Umfrageergebnis anzeigen: Kommt tatsächlich ein Mindestlohn, wenn die SPD mit regiert?

Teilnehmer
26. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja

    9 34,62%
  • Nein

    17 65,38%
Seite 5 von 15 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 149

Wie real ist die Forderung/ Umsetzung eines Mindestlohn?

Erstellt von i_g, 12.09.2009, 12:50 Uhr · 148 Antworten · 7.600 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Wie real ist die Forderung/ Umsetzung eines Mindestlohn?

    Zitat Zitat von aalreuse",p="773841
    Soll das heißen, das ein FDP Mann wie Du besonders schlau ist, weil er die wählt die den Armen und Schwachen nicht die Butter mit abgelaufenen MHD auf dem altbackenen Brot von der Tafel gönnen.....
    Erstens bin ich kein FDP-Mann (ich würde aber wohl entweder die FDP oder die Piraten wählen) und ausserdem steht die FDP für mehr Selbstbestimmung und das unterstütze ich.
    Das deutsche Sozialsystem hat die Faulen und Unselbstständigen quasi über Jahrzehnte gezüchtet, sowas gibt es weltweit kein zweites mal.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von aalreuse

    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    1.618

    Re: Wie real ist die Forderung/ Umsetzung eines Mindestlohn?

    Zitat Zitat von maphrao",p="773873
    Zitat Zitat von aalreuse",p="773841
    Soll das heißen, das ein FDP Mann wie Du besonders schlau ist, weil er die wählt die den Armen und Schwachen nicht die Butter mit abgelaufenen MHD auf dem altbackenen Brot von der Tafel gönnen.....
    Erstens bin ich kein FDP-Mann (ich würde aber wohl entweder die FDP oder die Piraten wählen) und ausserdem steht die FDP für mehr Selbstbestimmung und das unterstütze ich.
    Das deutsche Sozialsystem hat die Faulen und Unselbstständigen quasi über Jahrzehnte gezüchtet, sowas gibt es weltweit kein zweites mal.

    Wenn ich so was höre wird mir schlecht. Leute die vom System an den Rand gestellt wurden, weil sie keiner mehr braucht pauschal als faul, dumm und unselbständig zu diffamieren ist schlicht hirnverbrannt... du solltest mal zum Arzt gehen....

  4. #43
    Avatar von Pee Niko

    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    2.792

    Re: Wie real ist die Forderung/ Umsetzung eines Mindestlohn?

    Zitat Zitat von aalreuse",p="773880
    Zitat Zitat von maphrao",p="773873
    [...]
    Das deutsche Sozialsystem hat die Faulen und Unselbstständigen quasi über Jahrzehnte gezüchtet [...]
    [...]
    Leute die vom System an den Rand gestellt wurden [...]
    Ihr Auftritt, Al Mundy!
    Und wieder hat es an allem die Schuld, das verfluchte System.

    Bekommt man das eigentlich bei den Linken antrainiert, aalreuse, dass jegliche Kritik am Einsatzwillen und -bereitschaft vieler Deutscher sofort mit Verbalinjurien belegt werden?

    @maphrao hat doch völlig Recht mit seiner Aussage. Und wir reden hier nicht von deinen prosaischen "Armen und Alten".

  5. #44
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Wie real ist die Forderung/ Umsetzung eines Mindestlohn?

    ich frage mich schon lange warum es in der schweiz bestens funktioniert nur bei uns in deutschland die angst besteht das die halbe republik pleite geht durch einen fairen mindestlohn.

  6. #45
    Avatar von ernte

    Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    2.297

    Re: Wie real ist die Forderung/ Umsetzung eines Mindestlohn?

    Im Saarland in der Stadt Völklingen (dort arbeite ich) hatte die Linke über 35% Stimmanteil. In Völklingen besteht auch eine hohe Arbeitslosenquote. Völklingen hat auch einen hohen Ausländeranteil (vor allem Türken). Die NPD hat einen Prozentsatz der nicht nennenswert ist.

    Das liegt nur und ausschliesslich nur an Lafontaine. Ohne ihn max. 4-5%.

