Seite 70 von 158 ErsteErste ... 2060686970717280120 ... LetzteLetzte
Ergebnis 691 bis 700 von 1575

Wichtig: weg mit der Merkel - jetzt!

Erstellt von J-M-F, 20.09.2015, 10:59 Uhr · 1.574 Antworten · 76.956 Aufrufe

  1. #691
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.770
    Zitat Zitat von Nokhu Beitrag anzeigen
    ... Die RAF ist ja wieder auferstanden ...
    Wie passend.
    Schon mal überlegt, für was die plötzlich wieder auferstandene RAF zukünftig herhalten könnte bzw. was in deren Namen - an wen auch immer - "verkauft" werden kann?

  2.  
    Anzeige
  3. #692
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    6.939

    Red face

    Oje, du meinst doch nicht nach der NSU wollen sie die Linken noch diskreditieren.
    Quasi als GSG9 der Antifa.

  4. #693
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.770

  5. #694
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    2.341
    Die demenzkranke Zonenzofe? ts, ts, ts - Ihr habt aber auch Ausdrücke hier...


    Die SBZ als geschlossenes territoriales System wird nicht wiederbelebbar sein, aber wo nun auch Österreich handelt und oberbegrenzt, die Skandinavier handeln, die Osteuropäer schon lange, da wird für diese Gruselfrau die Luft noch dünner. Ihre Koalitionspartner drohen leider noch immer nicht mit der Aufkündigung des Regierungsbündnisses.


    Eine Volte in Richtung -okay, ich hab mich getäuscht, wir müssen das anders machen- kann Merkel nicht, ihr fehlen Mut und Größe, sie würde ihre Glaubwürdigkeit verlieren. Folglich wird sie am Ende alles verlieren.


    Wieder drängt sich der Vergleich Merkel - Honecker auf. Altersstarrsinn beim politischen Führungspersonal.

  6. #695
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.770
    Hier eine Zusammenfassung ihrer Erfol... äähmmm, Errungenschaften*:

    Sie hat wesentliche Teile der Schröderschen Reformen zurückgedreht, aber keinerlei neue, marktwirtschaftliche Reformen eingeleitet.

    Sie hat in der Eurokrise bis heute immer nur auf Zeit gespielt, hat alle europäischen Verträge (Maastricht, ESM u.a.) mehrfach gebrochen und ist zweistellige Milliardenverpflichtungen für die Griechenland-Rettung eingegangen, die ein Fass ohne Boden ist. Sie hat aus der EU eine Transferunion gemacht, bei der Deutschland der Zahlmeister ist.

    Sie hat - wie höchste deutsche Gerichte festgestellt haben - rechtswidrig die Kernkraftwerke abgestellt, nur um den Grünen bei der Landtagswahl in Baden-Württemberg ein Thema wegzunehmen. Gewonnen haben die Grünen die Wahl trotzdem. Die sogenannte "Energiewende" wird Deutschland jedoch dreistellige Milliardenbeträge kosten und hat zahlreiche renommierte Großunternehmen in Deutschland faktisch ruiniert.

    Sie hat zugelassen, dass die Grenzen Deutschlands für jeden geöffnet werden, der kommen möchte - egal ob mit oder ohne Pass. Auch das ist ein eklatanter Verstoß gegen geltendes Recht, wie inzwischen führende Verfassungsrechtler festgestellt haben. Sie ist vielleicht die erste Regierungschefin in der Geschichte, die in einem Fernsehinterview erklärte, es liege nicht in der Macht des Staates, zu bestimmen, wie viele und welche Menschen die Grenzen überschreiten.

    Sie hat die CDU sozialdemokratisiert und ist damit letztlich auch verantwortlich dafür, dass eine rechte Partei heute deutschlandweit zweistellige Umfrageergebnisse erzielen kann.

    Sie hat durch ihre Politik wesentlich dazu beigetragen, dass die Europäische Union in der größten Existenzkrise ihrer Geschichte ist und Deutschland heute weitgehend isoliert dasteht.


    Wallstreet Online: Wie lange noch? Die schlechteste Kanzlerin in der deutschen Nachkriegsgeschichte

    * nach gutem alten DDR-Sprech, den sie als ehemalige FDJ-Sekretärin für Agitation und Propaganda sicher noch gut drauf hat

  7. #696
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.398
    Geht los! Jetzt kommen die ersten Rücktrittsforderungern, die nicht aus dem Gegenlager kommen.
    "Belastungsgrenze erreicht": Streit um Flüchtlingspolitik: Landrat fordert Rücktritt von Kanzlerin Merkel - FOCUS Online

  8. #697
    Avatar von messma2008

    Registriert seit
    01.11.2008
    Beiträge
    3.078
    Zitat Zitat von xxeo Beitrag anzeigen


    Wieder drängt sich der Vergleich Merkel - Honecker auf. Altersstarrsinn beim politischen Führungspersonal.
    ein grosser unterschied, merkel will das land radikal verändern, honecker wollte, das sich nichts verändert
    starrsinnig sind/waren beide

  9. #698
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.253
    Bin ja nun wirklich kein Freund der HuffPost, aber diesen Artikel fand ich schon bemerkenswert(offen):
    Jahrzehntelang betrogen: Von diesem Verrat spricht niemand.|.Sabrina Hoffmann

