Seite 5 von 11 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 108

Westerwelle will Zuwanderung erleichtern

Erstellt von Bajok Tower, 10.07.2011, 01:14 Uhr · 107 Antworten · 5.041 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von aalreuse

    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    1.618
    Die Zeiten als ein europäischer Ausländer in D das 3-4 verdienen konnte wie in seiner Heimat sind aber nunmal vorbei , oder ?!

    Es zählt nur das Geld was man hier verdienen kann
    Nun überhaupt etwas zu verdienen ist ja besser als nichts verdienen und wenn die Demographie voll auf den Arbeitsmarkt durchschlägt, steigen auch wieder die Löhne.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872
    Hallo aalreuse

    ....... wenn die Demographie voll auf den Arbeitsmarkt durchschlägt, steigen auch wieder die Löhne.
    Aber parallel dazu auch die Lohnnebenkosten inkl. Verbrauchersteuernüber die man immer mehr für die steigenden Sozialabgaben benötigt .......

    Wenn eine Gesellschaft schneller altert wie die Arbeitsproduktivität steigt wird das effektive Nettoeinkommen sogar noch weniger ........ ist doch ganz einfache volkswirtschaftliche Mathematik , oder ?!

  4. #43
    Avatar von aalreuse

    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    1.618
    Und genau aus dem Grund brauchen wir ja die Einwanderung, um den Einbruch in die Altersstruktur und die wirtschaftlichen Folgen abzumildern. Ohne ein erhebliche Steigerung der Zuwandeung werden wir in eine Wirtschaftskrise schliddern, die schlimmer als die von Griechenland, Spanien und Italien zusammen... Staatsbankrott und Hyperinflation nicht unwahrscheinlich..Aber selbst wenn das mit der Zuwanderung klappt, wird bis zur Mitte des Jahrhunderts die Altenversorgung das größte Problem werden.

    Sozialabgaben? Werden wir so wie heute mit Sicherheit nicht mehr bezahlen. Die Sozialhilfe und H4, GKV und GRV werd wegen Nichtfinanzierbarkeit eingestammpft. Neben der Einwanderung werden alle alten irgendetwas arbeiten müssen bis sie den Löffel abgeben. Verhältniss wie in Thailand...die Familie als einzigstes Soziales Netz...wohl dem der eine Familie hat.....

  5. #44
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.941
    Zitat Zitat von aalreuse Beitrag anzeigen
    Und genau aus dem Grund brauchen wir ja die Einwanderung, um den Einbruch in die Altersstruktur und die wirtschaftlichen Folgen abzumildern.
    Eine verstärkte Einwanderung in die deutschen Sozialsysteme und Haftanstalten wird das Problem nicht wirklich abfangen.

  6. #45
    Avatar von aalreuse

    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    1.618
    Eine verstärkte Einwanderung in die deutschen Sozialsysteme und Haftanstalten wird das Problem nicht wirklich abfangen.
    Achja ich vergas, alle Ausländer sind alt, dumm und ungebildet, fett, faul, gefräsig, ungesund und kriminell und sind nur hinter H4 her... habe ich irgendein Vorurteil bzw eine verunglimpfung vergessen?

    80 Mio deutsche sind also super gebildet, gesund, jung und die bravsten Menschen der Erde und außerhalb Deutschland laufen als knapp 7 Milliarden Krimminelle rum


    Der Spruch ist an Dummheit kaum zu überbieten

  7. #46
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872
    Hallo aalreuse

    Der Spruch ist an Dummheit kaum zu überbieten
    Richtig mehr geht kaum .......... knapp 17 Milionen größtenteils junge Menschen hat D durch die Zuwanderung in den letzten Jahrzehnten hinzu gewonnen und ohne diese hätten wir den sozialen Kollaps schon jetzt !


    Wäre jetzt mal interessant wie viele Millionen davon in Haftanstalten sitzen bzw. von H4 leben ..........

  8. #47
    Avatar von aalreuse

    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    1.618
    Zitat Zitat von Leipziger Beitrag anzeigen
    Hallo aalreuse

    Wäre jetzt mal interessant wie viele Millionen davon in Haftanstalten sitzen bzw. von H4 leben ..........
    Wäre interessant auch mal zu wissen wie viele Deutsche heute in den Haftastalten sitzen würden und von H4 leben müssten, wenn wir genügend eigenen Nachwuchs hätten....

    Ich denke, es wären kaum weniger

  9. #48
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.941
    Zitat Zitat von aalreuse Beitrag anzeigen
    Achja ich vergas, alle Ausländer sind alt, dumm und ungebildet, fett, faul, gefräsig, ungesund und kriminell und sind nur hinter H4 her... habe ich irgendein Vorurteil bzw eine verunglimpfung vergessen?
    So eine Sichtweise ist wirklich dumm. Im Hinblick auf das Jahrzehnte lang gezeigte Auswahlverhalten bzw. die bisherigen Regularien, sind Bedenken aber durchaus berechtigt.

  10. #49
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872
    Hallo aalreuse

    Wäre interessant auch mal zu wissen wie viele Deutsche heute in den Haftastalten sitzen würden und von H4 leben müssten, wenn wir genügend eigenen Nachwuchs hätten....

    Ich denke, es wären kaum weniger
    Denke ich auch , aber wenn Zwei das Gleiche tun ist es eben noch lange nicht dasselbe .......... sicher schon gehört , oder ?!

    Negatives bei anderen wird eben immer viel stärker in den Brennpunkt gerückt .......... was wäre denn auch das Leben ohne ein bißchen Feindbild !

  11. #50
    Avatar von aalreuse

    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    1.618
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    So eine Sichtweise ist wirklich dumm. Im Hinblick auf das Jahrzehnte lang gezeigte Auswahlverhalten bzw. die bisherigen Regularien, sind Bedenken aber durchaus berechtigt.
    Das es sicher besser ist die benötigte Zuwanderung vernünftig zu steuern und sich entsprechndes auszudenken steht außer Zweifel. Nur sollte man dies jetzt tun und nicht wenn es zu spät ist. Jetzt hätte man noch Zeit da etwas gutes zu entwicklen und zu installieren. Bis das dann greift dauert ja auch seine Zeit.

    Aber in Anbetracht der von Herr Sarrazin losgetretenen Debatte, der ausländerfeindlichen Stimmung im Land und in Angesicht von der Zeit real noch 5-6 Mio Arbeitslosen ist es nur schwer der Allgemeinheit beizubringen das wir mehr Zuwanderung brauchen. Für einen Politiker der jetzt damit ankommt ist das ja schon fast politischer Selbstmord.

    Daher wird vermutlich erst wenn der Schaden für alle offensichtlich wird irgendetwas schnell mit der heißen Nadel zusammengstrickt. Ob da dann etwas sinnvolles bei herauskommt darf bezweifelt werden....

Seite 5 von 11 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. qualifizierte Zuwanderung: Willkommen in Deutschland ?
    Von socky7 im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 23.10.10, 10:14
  2. Westerwelle heiratet
    Von Bajok Tower im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 22.09.10, 18:47
  3. Wer kann Westerwelle helfen?
    Von pumlakum im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.04.10, 04:19
  4. SPD will Ehegattenzuzug zu Deutschen erleichtern!?
    Von strike im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.09.09, 17:26
  5. Blog Zuwanderung Online
    Von phiiangtawan im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.11.07, 02:38