Seite 9 von 10 ErsteErste ... 78910 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 96

Werden wir uns wehren, oder verdrängen wir das.

Erstellt von crazygreg44, 25.01.2016, 19:51 Uhr · 95 Antworten · 4.709 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    4.957
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    ......aber wer meint, dass mit dieser Flüchtlingswelle lediglich ca. 1% böse Buben nach Deutschland gekommen ist, den kann ich nicht ernst nehmen.
    Bei bisher ca. 1,4 Millionen Eingefallenen wären dies läppische 14.000 Kriminelle -
    nicht der Rede wert.

  2.  
    Anzeige
  3. #82
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    5.736
    Zitat Zitat von franki Beitrag anzeigen
    @Chumpae: Im Unterschied zu den Medien in der DDR sind die Medien jetzt eben gerade nicht von staatlicher Seite gelenkt und haben mit dem Staat nichts zu tun. Man muß heute, in den Zeiten des Internet, immer auch mit beurteilen, woher eine Information kommt: von einer seriösen, glaubwürdigen Quelle, wie Spiegel, Zeit, Frankfurter Allgemeine, Süddeutsche u.a., mit richtigen Journalisten, die vor Ort recherchieren (wie im akt. Spiegel im Fall des 13jährigen Mädchens) oder von äußerst dubiosen Quellen im Internet, die zum Teil von Russland finanziert werden (wenn es z.B. um deine persönliche Geldanlage geht, wirst du hoffentlich auch nicht einer dubiosen Quelle vertrauen). Über diesen Einfluß, den Russland da ausübt, kannst du u.a. etwas im aktuellen Spiegel lesen, das es so ein Institut in St. Petersburg mit mehreren hundert Mitarbeitern gibt, die nur dafür da sind, die sozialen Medien in Europa im Sinne Russlands zu beeinflussen, ist schon länger bekannt.
    Natürlich will ich auch mit den Russen und den Russland-Deutschen friedlich zusammen leben, ich habe nur ein Problem mit der Politik der jetzigen russischen Regierung.
    Entschuldige mal @franki - aber mit dem von Dir Dargestellten muß ich doch schon mal auf den Mond von @UU zurückkommen. Du haust hier Dinger raus, die selbst in dem von Dir offensichtlich so geschätztem Kampfblatt gelegentlich widerlegt wurden. Über die Abhängigkeit der von Dir genannten Medien gehe ich hier nicht mehr extra ein, da es da schon sehr sehr viele Dokumentationen in den Medien dazu gibt.
    Und ob es da ein Institut in St. Petersburg gibt, ist mir insofern wurscht, als das ich zur Kenntnis nehme, das es überall auf der Welt Brain-Pools gibt, die Strategien zur Meinungsmanipulation erarbeiten und für Regierungen zuarbeiten, die dann entsprechende auch finanzielle Schlüsse daraus ziehen.(ich erinnere mal an einen Herrn Soros)
    Apropos meine persönliche Geldanlage-ich schreibe Dir hier aus der Meinigen in Thailand,sollte ich vielleicht meine Heimleiterin als dubiose Quelle betrachten und nicht trauen ?

  4. #83
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.179

    Thumbs down

    Zitat Zitat von franki Beitrag anzeigen
    @Chumpae: Im Unterschied zu den Medien in der DDR sind die Medien jetzt eben gerade nicht von staatlicher Seite gelenkt und haben mit dem Staat nichts zu tun. Man muß heute, in den Zeiten des Internet, immer auch mit beurteilen, woher eine Information kommt: von einer seriösen, glaubwürdigen Quelle, wie Spiegel, Zeit, Frankfurter Allgemeine, Süddeutsche u.a., mit richtigen Journalisten, die vor Ort recherchieren (wie im akt. Spiegel im Fall des 13jährigen Mädchens) oder von äußerst dubiosen Quellen im Internet, die zum Teil von Russland finanziert werden (wenn es z.B. um deine persönliche Geldanlage geht, wirst du hoffentlich auch nicht einer dubiosen Quelle vertrauen). Über diesen Einfluß, den Russland da ausübt, kannst du u.a. etwas im aktuellen Spiegel lesen, das es so ein Institut in St. Petersburg mit mehreren hundert Mitarbeitern gibt, die nur dafür da sind, die sozialen Medien in Europa im Sinne Russlands zu beeinflussen, ist schon länger bekannt.
    Natürlich will ich auch mit den Russen und den Russland-Deutschen friedlich zusammen leben, ich habe nur ein Problem mit der Politik der jetzigen russischen Regierung.
    Was gibt es bei einem solchem Statement noch zu diskutieren!

