Seite 96 von 159 ErsteErste ... 46869495969798106146 ... LetzteLetzte
Ergebnis 951 bis 960 von 1589

Wichtig: weg mit der Merkel - jetzt!

Erstellt von J-M-F, 20.09.2015, 10:59 Uhr · 1.588 Antworten · 78.092 Aufrufe

  1. #951
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.307
    Zitat Zitat von Ironman Beitrag anzeigen
    Genau das ist das Problem mit Seehofer. Für mich inzwischen der deutsche Donald Trump Absolut unglaubwürdiger Wendehals.
    Dazu hat auch der "Cicero" eine Meinung

  2.  
    Anzeige
  3. #952
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    2.367
    Nur, dass Seehofers Hose im Wind flattert und nicht das drin ist, was drin sein sollte. Seine verbalen Angriffe gegen die Murkel nennt die FAZ "inzwischen Folklore". Der sollte mal endlich die Koalition aufkündigen, sonst saufen er und die CSU ab. Folglich wäre auch das Ende der Fraktionsgemeinschaft und der Einmarsch der CDU in Bayern keine Horrorgedanke mehr.

    Welcher Bayer, der nicht schwül-selbstverliebt und geistig umnebelt durchs Leben tänzelt wie Kini Ludwig oder sich den Verstand mit unzähligen Maßkrügen weggesoffen hat, würde denn bitte die olle Murkel wählen???

  4. #953
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    2.367
    Der Spiegel geht die Murkel neuerdings deutlich schärfer an, wenn es auch keine wirkliche Wende ist. Sie habe eine tiefe Spaltung der zutiefst verunsicherten und perspektivlosen Gesellschaft zu verantworten, die an die Aussage eines Soziologen von 1930 zum Zustand in der späten Weimarer Republik erinnere. Außerdem sei die innere Sicherheit Deutschlands nicht mehr gewährleistet. Überhaupt sei es hierzulande längst viel einfacher, sozial ab- als aufzusteigen - ein Alarmzeichen.



    Habe übrigens keinen Cent für das Blatt ausgegeben, das tue ich längst nicht mehr, ich lese online oder in der Bibliothek. Neuerdings hat Der Spiegel einen NRW-Regionalteil. Braucht die Welt das?

    27.jpg27a.jpg

  5. #954
    Avatar von thai.fun

    Registriert seit
    07.03.2009
    Beiträge
    412
    Zitat Zitat von xxeo Beitrag anzeigen
    Der Spiegel geht die Murkel neuerdings deutlich schärfer an, ...
    Merkel ist ja auch für alle die "ein Bauern Opfer", die sich von der Flüchtlingswelle ein öffentliches Mitspracherecht oder sonst was erhoffen. Billiger geht es nicht, denn sonst müsste man in den Ursachen der Flüchtlingsthematik weltweit stochern. Aber da sitzt der Stachel...

  6. #955
    Avatar von Kubo

    Registriert seit
    19.04.2015
    Beiträge
    953
    Zitat Zitat von thai.fun Beitrag anzeigen
    Merkel ist ja auch für alle die "ein Bauern Opfer", die sich von der Flüchtlingswelle ein öffentliches Mitspracherecht oder sonst was erhoffen. Billiger geht es nicht, denn sonst müsste man in den Ursachen der Flüchtlingsthematik weltweit stochern. Aber da sitzt der Stachel...
    Verstehe nicht , was du andeuten willst.

    Die "Ursachen der Flüchtlingsthematik weltweit" sind nicht die Folgen von z.B. Staaten-Destabilisierungs-Aktionen oder von Angriffskriegen und bewaffneten "Demokratisierungs"-Einsätzen durch Deutschland .

    Selbst wenn du Deutschland eine Haupt- oder Mitschuld zuweisen möchtest.. z.B. weil es den Waffenhandel nicht freiwillig der darüber gewiss sehr begeisterten weltweiten Konkurrenz überlässt, wirst du bei der von dir erwähnten "weltweiten Ursachenstocherei" wohl so gut wie keine dieser folgenschweren Ursachen finden, welche du Deutschland in die Schuhe schieben kannst.

    Deshalb stellt sich ja auch die wichtige Frage, ob ausgerechnet Deutschland so blöd sein muss, sich das weltweit anzutreffende Flüchtlings-Elend, also diese brisante Kombination von Wirtschafts- und Kriegsflüchtlingen in Millionen-Stückzahl.. mitsamt dem unmittelbar daran hängenden weiteren Konfliktpotential ins eigene Land zu holen. Also die Suppen auszulöffeln , welche andere "weltweit" eingebrockt haben. Genau das macht die Merkel doch mit ihrer verfehlten Flüchtlingspolitik.

