Seite 66 von 158 ErsteErste ... 1656646566676876116 ... LetzteLetzte
Ergebnis 651 bis 660 von 1575

Wichtig: weg mit der Merkel - jetzt!

Erstellt von J-M-F, 20.09.2015, 10:59 Uhr · 1.574 Antworten · 76.923 Aufrufe

  1. #651
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    4.166
    Zitat Zitat von franki Beitrag anzeigen
    Schäuble wäre sicher auch nicht schlecht, aber aus Alters- und Gesundheitsgründen höchstens bis zum Ende der Legislaturperiode vorstellbar.
    Nicht schlecht für eine Übergangszeit. Sie hätten dann auch Zeit genug, für die nächsten Wahlen bessere und unbelastetere Leute ins Rennen zu schicken!

  2.  
    Anzeige
  3. #652
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    1.858
    Schwarzgeld-Schäuble?
    Beziehst du dich jetzt auf die Parteispendenaffäre um Helmut Kohl und seine Verwicklung darin?

    Auf jeden Fall hätte er das Format und die Erfahrung, die bei Verhandlungen mit den anderen Europäern gebraucht werden. Gerade die Flüchtlingskrise kann m.E. nach nur in ganz Europa und zusammen mit den anderen europäischen Ländern gelöst werden, sonst haben wir im schlimmsten Fall die Wiedereinführung der Grenzkontrollen in Europa. Und ich bewundere ihn auch für seine Disziplin und sein Pflichtbewußtsein trotz seiner Behinderung, eigentlich könnte er sich es doch schon lange als Rentner gut gehen lassen.

  4. #653
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    1.858
    Zitat Zitat von Chumpae Beitrag anzeigen
    ...
    Jens Spahn käme für mich als Einziger von den Genannten als Vertreter einer jüngeren Generation in der CDU in Frage, aber noch nicht 2017, eventuell 2021.

    Hoeness zu nennen war aber jetzt nicht dein Ernst?

  5. #654
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.770
    Das solche Leute wie Kohl und Schäuble - dicke im Schwarzgeld- und Spendengeschäft - in diesem Land überhaupt noch irgendeine Reputation geniessen, ist erstaunlich.

    Leute, die sich über das Gesetz erheben (Kohl gestand man am Ende gar zu, die Namen seiner Spender [Beteiligte an einem illegalen Akt!] nicht zu nennen, ja, es gab und gibt gar Leute, die dieses Verhalten als "ehrenhaft" verkaufen), sollten schon gar nicht als Repräsentanten eines vorgeblichen Rechtsstaates auftreten.

    Nebenbei: mit diesem Geld - die Rede ist von Millionen - macht man sich natürlich eine Partei gefügig, zumal wenn nirgendwo sauber verbucht. Man kauft sich also persönliche Macht, Menschen - die ab sofort erpressbar sind - und sonstige "Steuerungsoptionen" - soviel zum Thema "war ja für die Partei".

  6. #655
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.259
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Das solche Leute wie Kohl und Schäuble - dicke im Schwarzgeld- und Spendengeschäft - in diesem Land überhaupt noch irgendeine Reputation geniessen, ist erstaunlich.

    Leute, die sich über das Gesetz erheben (Kohl gestand man am Ende gar zu, die Namen seiner Spender [Beteiligte an einem illegalen Akt!] nicht zu nennen, ja, es gab und gibt gar Leute, die dieses Verhalten als "ehrenhaft" verkaufen), sollten schon gar nicht als Repräsentanten eines vorgeblichen Rechtsstaates auftreten.

    Nebenbei: mit diesem Geld - die Rede ist von Millionen - macht man sich natürlich eine Partei gefügig, zumal wenn nirgendwo sauber verbucht. Man kauft sich also persönliche Macht, Menschen - die ab sofort erpressbar sind - und sonstige "Steuerungsoptionen" - soviel zum Thema "war ja für die Partei".
    Ein Politiker der sich und seine Partei ein Stück weit selbst bereichert, ansonsten aber im großen und ganzen seinen Job als Volksvertreter macht, ist mir immer noch lieber als jemand der die Steuerzahler in einem Ausmaß Kultur-bereichert, wie wir es gerade erleben.

  7. #656
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    7.217
    Zitat Zitat von franki Beitrag anzeigen
    ..sonst haben wir im schlimmsten Fall die Wiedereinführung der Grenzkontrollen in Europa.
    Was spricht dagegen ? Haben alle anderen Länder auch.


    Und ich bewundere ihn...
    Wahnsinn ! So leicht zufrieden zu stellen.

  8. #657
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    8.043
    Kohls Laufbahn endete so und bis ´89 hat er Probleme ausgesessen, in Partnerschaft mit der Schlaftablette Kinkel.

    Aber seine Visionen 1989/90, die sich dann bis nach seinem Abgang im Prinzip bis zum "Sommermärchen" verwirklichten und sein engagiertes und solides Europäertum finde ich angesichts der heutigen Lage als eine gute Zeit.
    Weltoffenheit war damals in einer guten Balance.

    Auch ich habe damals den "Kandisbunzler" belächelt. Heute denke ich anders.

  9. #658
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.770
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    *
    Merkel ist die Erbin von diesen Leuten.
    Sprich: dass wir die am Hals haben, verdanken wir denen.


  10. #659
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    8.043
    Ja. Aber damals hätte sich die CDU nicht träumen lassen, was heute passiert.

    "Multikulti ist gescheitert" tönte die Merkel vor nicht allzu langer Zeit noch selbst.

  11. #660
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    1.858
    Zitat Zitat von Nokhu Beitrag anzeigen
    Was spricht dagegen ? Haben alle anderen Länder auch.
    Ich hätte besser schreiben sollen: das Ende des Schengen-Abkommens, das die Reise- und Niederlassungsfreiheit in Europa garantiert. (Temporäre Grenzkontrollen gibt es ja jetzt schon.) Das hätte ganz gravierende Folgen, vor allem wirtschaftliche. Mal davon abgesehen, das dann unsere Thaifrauen auch nicht mehr in andere Länder Europas reisen könnten.

    Wahnsinn ! So leicht zufrieden zu stellen.
    Wenn ich jetzt von dir hören würde, das du mit 75 und trotz schwerer gesundheitlicher Probleme und obwohl du finanziell längst ausgesorgt hast, wenn du dich dann immer noch jeden Tag 12 Stunden für deine Firma abrackern würdest, meinetwegen aus Verantwortungsgefühl deinen Mitarbeitern gegenüber, dann hättest du auch meinen Respekt!

Ähnliche Themen

  1. Jetzt! Mit der Bahn nach Peking NDR
    Von Hippo im Forum Event-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.05.08, 20:26
  2. Schlechte Erfahrungen mit der Deutschen Botschaft BKK
    Von SubKorn im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 24.09.03, 09:20
  3. Tanz mit der Kobra
    Von Didel im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.08.03, 15:01
  4. Fliegen mit der "Turkish Airlines"
    Von Sensorius im Forum Treffpunkt
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.08.03, 14:57
  5. Erfahrungen mit der Thai Tourist Police
    Von Peter-Horst im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.05.03, 19:39