Seite 88 von 158 ErsteErste ... 3878868788899098138 ... LetzteLetzte
Ergebnis 871 bis 880 von 1579

Wichtig: weg mit der Merkel - jetzt!

Erstellt von J-M-F, 20.09.2015, 10:59 Uhr · 1.578 Antworten · 77.364 Aufrufe

  1. #871
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    5.519
    "Die CSU sieht Deutschland in der Flüchtlingsfrage isoliert.."

    Ach was? Tatsächlich?

    Die Entwicklung habe ich auch vor Monaten schon vorausgesagt und mir wird Angst und bange wie oft ich noch Recht haben werde.

    Der französische Aussenminister Valls:

    Valls verwies darauf, dass Frankreich die Aufnahme von 30.000 Flüchtlingen zugesagt hat und setzte nach: "Mehr wird Frankreich nicht nehmen." In Frankreich seien 2015 bereits 80.000 Asylanträge gestellt worden. Außerdem habe sein Land schon jetzt mit einer hohen Arbeitslosigkeit und einer Radikalisierung von Jugendlichen mit Migrationshintergrund zu kämpfen.
    Ist doch unglaublich, was dieser N.azi da von sich gibt. Noch dazu bezieht er die Bedürfnisse des französischen Volks mit ein. Das wäre ja noch schöner, wo kommen wir da hin, wenn wir uns auch noch nach den Doofköppen richten.


    Was macht die an Altersstarrsinn leidende Zonenwachtel angesichts dieser letzten und endgültigen schallenden Ohrfeige?

    " Schritt für Schritt kommen wir voran..." brabbelt die vor sich hin.
    Manuel Valls: Frankreich gegen Kontingente für Verteilung von Flüchtlingen - DIE WELT

    Sie wird in den Geschichtsbüchern zu finden sein als maßgeblich Verantwortliche für den Niedergang Deutschlands und Europas.

  2.  
    Anzeige
  3. #872
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    4.191
    Kritisch angemerkt werden auch personellen Verflechtungen zwischen Bauunternehmen und Betreibern von Asylunterkünften. Auch dadurch sei ein finanzieller Schaden für das Land Berlin nicht auszuschließen. Insgesamt liest sich der Bericht als Armutszeugnis der Berliner Sozialverwaltung.

    Womit der Bezug auf unser Gastland hergestellt ist!

  4. #873
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    5.519
    Zitat Zitat von Helli Beitrag anzeigen
    Kritisch angemerkt werden auch personellen Verflechtungen zwischen Bauunternehmen und Betreibern von Asylunterkünften. Auch dadurch sei ein finanzieller Schaden für das Land Berlin nicht auszuschließen. Insgesamt liest sich der Bericht als Armutszeugnis der Berliner Sozialverwaltung.

    !
    Ich glaube die Aufbackbrötchen-Industrie hat da auch ihre Finger drin, wenn ich sehe wie viele Tonnen von dem Gummizeugs bei denen immer auf dem Band liegen.


    Mal was anderes.....

    Das Bild hat irgendwie künstlerischen Wert. Völlig grotesk, absurd, irgendwie surreal. Bei den N.azis wäre es wohl als "entartete Kunst" verboten worden, die mochten halt lieber Schäferhundbilder.

    Mir gefällts...





  5. #874
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.775

  6. #875
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.775

  7. #876
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.266
    Frau Merkel, die Kanzlerin | Journalistenwatch.com

    Geredet wurde ja schon viel und viel zu lange.Trotzdem ein gutes Schlußwort zum Tage !!!

  8. #877
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    2.419
    Ein wirklich sehr interessantes und aufschlussreiches Interview.

    Auch die Rolle des Hosenanzugs wird hier beleuchtet.

    Die sachliche und unaufgeregte Art von Willy Wimmer ist sehr hilfreich,

    um Fakten zu vermitteln.


  9. #878
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    2.352
    Eine gute Aktion, die sich eigentlich auf alles beziehen sollte, nicht nur auf die Agrarpolitik.

