Seite 6 von 11 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 101

Wie war es doch vordem mit Saddam friedlich und bequem.

Erstellt von Samuimike1, 18.02.2013, 03:12 Uhr · 100 Antworten · 7.068 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von Ironman

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    3.595
    Zitat Zitat von Conrad Beitrag anzeigen
    Damit hat wohl keiner gerechnet, dass die Iraker die große Chance nicht imstande sind zu nutzen und das totale Chaos im Land zu lassen. Die Lehre daraus lautet: Die Araber sind ungeeignet für die Demokratie, man kann auch sagen, sie sind schlicht zu unzivilisiert und zu dumm für, um ein demokratisches Staatswesen zu schaffen.
    Naja Es wird sich zeigen, ob wir auf Dauer in der Lage sind mit einem demokratischen Staatswesen umzugehen. Vielleicht kommt uns das Chaos der Araber ja doch noch zu Gute. Mit Demokratie, wie ich sie verstehe hat das was im Moment hier läuft nur noch ganz entfernt was zu tun. Aber ich verstehe langsam wie es zu einem zweiten Weltkrieg oder auch zu einer DDR kommen konnte und das wir als Deutsche einfach dazu geboren wurden Gehorsam zu leisten und zu folgen...

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.926
    .... Strafbar wegen Einschleusens von Ausländern machen sich auch all jene, zum Beispiel Taxifahrer, die Flüchtlinge quer durch Österreich bis kurz vor die deutsche Grenze bringen, wissend, dass das Ziel der Reise Deutschland sein wird. Auch dies stellt eine Hilfeleistung bei der unerlaubten Einreise dar. Da der Taterfolg in Deutschland eintritt, sind deutsche Strafverfolgungsbehörden sogar zuständig für die Strafverfolgung solcher Personen (vgl. § 3 in Verbindung mit § 9 Absatz 1 StGB).

    Unterm Strich ergibt sich folgendes Bild: Solange Ausländer sich strafbar machen, wenn sie unerlaubt in die Bundesrepublik Deutschland einreisen, ist die Strafbarkeit auch bei all jenen gegeben, die dazu Hilfe leisten. Dazu gehören Zugführer, die wissentlich Flüchtlinge über die Grenze transportieren, aber auch die deutsche Bundeskanzlerin, die mit ihrem Verhalten jedenfalls ab dem 5. September 2015 die unerlaubte Einreise aktiv gefördert hat und es aktuell unterlässt, sie zu unterbinden.

    Eine strafrechtliche Betrachtung ändert allerdings nichts daran, dass Flüchtlingen ohne Wenn und Aber geholfen werden muss – freilich im Einklang mit geltendem Recht. Notfalls muss man es ändern.

    Prof. Dr. Holm Putzke


    Tja, dies interessiert nur fast keinen ......

    Aktuelles - Jura::Universität Passau

  4. #53
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    3.403
    Übrigens wurde vor einiger Zeit ein Deutscher in Dänemark verhaftet, als Schleuser, der im Internet eine Mitfahrgelegenheit anbot. Die Leutchen, die sich dann ins Auto setzten, waren recht sinistre Gestalten. Nach der Grenzüberquerung stoppte ihn die Polizei, nahm die Mitfahrer als illegale Ausländer fest und ihn als Schleuser. Er brauchte einige Zeit, um seine Unschuld zu beweisen.


    *****


    Unsere Demokratie sehe ich seit langem wegen sinkendem Wohlstand und sinkender Bildung auf dem absteigenden Ast. Jetzt zeigt sich, dass solch ein System eine extreme Herausforderung nicht meistern kann, dass das föderale System nur immer mehr Verwirrung bringt, unsere überzogen wirkende Toleranz von anderen ausgenutzt wird und jemand fehlt, der das Sagen hat.

    Wobei, was ist das eigentlich, wenn Frau Sauer geschiedene Merkel hier ohne Rücksicht auf Kabinett, Fraktion oder Volksvertretung bestimmen kann, dass wir faktisch unsere Staatsgrenzen abschaffen?

    In Belarus lässt sich heute Lukaschenko wiederwählen. Sascha, Europas letzter Diktator. Dort werden staatliche Hoheitsrechte noch beachtet.

    Also, in Deutschland möchte ich definitiv nicht alt werden. Aber möchte ich wirklich in Weißrussland leben? Oder in Nordkorea? Auch mit westlichen Devisen? Die an die DDR erinnernden Offiziersmützen sind ja schön, aber die gibt es auch in Vietnam.