    Von meinem Arbeitsplatz aus kann ich durch das Fenster auf den Marktplatz sehen. Dort ist tagtäglich von etwa 10 Uhr bis ca. 16 ein Treffpunkt von Trinkern. Der Platz ist überdacht (also Trocken) und es gibt einen Plus in unmittelbarer Nähe. Jeden Tag treffen sich dort zwischen 20 und 30 Trinker (Männlein wie Weiblein, von 20 bis 60). Nicht immer die gleichen und wechselnd, aber immer mindestens 20 Leute. Ich denke insgesamt um die 100 (wie gesagt wechselnd.
    Wenn sehr heiss ist, dann wird auch mal laut (Agressionen). Vor 10 Uhr sieh man niemanden und spätestens gegen 16 Uhr ziehen sie besoffen ab.

    Interssant sind auch die Warenkörbe im Plus. Ne Flasche Korn für 4,99 und 1,5 Liter Sangria für 1.59. Macht zusammen 6,58. Reicht für den Tag.
    6,58 x 30 Tage = 197,40. Dazu noch etwas Essen max. 2 Euro reicht auch für den Tag. Dann bleibt noch Geld übrig für Tabak und ein paar Bierchen.

    Kleidung, Seife etc. - da reichen 5 Euro im Monat.

    Völklingen ist eine kleine Stadt. Rechne mal diese Menschen auf Deutschland hoch. Dann wird dir schlecht.

  7. #46
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Wie real ist die Forderung/ Umsetzung eines Mindestlohn?

    Zitat Zitat von wingman",p="774078
    ich frage mich schon lange warum es in der schweiz bestens funktioniert nur bei uns in deutschland die angst besteht das die halbe republik pleite geht durch einen fairen mindestlohn.
    Die Schweiz hat zum Beispiel keinen Kündigungsschutz und weitaus angenehmere Steuersätze
    Kann man also nicht vergleichen :-)

  8. #47
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: Wie real ist die Forderung/ Umsetzung eines Mindestlohn?

    Zitat Zitat von ernte",p="774091


    Völklingen ist eine kleine Stadt. Rechne mal diese Menschen auf Deutschland hoch. Dann wird dir schlecht.
    Dann stell die Situation in Gegenden dagegen die max. 4 % Arbeitslosigkeit haben. Da ist der Penner in einer Masßnahme des Arbeitsamtes wenn er nicht bis 3 auf den Bäumen ist.

  9. #48
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Wie real ist die Forderung/ Umsetzung eines Mindestlohn?

    Zitat Zitat von franky_23",p="774305
    ... Dann stell die Situation in Gegenden dagegen die max. 4 % [highlight=yellow:446bdc16f0]Arbeitslosigkeit [/highlight:446bdc16f0]haben. Da ist der [highlight=yellow:446bdc16f0]Penner [/highlight:446bdc16f0]...
    ich frag mal ganz zaghaft: arbeitslos == Penner ?

  10. #49
    Avatar von Ron22

    Registriert seit
    30.07.2008
    Beiträge
    249

    Re: Wie real ist die Forderung/ Umsetzung eines Mindestlohn?

    wie war noch mal das Thema??

  11. #50
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.826

    Re: Wie real ist die Forderung/ Umsetzung eines Mindestlohn?

    Zitat Zitat von strike",p="774308
    Zitat Zitat von franky_23",p="774305
    ... Dann stell die Situation in Gegenden dagegen die max. 4 % [highlight=yellow:834637dabc]Arbeitslosigkeit [/highlight:834637dabc]haben. Da ist der [highlight=yellow:834637dabc]Penner [/highlight:834637dabc]...
    ich frag mal ganz zaghaft: arbeitslos == Penner ?
    Aahhh, Krawallbruder Strike ist schon wieder auf ne Schlägerei aus. Jetzt ein falsches Wort......


    Brillante Analyse übrigens, die Formel arbeitslos == Penner ;-D

Seite 5 von 15 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mindestlohn
    Von halbschlau im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 192
    Letzter Beitrag: 09.01.13, 12:28
  2. 300 Baht Mindestlohn
    Von Bajok Tower im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 116
    Letzter Beitrag: 18.07.11, 13:13
  3. Mindestlohn in Thailand
    Von jai po im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.10.10, 06:51
  4. Eine Distro mit geglückter KDE- Umsetzung ?
    Von lucky2103 im Forum Computer-Board
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 19.08.09, 16:49
  5. Umsetzung des Notstandes in Bangkok - Ende der Demos
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 389
    Letzter Beitrag: 10.05.09, 04:11