Was ganz Anderes!

    Finde es aber grecht unterhaltsam, bringt ein gewisses Knistern in eine ansonsten recht flaue Diskussion..

    Aber beantwortet hast du die Frage geflissentlich nicht wirklich, also nicht direkt.. aber ich will da nicht weiter bohren ist ja was persoenliches... wie Guenther Krass der pleotzlich als eingefleischter Sozi eingesteht das er bei der Waffen-SS war... hammerhart und Alle odr ganz viele haben ihm geglaubt was er so sagte und schrieb...
    Warum sollte ich als parteiloser Westdeutscher eine solch dusselige Frage beantworten? Gibt es einen Anlass, ausser meiner Wahlstimme für die Linkspartei, die für mich eben keine SED ist?

    Lamai hat schon sämtlich politischen Talkmaster/innen der öffentlich-rechlichen als SED-Anhänger "geoutet". da darf man ruhig mal den Begriff Manie einwerfen.

  10. #1219
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Zitat Zitat von Lamai",p="729643
    Aber eine Stimmungskanone wie du, [highlight=yellow:4f4bb2efdf]der angeblich UFO [/highlight:4f4bb2efdf]und andere Bands gemanaged hat,...
    Wo hast Du denn gelesen, daß ich UFO gemanaged hätte?

    Dass Du auch Linke, Sozialisten und Kommunisten nicht voneinander zu unterscheiden weisst, wundert dann wirklich auch nicht mehr.

  11. #1220
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Es ist ein Merkmal vieler älterer Berliner, daß sie rechtslastig denken. An der Schnittstelle Ost/West sowie der dauerhaften Berieselung durch den Springer Konzern muss man ein gewisses Verständnis dafür aufbringen.

    AlHash

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 132
    Letzter Beitrag: 30.01.11, 03:55
  2. Wirtschaftskrise in Thailand
    Von Samuianer im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.09.09, 14:04
  3. Wirtschaftskrise in Thailand
    Von sunnyboy im Forum Treffpunkt
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 31.01.09, 22:46
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.10.08, 20:17