Seite 13 von 159 ErsteErste ... 311121314152363113 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 1589

Wichtig: weg mit der Merkel - jetzt!

Erstellt von J-M-F, 20.09.2015, 10:59 Uhr · 1.588 Antworten · 78.081 Aufrufe

  1. #121
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    4.648
    Gauck : Pfarrer
    Merkel: Pfarrerstochter
    Gudrun Ennslin: Pfarrerstochter und Visionärin.


    Wer mir beipflichtet, bitte ein Dankeschön klicken !

    Ich glaube nur an Realisten, und die sind in den meisten Fällen Atheisten !!

  2.  
    Anzeige
  3. #122
    Avatar von Ironman

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    2.780
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    Ich glaube nur an Realisten, und die sind in den meisten Fällen Atheisten !!
    Leider wahr. Ohne Religion wäre die Welt sicherlich ein wenig weniger verrückt. Religion kommt in der Sinnhaftigkeit gleich nach Homöopathie und Genderismus (aber deshalb werden glücklicherweise "noch" keine Kriege geführt).

  4. #123
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    5.650
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    Gauck : Pfarrer
    Merkel: Pfarrerstochter
    Gudrun Ennslin: Pfarrerstochter und Visionärin.
    Du hast die (Noch-)Pastoren-Frau Petry von den AfDen vergessen.

    Zum Thema Merkel-Nachfolge (egal wann, also nicht unbedingt aktuell) habe ich mir mal die CDU-Spitze angesehen:
    https://de.wikipedia.org/wiki/CDU-Bundesvorstand

    Sog. politische Schwergewichte gibt es dort eigentlich nicht mehr. Da Merkel so oder so irgendwann die Bühne verlässt, fragt man sich wirklich, wer unser Land dereinst führen soll. Dass es auf absehbare Zeit nur einen Kanzler/in von der CDU sein kann, dass erscheint mir bei der Parteienkonstellation unausweichlich. Aus derzeitiger Sicht ist das Überspringen von Fdp und AfDen recht wahrscheinlich, sodass "links" von der CDU eine Mehrheit unwahrscheinlicher denn je wird.

    Ein Kanzlerkandidat der CSU funktioniert einfach nicht, da fehlt die bedingungslose Loyalität der CDU. Zudem muss ein Nachfolger von Seehofer (Herzprobleme) erst noch gekrönt werden und seine Macht in Bayern festklopfen.

    Die beiden "starken" CDU-Männer im Kabinett sind zu alt (Schäuble), oder innerparteilich durchsetzungsschwach (de Maiziere). De Maiziere sieht auch jenseits seiner kürzlichen Grippe nicht unbedingt gesundheitlich belastbar aus, obwohl er erst 61 ist. Aktuell ist er durch Merkel auch erstmal kaltgestellt, nicht nur wegen seiner Kritik. Die Demission des ProAsyl-freundlichen Leiters des Bundesflüchtlingsamtes dürfte ihr auch nicht gefallen haben.

    Von der Leyen ist spätestens mit der Schummel-Dissertation erstmal aus dem Rennen geworfen, war innerparteilich zudem stets sehr unbeliebt. Speichellecker und Wadenbeisser wie Altmaier und Kauder fehlt die Substanz. Laschet fehlt ein Wahlerfolg und ist vielen CDUlern zu "links". Dieser schleimige Buffier dürfte bundesweit kaum ankommen.

  5. #124
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    2.367
    In der Tat zeichnet sich auch bei der CDU ein personelles Führungsproblem ab. Gute Leute fehlen, um die anstehende Nachfolge von Frau Sauer geschiedene Merkel anzutreten. (Bouffier ist mir so etwas von extrem unsympathisch, boah. Säuft der?)

    Ich gebe Röschen aber noch nicht auf. Zumal ich denke, dass mit einem stramm-kräftigen Mea Culpa die Plagiatssache aus der Welt zu schaffen wäre. Unlauter, ihr Verhalten, aber was soll's - welcher Berufspolitiker ist moralisch ohne Makel? Die Begriffe Berufspolitiker und Ehrhaftigkeit dürften einander per se ausschließen. Unvergessen, wie Süssmuth dereinst zurücktrat, weil sie mit ihrem Dienstwagen zum Brötchenholen fuhr...

    Vielleicht macht's Schäuble doch noch ins Kanzleramt, dieser alte, mürrische Kämpe mit seinem dicken Fell und seinem südbadisch-protestantischen Pflichtbewusstsein.

  6. #125
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.079
    Zitat Zitat von Hermann2 Beitrag anzeigen
    Schon der anvisierte Friedens-Nobelpreis für Kohl machte mir Magenschmerzen!
    Aber da (Friedensnobelpreis für Merkel) würde mir nur noch ein Suicid helfen:
    Kann Gottseidank den Strick wieder entsorgen!

  7. #126

  8. #127
    Avatar von SED Chef

    Registriert seit
    07.06.2009
    Beiträge
    400
    Der Klage gegen Elena Merkel und
    Nicolae Gauck wurde statt gegeben
    und ist bereits verhandelt worden.


  9. #128
    Avatar von SED Chef

    Registriert seit
    07.06.2009
    Beiträge
    400
    Zitat Zitat von SED Chef Beitrag anzeigen
    Der Klage gegen Elena Merkel und
    Nicolae Gauck wurde statt gegeben
    und ist bereits verhandelt worden.
    http://www.youtube.com/watch?v-eJ6q1a6aDbA&sns=em

  10. #129
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    2.423
    Interessant


  11. #130
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    2.556
    was plant merkel :

    den nobelpreis zu erhalten ??
    den hooton plan 1943 umsetzen??
    den usa weisungen folgen??

    pastor jakob tscharntke meint, merkel bringe den buergerkrieg nach d

    mfgpeter1

Ähnliche Themen

  1. Jetzt! Mit der Bahn nach Peking NDR
    Von Hippo im Forum Event-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.05.08, 20:26
  2. Schlechte Erfahrungen mit der Deutschen Botschaft BKK
    Von SubKorn im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 24.09.03, 09:20
  3. Tanz mit der Kobra
    Von Didel im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.08.03, 15:01
  4. Fliegen mit der "Turkish Airlines"
    Von Sensorius im Forum Treffpunkt
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.08.03, 14:57
  5. Erfahrungen mit der Thai Tourist Police
    Von Peter-Horst im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.05.03, 19:39