    Mit dem " daran hängenden Konfliktpotential" meinte ich u.a., dass der millionenfache Import von unter sich schon zerstrittenem Fremdvolk mit Sicherheit nicht dazu führt, dass diese nach ihrem erfolgreich verlaufenen Einmarsch in Deutschland plötzlich zu ganz lieben und friedlichen "Mit"-Bürgern mutieren.

    Vielmehr ist zu erwarten, dass diese unterschiedlichen "Ethnien" nicht nur eine unsägliche Dauerbelastung des Sozialstaates darstellen werden, sondern dass sie sich auf deutschem Boden genauso gegenseitig anfeinden und bekämpfen, wie die unterschiedlichen Gruppierungen das in ihren Herkunftsländern auch schon gemacht haben.

    Etwas befriedet werden können sie in Deutschland zwar vom Sozialamt mit den regelmäßigen monatlichen Euro-Unterhalts-Spritzen und kostenlos zur Verfügung gestellten beheizten Wohnungen, doch weil sie mit noch viel höheren Erwartungen ins Land ..wo angeblich Milch und Honig fließt.. einmarschiert sind, kommen die meisten von ihnen wahrscheinlich auch hier sehr bald zu der naheliegenden Ansicht, dass sie wieder mal "keine Perspektiven" haben.

    Die werden ihnen dann aber von islamischen IS-Predigern versprochen, inklusive sofortigem Einzug ins Paradies. Natürlich nur unter der Bedingung, dass sie auf dem Weg dahin noch möglichst viele "Ungläubige" in diesem dekadenten Idiotenstaat töten, welcher so dämlich war, Millionen nicht zu ihm und seinem Kulturkreis passende Invasoren unkontrolliert oder auch kontrolliert "reinzulassen" .

    Dummheit schützt vor Strafe nicht, heißt es ja so zutreffend, und für empfindliche Bestrafung der so überaus toleranten Deutschen stehen dem IS jetzt angesichts einer Millionenzahl von Zuwanderern bereits mit Sicherheit schon hunderte oder tausende "Knall" - Köppe mit "fehlender Perspektive" zur Verfügung.

    Hoffentlich wird Thai.fun nicht zufällig auch mal von einer unerwarteten Explosionsdruckwelle umgeworfen, während er sich vielleicht gerade mal wieder im Forum herumphilosophierend ..von seiner hohen Warte aus.. tiefschürfend und dennoch nichtssagend in den "weltweiten Ursachen der Flüchtlingsthematik" herumstochert..

  7. #956
    Avatar von ChangLek

    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    3.958
    ..............die wahre Fluchtursache ist für mich mittlerweile die deutsche Sozialgesetzgebung.................

  8. #957
    Avatar von Kubo

    Registriert seit
    19.04.2015
    Beiträge
    953
    Zitat Zitat von ChangLek Beitrag anzeigen
    ..............die wahre Fluchtursache ist für mich mittlerweile die deutsche Sozialgesetzgebung.................
    Die ist aber nur deshalb die wohl wichtigste Fluchtursache , weil sie derart stümperhaft gestaltet ist, dass jeder der weltweit tätigen Schlepper seiner Kundschaft mit einigermaßen gutem Gewissen unverändert empfehlen kann, sich mit seiner kostspieligen Hilfe nach Deutschland zu begeben und dort direkt in das extrem "weltoffene" Sozialsystem einzuwandern. Legal, illegal oder schei.s egal..

    Wer erst mal drin ist in Deutschland, den kriegen die deutschen Volltrottel-Politiker wegen vieler von ihnen selbst in Gesetzesform gegossenen Abschiebehindernisse gegen dessen Willen sowieso nur in den seltensten Fällen wieder raus aus dem Land.

    Und wenn doch mal , dann nur mit Abschiedsprämie und möglichst noch gegen Zahlung einer hohen Rücknahmegebühr an das Herkunftsland des Rückkehrers.

    Die darüber bestimmt verächtlich lächelnden Thailänder sind nicht so blöd. Die lassen nur sorgfältig kontrollierte Leute ins Land, bei denen sie sicher sein können, dass deren Herkunftsland sie im Fall eines ..beispielsweise.. durch übertriebene Nützlingstätigkeit in Thailand erlittenen und nicht mehr zu behebenden finanziellen Schwächeanfalls auf jeden Fall gebührenfrei zurücknimmt.

  9. #958
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.079
    Zitat Zitat von Kubo Beitrag anzeigen
    .........................
    Wer erst mal drin ist in Deutschland, den kriegen die deutschen Volltrottel-Politiker wegen vieler von ihnen selbst in Gesetzesform gegossenen Abschiebehindernisse gegen dessen Willen sowieso nur in den seltensten Fällen wieder raus aus dem Land.
    ....................................
    Passt dazu:

    Das Vollzugsdefizit bei den Abschiebungen sei mit der großen Zahl ankommender Flüchtlinge immer schlimmer geworden. "Die deutschen Behörden werden dem nach meinem Eindruck überhaupt nicht mehr Herr." .............

