Seite 114 von 326 ErsteErste ... 1464104112113114115116124164214 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.131 bis 1.140 von 3259

Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr?

Erstellt von LuckyTom, 25.01.2009, 10:17 Uhr · 3.258 Antworten · 81.028 Aufrufe

  1. #1131
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Es kommen magere Jahre

    Viel zu lange hat man in Deutschland versäumt, auf die absehbar sinkenden Geburtenzahlen zu reagieren. Viel zu lange wurde zu wenig in Bildung und Forschung investiert. Und viel zu lange haben sich deutsche Regierungen und Wirtschaftslobbyisten auf dem vermeintlichen Ehrentitel des Exportweltmeisters ausgeruht statt die Binnennachfrage zu stärken. Auch deswegen gehört Deutschland im internationalen Vergleich zu den großen Verlieren der Krise.

    Es wird also weniger zu verteilen geben. Allerdings: In der Regierung hat man das offenbar noch nicht verstanden. In den aktuell laufenden Haushaltsverhandlungen fordern alle Kabinettsmitglieder mehr Geld. Als ob es überhaupt nicht nötig wäre, bei knapper Haushaltslage Prioritäten zu setzen.

    http://www.zeit.de/online/2009/21/st...zung-kommentar

    Wenn man dieses Zeilen so liest, sich die Kommentare so reinzieht, in die Gesichter der ewigen Apologeten und dann auf deren Einkommen und Sparbuecher, dann kann man sich nur noch an den Kopf fassen!

  2.  
    Anzeige
  3. #1132
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Die nächste Welle der Steuererhöhungen ist so sicher wie das Amen in der Kirche.
    Woher sollte das Geld sonst kommen was der Staat sinnlos verbrennt wenn nicht von denen die tatsächlich arbeiten.

  4. #1133
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.668

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Nach den Wahlen gibt es ein böses Erwachen, egal wer dran kommt.
    Jetzt wird noch heile Welt gemalt, aber dann...

  5. #1134
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    So langsam kommt man der Wahrheit näher, so wird es wahrscheinlich auch kommen..............
    Das Problem daran ist, es wurde noch niemals eine Steuer wieder abgesenkt (zum Beispiel dann, wenn die Folgen der Krise ausgeglichen wären).

    DIW-Chef rät zu höherer Mehrwertsteuer

    Berlin (AP) DIW-Chef Klaus Zimmermann hat für eine «deutliche Mehrwertsteuererhöhung» plädiert. Eine solche Ankündigung für das Jahr 2011 würde die Bürger ehrlich auf die kommende Lage vorbereiten, sagte er der «Bild am Sonntag». Diesen Artikel weiter lesen

    Damit würden die Lasten breit verteilt und auch der Konsum bis dahin angeregt. «Dafür wird ein breiter politischer Pakt der Parteien benötigt», sagte der Chef des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung in Berlin. Angesichts der Defizite in den öffentlichen Haushalten seien Steuersenkungen vom Tisch.

    Der Finanzexperte des Instituts der Deutschen Wirtschaft in Köln (IW), Ralph Brügelmann, erklärte eine Mehrwertsteuer für den Fall für notwendig, wenn Konjunkturprogramme erfolglos blieben und Einsparungen nicht machbar seien. Dann blieben trotz der negativen Folgen nur Steuererhöhungen, zum Beispiel bei der Mehrwertsteuer.

    Quelle: Yahoo Nachrichten

  6. #1135
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.033

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Zitat Zitat von wingman",p="725176
    DIW-Chef rät zu höherer Mehrwertsteuer
    Damit würden die Lasten breit verteilt und auch der Konsum bis dahin angeregt.
    Was gibt es doch für Knall-Chargen..

    Wenn die Leute weniger Moos haben, wird der Konsum angeregt?

    Manchen "Experten" gehört ordentlich mit der Bratpfanne eins übergezogen. Vielleicht bröckelt dann der Kalk.

  7. #1136
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Zitat Zitat von Nokhu",p="725195
    Wenn die Leute weniger Moos haben, wird der Konsum angeregt?
    Das ist theoretisch gedacht - die möchten hier dran und die Ausgaben für langfristige Konsumgüter ankurbeln.
    Die Mehrheit in D ist nämlich (noch) nicht arm...

  8. #1137
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.820

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Sie möchten toxische Wertpapiere in Staatsknete umtauschen? Ihre Imbissbude braucht eine neue Dunstabzugshaube? Sie heißen Franjo Pooth und sind vor dem 1. Juli 2008 in die Pleite getrudelt? Kein Problem: Der "Wirtschaftsfonds Deutschland" hilft allen.

    Ab dieser Woche fängt der "Wirtschaftsfonds Deutschland" an, seine 115 Milliarden Euro zu verteilen. [highlight=yellow:d635c34460]Auf einem gebührenpflichtigen Parkplatz hinter dem Berliner Bundesfinanzministerium sollen dazu drei Geld-Abholstellen eingerichtet werden: für die Anfangsbuchstaben "B bis K" und "L bis Z": Für "A" gibt es einen Drive-In-Schalter, der unter anderem die gesamte deutsche Autoindustrie betreut[/highlight:d635c34460].
    http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,625589,00.html

    Da kann man sich die Kohle abholen, wie am McDonalds Drive-Inn. Einfach hinfahren, Kiste rüberreichen "bitte nur 500-Euro-Scheine" sagen und die volle Kiste mit 500 €-Scheinen in Empfang nehmen.

    Geil. Echt GEIL ! Das nenne ich effizientes Krisenmanagment...

  9. #1138
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Ist ja völlig problemlos :-). Die Bundesdruckerei fährt die Produktion der Scheinchen auf Maximum hoch, hatten wir schon einmal.
    Am Ende war manches Wohnzimmer mit Reichsmarkscheinen tapeziert...............

  10. #1139
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    Zitat Zitat von wingman",p="726197
    Ist ja völlig problemlos :-). Die Bundesdruckerei fährt die Produktion der Scheinchen auf Maximum hoch, hatten wir schon einmal.
    Am Ende war manches Wohnzimmer mit Reichsmarkscheinen tapeziert...............
    mit dem Unterschied, dass es derzeit vernünftige Mechanismen gibt den Bargeldumlauf zu konstruieren.

    Wenn die Aufgabe auch darin besteht den Staat, die Wirtschaft mit ausreichend Geld zu versorgen und die Umlaufgeschwindigkeit wegen restriktiven Handel von Krediten zwischen den Instituten sinkt, was soll dann deiner Meinung nach eine Zentralbank unternehmen?

  11. #1140
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Wirtschaftskrise - Wo geht der "Zug hin" - was denkt Ihr

    wenn die gier der banken den staat gefährdet durch unsinniges verbrennen von unsummen müssen die banken der kontrolle des staates unterstellt werden.
    das was derzeit passiert wird uns noch etliche jahre beschäftigen und teuer zu stehen kommen.
    ebenso kurios ist das gehabe von vw und porsche. porsche hat sich nun verhoben und schreit nach dem staat. absolute gier.........was dabei herauskommt? nix wie man sieht.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 132
    Letzter Beitrag: 30.01.11, 03:55
  2. Wirtschaftskrise in Thailand
    Von Samuianer im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.09.09, 14:04
  3. Wirtschaftskrise in Thailand
    Von sunnyboy im Forum Treffpunkt
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 31.01.09, 22:46
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.10.08, 20:17