Seite 133 von 159 ErsteErste ... 3383123131132133134135143 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.321 bis 1.330 von 1589

Wichtig: weg mit der Merkel - jetzt!

Erstellt von J-M-F, 20.09.2015, 10:59 Uhr · 1.588 Antworten · 78.060 Aufrufe

  1. #1321
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    2.423
    Zitat Zitat von jage0101 Beitrag anzeigen
    Amsel, Widerstand muss sich nicht nur in körperlicher Gewalt ausdrücken. Die subtileren Methoden, die Du vielleicht überhaupt nicht (bewusst) wahrnimmst, sind meist wirkungsvoller und nachhaltiger.
    Die subtileren Methoden sind mir sehr gelaeufig, die finden aber nur dort Anwendung wo sie sinnvoll sind.

    Fuer groebere Angelegenheiten (Klotz) verwende ich den entsprechenden Keil.

  2.  
    Anzeige
  3. #1322
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    2.367
    Die Verallgemeinerung ist höchst problematisch und unangemessen, keine Frage. Bloß fragt man sich schon, warum so viele sich weigern, unsere Regeln und Gesetze zu beachten. Stell dir vor, du würdest dich in Thailand so aufführen wie einige Musel hier - da ginge der Punk ab, aber gegen den Ausländer.

    An die Zeit, als ich eine Führungsposition hatte, erinnere ich mich ungern. Viel Zoff, eine unschöne Situation, ich begrüßte die folgende berufliche Veränderung sehr.

  4. #1323
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    2.423
    Zitat Zitat von jage0101 Beitrag anzeigen
    Das kannst Du, wenn Du willst, alles in einschlägigen Büchern nachlesen. Schreib eine PN, dann kann ich Dir ein Einstiegswerk empfehlen.
    Was spricht dagegen das Einstiegswerk oeffentlich zu empfehlen?

  5. #1324
    Avatar von jage0101

    Registriert seit
    08.04.2012
    Beiträge
    967
    Zitat Zitat von Amsel Beitrag anzeigen
    Die subtileren Methoden sind mir sehr gelaeufig, die finden aber nur dort Anwendung wo sie sinnvoll sind.

    Fuer groebere Angelegenheiten (Klotz) verwende ich den entsprechenden Keil.
    Amsel, das höre ich gerne. Welche subtileren Methoden meinst Du z.B.?
    Klotz und Keil habe ich auch oft benötigt, um Brennholz für meinen Kamin zu spalten. Macht auch Spaß...

  6. #1325
    Avatar von jage0101

    Registriert seit
    08.04.2012
    Beiträge
    967
    Zitat Zitat von xxeo Beitrag anzeigen
    Die Verallgemeinerung ist höchst problematisch und unangemessen, keine Frage. Bloß fragt man sich schon, warum so viele sich weigern, unsere Regeln und Gesetze zu beachten. Stell dir vor, du würdest dich in Thailand so aufführen wie einige Musel hier - da ginge der Punk ab, aber gegen den Ausländer.

    An die Zeit, als ich eine Führungsposition hatte, erinnere ich mich ungern. Viel Zoff, eine unschöne Situation, ich begrüßte die folgende berufliche Veränderung sehr.
    xxeo, Dein erster Satz gefällt mir gut.
    Ist es denn tatsächlich so, dass sich so viele weigern (und zwar dauerhaft)? Mord- und Totschlag, Gegrabsche und solche Dinge müssen natürlich unmittelbar unterbunden werden. Aber alles andere? Kannst Du Dir vorstellen, in eine völlig fremde Kultur zu kommen, und sofort alle gesellschaftlichen Regeln zu beherrschen? Auch Du wirst dafür eine Lernphase brauchen, wie jeder andere auch. Diese Lernphase gestehe ich auch jedem anderen zu. Mir geht es heute noch so, dass ich bei der Bedeutung bestimmter Verhaltensweisen in Thailand immer noch dazulerne. In meinem (thailändischen) Umfeld erlebe ich allerdings die Geduld, die ich mir hier auch wünschen würde.

