Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 64

Wird Pflege bald nach Thailand ausgelagert?

Erstellt von Bajok Tower, 04.08.2010, 20:36 Uhr · 63 Antworten · 4.924 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    Meine Mutter ist ein Pflegefall und wird von meiner Nichte daheim gepflegt. Sie lebt in deren Haus in einem grossen eigenen Zimmer das mit ihren Möbeln und persönlichen Dingen ausgestattet ist.
    Die Pflege ist aufwendig und wäre von einem Berufstätigen nicht ausführbar (Huntingtonsyndrom).
    Trotzdem wollen wir ihr ein vertrautes Umfeld bewahren bis es irgendwann dem Ende entgegengeht.

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen
    die es Berufstaetigen unmoeglich macht zu Hause zu pflegen
    Im Kapitalismus mag kein Chef, wenn ein Mitarbeiter auf Dauer ausfällt.

  4. #53
    Avatar von singha

    Registriert seit
    12.03.2011
    Beiträge
    263
    ich hoffe ihr redet hier nur über menschen welchen einen thailandbezug haben.alte,pflegkranke-bedürftige wollen doch nicht in ein anderes land mit
    fremder kultur,heißem kliema.erzählt mal einer älteren person das er ab nächste woche nach thailand muss da die pflege in deutschland zu teuer ist.
    ist doch totaler unfug zu meinen das eure eltern,opas nach thailand wollen.ich denke ihr seht das aus eurer sicht aber nicht aus der sicht der betroffenen.
    sicher wird es ausnahmen geben welche das annehmen würden aber dieser prozentsatz ist verschwindend gering.

    ich bin für eine sterbepflicht ab 70

  5. #54
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Du vergisst dabei nur, dass viele Pflegefaelle Demenzkranke sind. Die realisieren gar nicht,
    wo sie sind. Die Versicherer sind ja so daemlich, dass sie nicht mal beim Transport helfen, obwohl
    sie dann 1.700 Euro/Monat sparen koennten.

  6. #55
    antibes
    Avatar von antibes
    Trotzdem ist das Klima für viele ältere Menschen in Thailand auch nicht so verträglich. Zudem gibt es die "Zeit des Erwachens". Was dann?

    Letztendlich ist die "Abschiebung" von älteren Menschen ins Ausland ein Zeichen unserer kranken Gesellschaft, wie ich auch schon bei einigen Familien feststellen konnte.

  7. #56
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    Zitat Zitat von singha Beitrag anzeigen
    ich hoffe ihr redet hier nur über menschen welchen einen thailandbezug haben.alte,pflegkranke-bedürftige wollen doch nicht in ein anderes land mit
    fremder kultur,heißem kliema.erzählt mal einer älteren person das er ab nächste woche nach thailand muss da die pflege in deutschland zu teuer ist.
    ist doch totaler unfug zu meinen das eure eltern,opas nach thailand wollen.ich denke ihr seht das aus eurer sicht aber nicht aus der sicht der betroffenen.
    sicher wird es ausnahmen geben welche das annehmen würden aber dieser prozentsatz ist verschwindend gering.

    ich bin für eine sterbepflicht ab 70
    Ich erinnere dich daran wenn du 70 bist............. Meine Mutter könnte man nicht mehr nach Thailand verpflanzen. Vielen alten Menschen wird es ähnlich gehen. Sie werden nicht in ein fremdes Land gehen wollen. Wer aber geistig und körperlich noch einigermassen beeinander ist, für den können es noch ein paar schöne Jahre werden.

  8. #57
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Seehofer will Pflege verstärkt aus Steuergeld finanzieren

    CSU-Chef Horst Seehofer hat offenbar weit reichende Pläne zur Finanzierung der Pflege aus Steuergeldern. Nicht nur Leistungen für Behinderte sollten aus dem Bundeshaushalt gezahlt werden, sondern auch die Betreuungkosten für Demenz-Kranke und ähnlich schwerer Pflegefälle, berichtet der "Spiegel" in seiner neuen Ausgabe. Bislang ist für die Pflege bei Demenz die Sozialversicherung zuständig...

    Seehofer will Pflege verstärkt aus Steuergeld finanzieren | STERN.DE

  9. #58
    Avatar von eber

    Registriert seit
    16.03.2010
    Beiträge
    1.336
    Hallo, ich kenne welche mit diesen Symptomen, die hat man schon ausgelagert nach Thailand, bezahlt wird mit der EU Rente und sind zufaul um frische Luft schnappen.

  10. #59
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872
    Hallo singha

    ich bin für eine sterbepflicht ab 70
    Quasi sozial verträgliches Ableben .......

    Aber Spass beiseite ......... wenn die Angehörigen die 2500,- bis 4000,- € für einen Pflegeplatz für ihre Alten selbst bezahlen müssten würde wohl ein Umdenken nicht lange auf sich warten lassen , oder ?!

  11. #60
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    Wer aber geistig und körperlich noch einigermassen beeinander ist, für den können es noch ein paar schöne Jahre werden.
    hier in Chiang Mai gibt es ein Altersheim, das von Deutschen gegründet wurde. Hier sind aber alles Alzheimer-Patienten - die wissen gar nicht, das sie keine Thais sind :-)
    Werden aber für ca. 60.000 Baht im Monat liebevoll gepflegt und umsorgt.

Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 16.07.11, 22:37
  2. Von Flügen nach Thailand wird abgeraten !!
    Von Sammy33 im Forum Touristik
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 28.04.10, 02:42
  3. Wer fliegt von Zürich bald nach Thailand?
    Von simon im Forum Touristik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 22.07.09, 14:53
  4. Wird der ehemalige Wohltaeter der Nation bald...
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.08.08, 07:23
  5. Pflege in Thailand
    Von Yogi im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 27.02.07, 12:32