    Was mir generell auffällt,ist das bei den diversen Talkshows/Interviews etc. die Protagonisten immer im Konjunktiv sprechen, wenn es um bestimmte bereits eingetretene Ereignisse geht.Also zum Beispiel die Suche nach einer Antwort,ob es denn grundgesetzkonform ist die Grenzen zu schließen-wo es inzwischen von 6 ehemaligen Verfassungsrichtern(u.a. di Fabio,Papier,Scholz) klare Aussagen dazu gibt.
    Oder wenn denn Fr. Merkel mal keine Zustimmung zu ihrer Politik bekommt-wo doch eine spürbare Mehrheit des deutschen Wahlviehs nachweislich(siehe unzählige Kommentare)diese Ablehnung bereits signalisiert hat.
    Ich fühl mich nicht unbedingt wohl und siegessicher, wenn ich mich dann z.B. vor dem FS sitzen sehe und meine innere Stimme sagt mir:"Das ist doch schon lange bekannt,das hab ich doch schon vor Monaten gesagt"usw.
    Habe heute gerade wieder("Quadriga") gehört, das die Kanzlerin auf die europäische Solidarität hofft-Das ist doch schizophren,wenn man als Lesender;Hörender und Sehender das genaue Gegenteil wahrnimmt.So fühlt man sich nur als Versuchskarnickel für eine Geistesgestörte.Erinnert mich irgendwie an "Dr. Frankenstein" der in seinem Labor einen neuen Menschen versucht nach seinem Duktus zu erschaffen.

  10. #699
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.508
    Zitat Zitat von Chumpae Beitrag anzeigen
    So fühlt man sich nur als Versuchskarnickel für eine Geistesgestörte.Erinnert mich irgendwie an "Dr. Frankenstein" der in seinem Labor einen neuen Menschen versucht nach seinem Duktus zu erschaffen.
    Das ist eben das staatliche Erziehnungsfernsehen, das gab es ja auch in der DDR. Dort hat es nicht funktioniert und hier wird es auch nicht funktionieren, da der normale Mensch sich ungern mit einer vorgefertigten Meinung zufrieden gibt und die meisten eben auch ein anderes Bild der Realität haben, als das, welches vom Staatsfernsehen vorgegeben wird.

    Auch die Kommentare auf Spiegel-Online von Sascha Lobo, Sybille Berg und anderen sind einfach unerträglich in ihrer perfiden Art, die Leser zu verarschen und zu verdummen. Habe erst gestern diesem dämlichen Irokesen Lobo eine Wutentbrannte email geschickt. Das sollte jeder so halten, dem diese Meinungsmache zuwider ist. Ich habe fast den ganzen Tag den Laptop vor der Nase u. eine Email ist schnell geschrieben. Diesen Deppen muß spürbarer kräftiger Gegenwind in die Visage blasen, das kann auch an die Grenze zur Beleidigung gehen, ich nehme da jedenfalls wie auch hier im Nitty kein Blatt vor den Mund.

    Noch kann man sich wehren und jeder sollte diesen Deppen per Email heftigst in den A-rsch treten, wann immer die Zeit dazu da ist !

  11. #700
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.508
    Zitat Zitat von messma2008 Beitrag anzeigen
    ein grosser unterschied, merkel will das land radikal verändern, honecker wollte, das sich nichts verändert
    starrsinnig sind/waren beide
    Wenn sich das Land zum Guten hin verändern würde, hätte ja niemand was dagegen.

    Nur ist das eben leider nicht so. Es stellt sich heraus, dass viele "Flüchtlinge" eher Invasoren und Forderer sind, die nicht so lieb und nett und dankbar für den Schutz sind, den Deutschland bietet, wie man das erwartet hatte. Viele sind Kriminell, Dschihadisten und führen sich deutschen Frauen gegenüber auf, wie eine Horde Primaten aus dem Urwald.

    Und der Ärger wird noch wesentlich größer werden im Sommer, ich bin jetzt schon gespannt, was dann abgehen wird. Ein Sommermärchen wird das jedenfalls nicht werden, eher ein Sommer-Alptraum. Viele Deutsche haben sich jetzt schon mit Pfefferspray und Gaspistolen eingedeckt, man weiß mittlerweile, es kommt etwas auf Deutschland zu und das wird leider nichts Gutes sein.

    Nichtmal die Polizei traut sich noch in die neuen No-Go Areas, obwohl Aktionismus vorgetäuscht wird. Wenn der Staat die Bürger nicht mehr schützen kann, muß der Bürger eben selbst zur Waffe greifen.

    Traurig aber wahr !

Ähnliche Themen

  1. Jetzt! Mit der Bahn nach Peking NDR
    Von Hippo im Forum Event-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.05.08, 20:26
  2. Schlechte Erfahrungen mit der Deutschen Botschaft BKK
    Von SubKorn im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 24.09.03, 09:20
  3. Tanz mit der Kobra
    Von Didel im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.08.03, 15:01
  4. Fliegen mit der "Turkish Airlines"
    Von Sensorius im Forum Treffpunkt
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.08.03, 14:57
  5. Erfahrungen mit der Thai Tourist Police
    Von Peter-Horst im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.05.03, 19:39