    Oft seien ausreisepflichtige Ausländer am Tag der Abschiebung krank oder einfach nicht auffindbar. "Es gibt zwar das Instrument der Abschiebehaft, doch wird dieses im Vergleich zu früher nur relativ zurückhaltend genutzt." Möglicherweise auch deshalb, weil die rechtlichen Voraussetzungen "recht kompliziert" seien.

    "Quote ist beklagenswert niedrig": Asylfälle belasten Verwaltungsgerichte - n-tv.de

  10. #959
    Avatar von thai.fun

    Registriert seit
    07.03.2009
    Beiträge
    412
    Zitat Zitat von thai.fun Beitrag anzeigen
    Merkel ist ja auch für alle die "ein Bauern Opfer", die sich von der Flüchtlingswelle ein öffentliches Mitspracherecht oder sonst was erhoffen. Billiger geht es nicht, denn sonst müsste man in den Ursachen der Flüchtlingsthematik weltweit stochern. Aber da sitzt der Stachel...
    Zitat Zitat von Kubo Beitrag anzeigen
    Verstehe nicht , was du andeuten willst. ...
    ... ist schon klar! Weil auch bei dir der Stachel Merkel sitzt und auch du das im Forum öffentlich besprechen tust und dafür Applaus erhoffst. Schöne Ostern wünsche ich dir ...

  11. #960
    Avatar von Kubo

    Registriert seit
    19.04.2015
    Beiträge
    953
    Zitat Zitat von thai.fun Beitrag anzeigen
    ... ist schon klar! Weil auch bei dir der Stachel Merkel sitzt und auch du das im Forum öffentlich besprechen tust und dafür Applaus erhoffst.
    Thai.fun, du lebst wohl in einer Parallelwelt, die nicht jeder kennt. Du hast vom "Bauernopfer" Merkel geschrieben, obwohl es sich bei der Merkel eindeutig um eine Täterin und kein Opfer handelt.

    Sogar um die Haupttäterin, weil sie es mit ihrer verfehlten Flüchtlingspolitik der weit geöffneten Grenzen und Sozialämter zu verantworten hat, dass speziell Deutschland zur leidtragenden Nation beim weltweiten Flüchtlingsproblem geworden ist und auch weiterhin dauerhaft bleiben wird, wenn nicht andere Politiker ihr ganz eindringlich und deutlich die Grenzen aufzeigen.

    Und weil solche existieren und auch zu wählen sind, mache ich das natürlich, halte es nicht etwa geheim, sondern bespreche bzw. beschreibe es "öffentlich" im Forum. So weit mir bekannt ist, soll ein Forum dafür doch extra geschaffen sein. "Applaus" braucht man sich dort nicht zu "erhoffen", sondern den bekommst du immer dann, wenn andere Forenmitglieder deiner Meinung sind und sich freuen, wenn ein Schreiber mit seinem Beitrag haargenau das ausgesprochen hat, was sie selbst auch denken.

    Oder schau dir auch einmal den Beitrag von Hermann2 an, der sich die Mühe gemacht hatte, einen Link einzustellen,..

    http://www.n-tv.de/politik/Asylfaell...e17316241.html

    ..bei dessen Anklicken du feststellen kannst, dass in dem Bericht genau das bestätigt wird, was ich zuvor in einem Posting behauptet habe. Dafür bedanke ich mich dann natürlich mit einem Klick auf die Danke-Taste, welche auf deinem Sonder-Bildschirm vermutlich als "Applaus"-Taste erscheint..

    Wenn du aber unter "Applaus-Mangelerscheinungen" leidest, wird das wahrscheinlich daran liegen, dass kaum jemand deine meist sehr seltsamen daherkommenden Meinungsäußerungen verstehen , geschweige denn teilen kann. Den Zustand kannst du jedoch nur dadurch ändern, dass du nicht mehr in Rätseln schreibst, sondern unverschlüsselt und allgemein verständlich.

    Fang doch mal probeweise damit an und entschlüssele deinen Satz "Weil auch bei dir der Stachel Merkel sitzt.." Was für ein Stachel soll die Merkel denn darstellen..und für wen soll die Täterin ein "Bauernopfer" darstellen ? Durch deine Fantasien blickt doch ohne Dolmetscher und Traumdeuter kein Sterblicher durch..

Ähnliche Themen

  1. Jetzt! Mit der Bahn nach Peking NDR
    Von Hippo im Forum Event-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.05.08, 20:26
  2. Schlechte Erfahrungen mit der Deutschen Botschaft BKK
    Von SubKorn im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 24.09.03, 09:20
  3. Tanz mit der Kobra
    Von Didel im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.08.03, 15:01
  4. Fliegen mit der "Turkish Airlines"
    Von Sensorius im Forum Treffpunkt
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.08.03, 14:57
  5. Erfahrungen mit der Thai Tourist Police
    Von Peter-Horst im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.05.03, 19:39