  7. #1326
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    30.309
    Zitat Zitat von Ironman Beitrag anzeigen
    Im Moment haben wir in der BRD zum ersten Mal in der Geschichte eine komplett oppositionsfreie Regierung.
    Das ist nicht richtig.

    Von 1966 - 1969 gabs schon einmal eine grosse Koalition zwischen CDU/CSU und der SPD.

    Man nannte diese Zeit die Zeit der ausserparlamentarischen Opposition oder kurz APO.

  8. #1327
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.990
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Das ist nicht richtig.

    Von 1966 - 1969 gabs schon einmal eine grosse Koalition zwischen CDU/CSU und der SPD.

    Man nannte diese Zeit die Zeit der ausserparlamentarischen Opposition oder kurz APO.
    Kann man durchaus so sehen.
    Obwohl die knapp 50 Abgeordneten der FDP nicht unbedingt den Regierungskurs unterstützten.

  9. #1328
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    8.064
    Zitat Zitat von jage0101 Beitrag anzeigen
    Kannst Du Dir vorstellen, in eine völlig fremde Kultur zu kommen, und sofort alle gesellschaftlichen Regeln zu beherrschen?
    Ein normaler Mensch ist in unsicheren Situationen zurückhaltend und bei Fehlern, welche die Einheimischen ärgern, eher bestürzt und kleinlaut.
    Dabei muß man erst mal weiter nichts wissen.

    Stattdessen begegnen uns Arroganz, Umverschämtheit und bisher unbekannte Formen und Ausmaße der Kriminalität.

  10. #1329
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    2.367
    Eben, das ist leider auch mein Eindruck.

    Hier, rund um Köln, sehe ich tagtäglich Szenen, da stehen mir die Haare zu Berge. Unfassbar. Voller christenverachtender Arroganz treten viel zuviele Musels auf, arrogant über alle Maßen, völlig in ihrer Parallelwelt verfestigt und über uns leise oder auch laut lachend, über uns, die wir sie aufnehmen und unser Land einfach so dummdämlich hergeben.

    Das ist mein subjektiver Eindruck. Weil das so vielen geht, überall in Deutschland, auch in der tiefsten Provinz, deshalb ist die Stimmung so maßlos aufgeheizt.

  11. #1330
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    16.096
    Zitat Zitat von jage0101 Beitrag anzeigen
    Amsel, gibst Du mir recht, dass Wut und Zorn nicht die einzigen Möglichkeiten sind, auf eine tiefe Unzufriedenheit mit einer Situation zu reagieren?
    Wut und Zorn sind zunächst Gefühle die nur bedingt ungesteuert den Weg nach draußen finden, diese Gefühle können ebensogut sich nach innen richten und ein tiefes Gefühl der Hilflosigkeit erzeugen die in Depression endet.

    Man sollte Gefühle immer als echt ansehen weil sie echt sind wenn man so empfindet. Warum man jedoch mit Wut und Zorn auf äußere Einflüsse reagiert ist einer tiefergehenden Betrachtung und Analyse wert.

    Man kann sowohl lernen Dingen mit Gleichmut zu begegnen als auch lernen Gefühle zu kanalisieren und harmlos den Druck vom Kessel zu nehmen.

Ähnliche Themen

  1. Jetzt! Mit der Bahn nach Peking NDR
    Von Hippo im Forum Event-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.05.08, 20:26
  2. Schlechte Erfahrungen mit der Deutschen Botschaft BKK
    Von SubKorn im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 24.09.03, 09:20
  3. Tanz mit der Kobra
    Von Didel im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.08.03, 15:01
  4. Fliegen mit der "Turkish Airlines"
    Von Sensorius im Forum Treffpunkt
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.08.03, 14:57
  5. Erfahrungen mit der Thai Tourist Police
    Von Peter-Horst im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.05.03, 19:39