    Protest in Weingarten: Ein Haufen Mist für Merkels ?Mistpolitik? - Baden-Württemberg - Stuttgarter Zeitung

  10. #879
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.266
    Soso-nun hat die Raute des Grauens eine Regierungserklärung abgegeben.Irgendwie schon seltsam-Götterdämmerung?Herzflimmern?Sterbender Schwan ?. Bisher hat sie sich immer über alles hinweggesetzt-ohne irgend einen zu befragen,geschweige denn das Parlament.
    Beim Lesen im "Spiegel" komme ich nicht umhin festzustellen, daß ihr ganz offensichtlich die Dinge aus der Hand gleiten.
    Sie bereitet die von ihr oft Gescholtenen, die nie Gefragten schon mal darauf vor, daß das mit der Verteilung nüscht werden wird. Sie vermeidet sogar die Visehgrad-Staaten irgendwelcher Impertinenz zu verdächtigen(da ja der Bruder im Westen ooch nicht will).
    Sie möchte die Zahl der Flüchtlinge "spürbar"reduzieren !!!Deswegen läßt sie auch bis zu diesem Moment die Türen erst einmal offen.
    Das "spürbare Reduzieren" wird ähnlich wie das "Hornberger Schießen" ausgehen - weil ja Gott und die Welt weiß, das man die Menschen, die man einmal großspurig eingeladen hat-nicht so schnell wieder los wird(man beachte auch Wirtschaftsfaktor Sozialindustrie !!!).
    Die nächsten Sätze beame ich mal direkt vom "Spiegel"hier rein, zeigen sie doch die "Irrationalität"ihres Handelns:

    Über 90 Prozent der deutschen Bevölkerung sagen nach wie vor: Wer vor Terror, Krieg und Verfolgung flieht, soll in Deutschland die Möglichkeit der Aufnahme und des Schutzes haben. Ich finde das wunderbar."
    Der Europäische Rat in Brüssel am Donnerstag und Freitag sei eine "Etappe auf dem Weg, der Europa bislang nach jeder Krise stärker werden ließ", sagte Merkel. "Ich hoffe, dass das auch diesmal so der Fall sein kann."

    Ich vertrau jetzt mal den Prozenten, behaupte aber mal, das denn auch 90 % der hier Einflutenden eben keine Daseinsberechtigung haben
    Das finde ich dann auch wunderbar.
    Der Blick in ihre Glaskugel im Föhrerbonker sagt ihr:"Ich hoffe, dass das auch diesmal so der Fall sein kann."
    So wird mal ganz schnell Weltpolitik gemacht und zwar zum Schaden der Autochthonen(mit Deutschen hat sie es ja nicht mehr so)und inzwischen auch der sogenannten"Flüchtlinge"die auf Grund der immensen bürokratischen Aufwände nun auch "wundlaufen".
    Und ich hoffe mal, daß das Letzeburger trinkfeste Orakell mal nicht Recht behält:

    Juncker zeigte sich überzeugt: "Angela Merkel wird all ihre jetzigen Kritiker im Amt überdauern."

    Denn das bedeutet letztendlich ein Massensterben von Führungskräften aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur- so einen Aderlass gab es letztmalig gegen Ende des Braunauers.!!!Für mich bleibt schlußendlich und irgendwie konsterniert die Frage : "Wer sagt einer Verrückten, das sie verrückt ist !!!"

  11. #880
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.775
    Zitat Zitat von Chumpae Beitrag anzeigen
    .... Über 90 Prozent der deutschen Bevölkerung sagen nach wie vor: Wer vor Terror, Krieg und Verfolgung flieht, soll in Deutschland die Möglichkeit der Aufnahme und des Schutzes haben. Ich finde das wunderbar. ...
    Sprachliche Manipulation vom Feinsten.
    Sie hat ihr Handwerk als FDJ-Agitations- und Propaganda-Sekretärin wirklich gut gelernt.

    Wie mich diese verlogenen Auftritte dieser Spalterin ank...en.

Ähnliche Themen

  1. Jetzt! Mit der Bahn nach Peking NDR
    Von Hippo im Forum Event-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.05.08, 20:26
  2. Schlechte Erfahrungen mit der Deutschen Botschaft BKK
    Von SubKorn im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 24.09.03, 09:20
  3. Tanz mit der Kobra
    Von Didel im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.08.03, 15:01
  4. Fliegen mit der "Turkish Airlines"
    Von Sensorius im Forum Treffpunkt
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.08.03, 14:57
  5. Erfahrungen mit der Thai Tourist Police
    Von Peter-Horst im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.05.03, 19:39