  5. #84
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    5.736
    Nun denn, der hier für recht einseitige Berichterstattung schreibende Unaussprechliche bemerkt ja in seinen Einstellungen, daß aus den russlandfreundlichen Tönen der AfD eine Unterstützung Putins für Recht5extermismus herauszulesen sei.
    Ich weise nur mal darauf hin, daß z.B. das Deutsch-Russische Forum unter Federführung von Matthias Platzeck SPD,EX-Parteivorsitzender und EX-Brandenburg-Ministerpräsident ebenfalls mit freundlichen Tönen,aber auch dringlichen Appellen speziell an die deutsche Politik um Realismus und Pragmatismus im Verhältnis zu Russland wirbt- aber das ist ja schließlich was gaaaaanz Anderes, weil ja nicht AfD, weil ja nicht Rechts,weil ja nicht Autobahn(copyright @yogi).
    Man sollte nie unkritisch sein-aber in jedem Falle beide Seiten einer Medaille ansehen und danach abwägen.Einigen ist diese Fähigkeit gegeben-andere äffen nur die Systempresse im vorauseilenden gehorsam nach(siehe unter Ergebenheitsadresse für Unbedarfte).

  6. #85
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    2.432
    Entschuldige mal @franki - aber mit dem von Dir Dargestellten muß ich doch schon mal auf den Mond von @UU zurückkommen. Du haust hier Dinger raus, die selbst in dem von Dir offensichtlich so geschätztem Kampfblatt gelegentlich widerlegt wurden.
    Tut mir leid, aber was du damit sagen willst, weiß ich nicht. Was ist der 'Mond von @UU'?

    Ansonsten bin ich auch nicht für eine Politik der Konfrontation mit Russland, da gebe ich Platzeck recht, wir müssen mit Putin irgendwie auskommen, keine Frage.

    Mit deiner 'persönlichen Geldanlage', das war natürlich nur als Scherz gemeint.

  7. #86
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.179

    Arrow

    Zitat Zitat von franki Beitrag anzeigen
    Tut mir leid, aber was du damit sagen willst, weiß ich nicht. Was ist der 'Mond von @UU'?

    Ansonsten bin ich auch nicht für eine Politik der Konfrontation mit Russland, da gebe ich Platzeck recht, wir müssen mit Putin irgendwie auskommen, keine Frage.

    Mit deiner 'persönlichen Geldanlage', das war natürlich nur als Scherz gemeint.
    ......................
    Zitat Zitat von Ban Bagau Beitrag anzeigen
    Was gibt es bei einem solchem Statement noch zu diskutieren!

  8. #87
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.449
    Zitat Zitat von franky_ch Beitrag anzeigen
    Was hat jetzt da Eine mit Mit dem Anderen zu Tun lieber Cumpae, Merkels Politik ist einfach .........
    Du hast diesen bemerkenswerten Beitrag von @Chumpae gelesen, oder nicht?

  9. #88
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.449
    Zitat Zitat von Cedi Beitrag anzeigen
    Frankreichs Nationalisten bekommen einen Millionenkredit aus Russland, Putin-Vertraute besuchen deutsche Verschwörungstheoretiker: Der Kreml sucht die Nähe zu Europas Rechten. Auch die AfD hat das Interesse Moskaus geweckt. AfD und Front National: Putin umwirbt Europas Rechtspopulisten - SPIEGEL ONLINE
    Ähh, ja,

    Angeblich ist Putin ...................So will es die "Bild"-Zeitung aus Geheimdienst- und Kreml-Quellen erfahren haben.
    Einer der prominentesten AfD-Köpfe, Brandenburgs Landeschef Alexander Gauland, wurde im Herbst bereits in die russische Botschaft in Berlin eingeladen.
    Und mit Alexander Gauland war auch die AfD wieder unter den Gästen vertreten.
    Jetzt bin ich doch fast davon überzeugt, dass die AfD von Ex-Kommunisten unterwandert ist.

    Kommen wir aber mal zurück auf meinen Ausgangspunkt.

    Zitat von franki
    Und es ist auch Fakt, das Parteien wie die AfD von russischer Seite unterstützt werden.
    Kannst du noch was zum "Fakt" beisteuern?

  10. #89
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.449
    Zitat Zitat von franki Beitrag anzeigen
    .......................... woher eine Information kommt: von einer seriösen, glaubwürdigen Quelle, wie Spiegel, Zeit, Frankfurter Allgemeine, Süddeutsche u.a., mit richtigen Journalisten, .....................................
    , oder aus dem Bunzelkanzleramt.

    Ich fasse es nicht mehr.

  11. #90
    Avatar von Cedi

    Registriert seit
    25.08.2015
    Beiträge
    1.117
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Jetzt bin ich doch fast davon überzeugt, dass die AfD von Ex-Kommunisten unterwandert ist.
    Wenn Du es schon wahrnimmst...

Seite 9 von 10 ErsteErste ... 78910 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. EU-VerArsche - was wir uns alles gefallen lassen am Beispiel der Glühbirne.
    Von K98 im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 30.11.17, 22:46
  2. Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 30.11.14, 15:29
  3. Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 31.05.14, 14:15
  4. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 28.02.14, 15:15
  5. Worüber regen wir uns eigentlich auf
    Von jai po im Forum Thailand News
    Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 14.09.08, 03:52