Seite 14 von 158 ErsteErste ... 412131415162464114 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 1579

Wichtig: weg mit der Merkel - jetzt!

Erstellt von J-M-F, 20.09.2015, 10:59 Uhr · 1.578 Antworten · 77.280 Aufrufe

  1. #131
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    2.350
    Pastor Tscharntke spricht in der Tat deutliche Worte.
    F.A.Z.-Serie zur Flüchtlingskrise: Sehnsuchtsort Deutschland Teil VII



    Im Buch der Bücher steht doch sinngemäß:

    Gib dem Bedürftigen dein Hemd, und wenn er deinen Mantel will, so gib ihm auch den.

    Das wäre dann echtes Christenmenschentun. Man könnte noch ergänzen:

    Nimm ihn und die Seinigen auf in dein Heim. Und wenn der Platz knapp wird, gehe hinweg und lasse ihm dein Heim.

    Soweit mein gallig-satirischer Beitrag zum Tage.

  2.  
    Anzeige
  3. #132
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.403
    Die Uhr tickt! In der CDU haben einige Parteigenossen es gewagt, gegen Merkel anzureden. Das ist ja schon fast eine Sensation. Zum Glück glauben nicht alles dieses schwachsinnige Merkel-Märchen, dass Grenzen in der heutigen Zeit nicht mehr effektiv zu schützen sind. Ein Staatsoberhaupt das nicht mal im Geringsten in der Lage ist das eigene Land zu schützen und dies auch noch offen in die Welt hinausposaunt, gehört abgesetzt.

    CDU: Bundeskanzlerin Angela Merkel kämpft mit eigener Fraktion - DIE WELT

  4. #133
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    2.350
    Wobei Herr Gauck ungern hören wird, dass man ihm den Titel und den Rang des Staatsoberhaupts abspricht...


    Keine Frage: Die Kanzlerschaft von Frau Kasner-Merkel-Sauer ist in diesem Sommer gescheitert. Für alle Zeiten den Bach runtergegangen. Sie hat schlimmes, wirklich schlimmes Ungemach über unser Vaterland gebracht. Und, auch wenn mir viele heftig widersprechen werden: Die Frau weiß das ganz genau, denn sie ist ja nicht dumm.

    Welcher Dämon sie auch immer geritten haben mag, aus der Sache kommt sie auf gar keinen Fall mehr heraus, egal, ob sie einen Rückzieher macht oder verbissen ihren desaströsen, unpatriotischen, dem Land tiefen Schaden zufügenden Kurs fortsetzt. Ihre Glaubwürdigkeit ist verloren. Sie wird nach ihrem absehbaren Amtsende genauso auf dem Müllhaufen der Geschichte landen und von den Zeitgenossen gemieden werden wie Helmut Kohl.

    1966 erhob sie die Unionsfraktion gegen Ludwig Erhard und schickte ihn in die Wüste.

  5. #134
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    9.667
    Zitat Zitat von xxeo Beitrag anzeigen
    .........................................

    1966 erhob sie die Unionsfraktion gegen Ludwig Erhard und schickte ihn in die Wüste.
    Zeit wird es!!

    Schäuble könnte es übergangsweise (bis 2017) machen, der war ja schon mal Innenminister.

  6. #135
    Avatar von ChangLek

    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    3.955
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Zeit wird es!!

    Schäuble könnte es übergangsweise (bis 2017) machen, der war ja schon mal Innenminister.
    .............wie bitte - da kannste auch gleich unseren Mitforisten Cedi hinsetzen...............

  7. #136
    Avatar von Ironman

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    2.735
    Zitat Zitat von xxeo Beitrag anzeigen
    Ihre Glaubwürdigkeit ist verloren. Sie wird nach ihrem absehbaren Amtsende genauso auf dem Müllhaufen der Geschichte landen und von den Zeitgenossen gemieden werden wie Helmut Kohl.
    Sehe ich genauso. An eine Rücktritt glaube ich jetzt aber weniger, dazu ist die Frau zu sehr machtbesessen. Aus ihrer Sicht kann sie auch gar keinen Rückzieher mehr machen, denn damit würde sie sich selbst noch mehr ins Parteifeuer stellen.

    Am ehesten glaube ich, das sich die Partei irgendwann gegen sie stellen wird, wenn die Politiker dort ihre eigenen Felle davon schwimmen sehen. Im Moment ist ja ein leises Aufbegehren zu spüren... Um es aber mit den Worten von George R.R. Martin zu sagen: "Winter is coming!". Da werden sicherlich einige Entscheidungen getroffen werden (müssen!).