    Dann doch lieber das Königreich Thailand.

  5. #54
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.497
    Stimmt, 'ne Militärregierung ist doch auch was Schönes; da weiß man was man hat. Der Wunsch des Deutschen zum starken Mann......

  6. #55
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    18.122
    Zitat Zitat von clavigo Beitrag anzeigen
    Stimmt, 'ne Militärregierung ist doch auch was Schönes; da weiß man was man hat. Der Wunsch des Deutschen zum starken Mann......
    und auch dort weiß man nicht wie auf Dauer die Stimmung gegenüber Ausländern/Farangs sich entwickelt wenn die Regierung mal Buhmänner braucht und wie sich Thailand entwickelt wenn der jetzige König mal nicht mehr ist. Auch in der Region mag es mit der Radikalisierung der Moslems noch erhebliche Probleme geben.

  7. #56
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.895
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    und auch dort weiß man nicht wie auf Dauer die Stimmung gegenüber Ausländern/Farangs sich entwickelt wenn die Regierung mal Buhmänner braucht und wie sich Thailand entwickelt wenn der jetzige König mal nicht mehr ist. Auch in der Region mag es mit der Radikalisierung der Moslems noch erhebliche Probleme geben.
    Wenn man im Land nicht mehr gern gesehen ist, ist es doch völlig nebensächlich, wie sich die aktuelle Regierungsform gerade nennt. Man räumt besser das Feld.
    Und wenn ich mich im fremden Land wohl fühle, ist es auch nicht meine Angelegenheit, wer da gerade regiert.

  8. #57
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    18.122
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Wenn man im Land nicht mehr gern gesehen ist, ist es doch völlig nebensächlich, wie sich die aktuelle Regierungsform gerade nennt. Man räumt besser das Feld.
    Und wenn ich mich im fremden Land wohl fühle, ist es auch nicht meine Angelegenheit, wer da gerade regiert.
    Deswegen ist besonders für Thailand eine flexible Lebensführung von Vorteil. Wer sich dort festlegt mit Haus und Land aber letztlich ohne Rechte und Besitz kann ganz schnell dumm aus der Wäsche schauen.

  9. #58
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    3.403
    Ich würde auch, bei aller Liebe zu Siam, immer versuchen, flexibel zu sein. Man muss als Ausländer aus mehr Ländern, als man denkt, auch mal schnell raus. Niemand kann vorhersagen, inwiefern sich Fremdenfeindlichkeit ausbreitet, wenn die Thais das Gefühl haben, die Langnasen bringen nicht mehr nur Geld ins Land, sondern überfluten es. Nicht auszuschließen, dass derlei Emotionen aufkommen, sollten irgendwann Russen, Araber und Chinesen in größerer Zahl beschließen, ihren Lebensabend in Siam zu verbringen.

  10. #59
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.039
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    und auch dort weiß man nicht wie auf Dauer die Stimmung gegenüber Ausländern/Farangs sich entwickelt wenn die Regierung mal Buhmänner braucht und wie sich Thailand entwickelt wenn der jetzige König mal nicht mehr ist.
    Zu dem Ende des Satzes, das könnte auch der Grund sein, warum die Wahlen immer weiter hinausgeschoben werden.

    Auch in der Region mag es mit der Radikalisierung der Moslems noch erhebliche Probleme geben.
    Du meinst noch mehr als die regelmäßigen Bombenanschläge?

  11. #60
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    3.403
    Diktatur in Zentralasien mit schönem Personenkult. Ich will mir gar nicht vorstellen, wie es aussähe in Zentralasien ohne beinharte Despoten.


    67.jpg

Seite 6 von 11 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wir haben doch nichts geahnt, wir haben doch nichts gewusst .....
    Von strike im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.05.11, 10:56
  2. So friedlich ist die PAD!!!
    Von J-M-F im Forum Thailand News
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 13.11.08, 21:24
  3. Saddam Hussein gefasst - USA zeigen Bilder der Verhaftung
    Von Bökelberger im Forum Sonstiges
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 31.12.06, 11:22
  4. Saddam am Ende: "Bagdad ist gefallen"
    Von woody im Forum Sonstiges
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.04.03, 01:43
  5. Geht doch!
    Von Mario im Forum Sonstiges
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.11.01, 10:13