Seite 9 von 11 ErsteErste ... 7891011 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 108

Westerwelle will Zuwanderung erleichtern

Erstellt von Bajok Tower, 10.07.2011, 01:14 Uhr · 107 Antworten · 5.047 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Wenn Mann übrig bleibt und überdies auf dem Arbeitsmarkt auch nicht nachgefragt wird, dürfte die Anfälligkeit für Sinn stiftende Organisationen zweifelhafter Art, durchaus größer sein.
    Ich gehe sogar soweit das als Fakt zu bezeichnen. Folglich ist es auch nicht überraschend, dass diese Partei, mit ihrer klaren Linie, genau in diesen Gebieten besonders hohen Zuspruch bekommt.

    Mir stellt sich aber die Frage, was mit diesen Leuten passiert, oder, besser, was sie machen, wenn sie sich nicht von einer Partei, in dem Fall der NPD, vertreten fühlen. - Es macht einfach enorm viel Sinn, in einer Demokratie nicht sofort jede rechte, oder linke, Partei verfassungswidrig zu stellen. Leute mit diesen Einstellungen sollen doch auch das Recht haben politisch ihrer Gesinnung nach wählen zu dürfen.

  2.  
    Anzeige
  3. #82
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Leipziger Beitrag anzeigen
    ... Richtig , ein paar ..... muß eine Demokratie aushalten können .........
    So bitter es ist, dies muss sie in der Tat.

    In einer funktionierenden und glaubwuerdigen Demokratie w(u)erden derartige Gruppierungen niemals ein gewichtige Rolle spielen.
    Das Erstarken und der Zulauf zu solchen Parteien sollte fuer jeden demokratischen Staat immer der Anlass zur kritischen Auseinandersetzung mit den Beweggruenden der Waehler dieser Parteien sein und nicht das Signal fuer hysterisches und kollektives Verbotsgeschrei.

  4. #83
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Im aktuellen Deutschlandtrend des ARD-«Morgenmagazins» würden nur 3% der Wähler für die FDP stimmen, wenn am nächsten Sonntag Bundestagswahl wäre:

    Parteien - Umfragen: Deutschlandtrend: FDP bleibt im Keller - Newsticker - sueddeutsche.de

  5. #84
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.668
    3% zuviel.

  6. #85
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    3% zuviel.
    Zombiethread. Was aber viel schlimmer ist, die Piraten. 6% ohne irgendein Programm?! Das ist doch Wohlstandsmuell und Uberdruss vom Feinsten. Es gibt in DL kein echtes Problem, also weiter bergab auf hoechstem Niveau .

    Zum Glueck bezahl ich da seit 2001 auch nicht einen Pfennig fuer den Laden, da gabs noch keine Eurotaler

  7. #86
    Willi
    Avatar von Willi
    Zitat Zitat von Bajok Tower Beitrag anzeigen
    Im aktuellen Deutschlandtrend des ARD-«Morgenmagazins» würden nur 3% der Wähler für die FDP stimmen, wenn am nächsten Sonntag Bundestagswahl wäre:

    Parteien - Umfragen: Deutschlandtrend: FDP bleibt im Keller - Newsticker - sueddeutsche.de
    Was will uns @BT damit sagen ? Ich gehe mal von aus, BT meint wir brauchen 53 % mehr Zuwanderung, das Wahlgesetz muss umgeschrieben werden zur Möglichkeit, das es auch unsere lieben Mitbürgerinnen und Bürgern aus Dunkelrußland möglich ist Ihre Stimme abzugeben.

    Denn dann könnte die FDP bei 56 % !!!! ihre wahre Größe zeigen


  8. #87
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    Muss mal meine alten CDs rauskramen ....sehr geil.

  9. #88
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    3% für diese gelben Flachschippen sind noch viel zu viel. Bei 0,3% wären sie dort, wo sie hingehören..........nach ganz unten in den Gulli der Geschichte.

  10. #89
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Was aber viel schlimmer ist, die Piraten. 6% ohne irgendein Programm?!
    Wozu braucht eine Partei ein Programm? Die Piraten machen den Fehler, sich dieser Forderung zu beugen und nun nach und nach auf die Schnelle viel zu viele Programmpunkte zu erstellen.
    Wenn ich eine Partei gründen würde, hätte ich nur einen einzigen Programmpunkt: das Volk entrscheidet. D.h. zu jedem Thema könnte man jeweils das Volk oder zumindest seine Wähler befragen.

    Was nützt denn das beste Programm, wenn es nach der Wahl hinfällig wird. Man denke nur daran, wie damals die SPD die Mehrwertsteuer nicht raufsetzen wollte (laut Programm). Gelogen!
    Was hat die CDU mit ihrem Pro-Atom-Programm gemacht? Gekiptt!
    Wo sind die Steuersenkungen der FDP? Sie wurden von anderen Parteien dazu gedrängt, sie nicht zu machen. Also auch gelogen.
    Programme sind wie Grimms Märchen.

    Daher sind die Piraten ohne Programm zumindest die glaubhafteste Partei derzeit. Aber ich fürchte, die Öffentlichkeit fordert von denen so etwas und sie werden sich beugen. Und dann haben wir nach der nächsten Wahl wieder die nächste Enttäuschung.

    Mein derzeitiges Wunschergebnis für die nächste Wahl wäre
    40% Piraten
    35% FDP
    20% Tierschutzpartei
    5% Violetten

    Nur so kann sich Deutschland retten. Der Rest kann gerne auf 0% rutschen. Braucht kein Mensch.

  11. #90
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.033
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    Mein derzeitiges Wunschergebnis für die nächste Wahl wäre
    40% Piraten
    35% FDP
    20% Tierschutzpartei
    5% Violetten

    Nur so kann sich Deutschland retten. Der Rest kann gerne auf 0% rutschen. Braucht kein Mensch.
    Kleiner aber feiner Tipp und kostenlos obendrein : Wechsel deine Ärzte. Bitte um Unterstützung beim Drogenentzug.

Seite 9 von 11 ErsteErste ... 7891011 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. qualifizierte Zuwanderung: Willkommen in Deutschland ?
    Von socky7 im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 23.10.10, 10:14
  2. Westerwelle heiratet
    Von Bajok Tower im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 22.09.10, 18:47
  3. Wer kann Westerwelle helfen?
    Von pumlakum im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.04.10, 04:19
  4. SPD will Ehegattenzuzug zu Deutschen erleichtern!?
    Von strike im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.09.09, 17:26
  5. Blog Zuwanderung Online
    Von phiiangtawan im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.11.07, 02:38