  8. #137
    Avatar von chrissibaer

    Registriert seit
    31.08.2007
    Beiträge
    682
    Zitat Zitat von ChangLek Beitrag anzeigen
    .............wie bitte - da kannste auch gleich unseren Mitforisten Cedi hinsetzen...............
    Der Graf von Roit wäre dir bestimmt lieber, hat ja auch Zeit da gesperrt.

  9. #138
    Avatar von Cedi

    Registriert seit
    25.08.2015
    Beiträge
    1.117
    Zitat Zitat von ChangLek Beitrag anzeigen
    .............da kannste auch gleich unseren Mitforisten Cedi hinsetzen...............
    Den Posten würde ich glatt annehmen, kleiner Elefant. Aber mal im Ernst, Mutti bleibt bis 2017 und wenn sie die Flüchtlingskrise erfolgreich meistert, bleibt sie noch länger, schließlich will sie ihren Ziehvater Kohl, nicht enttäuschen. "Sie schafft es" ! (Weil, alternativlos)

  10. #139
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.259
    Ich hatte ja mal vor geraumer Zeit la Moerkel noch bis Ende des Jahres gegeben und sie dann in die Uckermark rueckziehen sehen.Das Datum ist imer noch interessant, nur der Rueckzugsort scheint mir vakant.Ich sehe sie eher wie weiland Honny mit einem normalen Linienflug in Richtung Suedamerika duesen.
    Die Frage nach der Nachfolge ist in der Tat das schwerwiegendere Probleme.Alle die irgendwas bis dato mit der Groko resp.der gleichgeschalteten Opposition zu tun hatten und auch die Diekmanns und Prantels und Klebers sind verbrannt-will heissen, werden vom Volk nicht mehr Ernst genommen und muessten sich auch aufs wohldotierte Altenteil zurueckziehen.Seehofer sehe ich hoechstens als Koeniginnenmoerder, nicht aber als neuen Kanzler.Das Alfa-Tierchen Lucke wird ebenso wie Petry etc. Allenfalls beachtliche Prozente einfahren, dann sich aber am politischen Tagesgeschaeft analog verbeissen wie seinerzeit das Neue Forum und andere Gruppierungen.Die von vielen als Wunschkandidaten gesehenen wie Buschkowsky und Sarrazin werden sich schon altersbedingt nicht dazu hergeben, den Karren aus dem Dreck zu ziehen.Es gibt fuer mich in jeder Partei ein paar vernunftbegabte Wesen, denn man Regierungsfaehigkeit zutrauen kann.Vielleicht muss aber erstmal das Militaer dasRuder uebernehmen, schliesslich wuerde ja mit Abtreten der jetzien Gilde nicht ploetzlich Friede, Freude, Eierkuchen ins Tagesgeschaeft einziehen.Um mal einen Thailandbezug herzustellen:Vielleicht muss erst eine Person analog Onkel Prayuth eine zeitlang die Regierungsgeschaefte fuehren-solange bis es wieder muendige und demokratisch eingestellte Buerger im Volk repektive als ministrabel geben wird.
    Zugegeben ein grauenvoller Gedanke, aber bei dem Schlamassel, die unsere jetzige Fuehrung angestellt hat aus meiner Sicht nicht ganz von der Hand zu weisen.mad:

  11. #140
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    2.542
    es koennten ja auch ehemalige ein comeback feiern wie koch.

    kuerzlich in stade soll das volk merkel zugerufen haben : hau ab hier XXX

    mfgpeter1

    Solltest Du hier weiter schreiben wollen, feile bitte ein wenig an Deiner Ausdrucksweise

Ähnliche Themen

  1. Jetzt! Mit der Bahn nach Peking NDR
    Von Hippo im Forum Event-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.05.08, 20:26
  2. Schlechte Erfahrungen mit der Deutschen Botschaft BKK
    Von SubKorn im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 24.09.03, 09:20
  3. Tanz mit der Kobra
    Von Didel im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.08.03, 15:01
  4. Fliegen mit der "Turkish Airlines"
    Von Sensorius im Forum Treffpunkt
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.08.03, 14:57
  5. Erfahrungen mit der Thai Tourist Police
    Von Peter-Horst im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.05.03, 19:39