Seite 96 von 198 ErsteErste ... 46869495969798106146196 ... LetzteLetzte
Ergebnis 951 bis 960 von 1977

Weltmacht USA!?

Erstellt von strike, 28.10.2013, 09:14 Uhr · 1.976 Antworten · 94.082 Aufrufe

  1. #951
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.047
    Wie wäre es , wenn ihr (ohne gegenrechnen zu wollen) die rein antiamerikanischen Scheuklappen endlich ablegen und auch div. sonst. Nationen in euren Haß einbeziehen würdet !

    https://de.wikipedia.org/wiki/Katego...iegsverbrechen

  2.  
    Anzeige
  3. #952
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    9.661
    Schön das es wenigstens Mitverantwortliche des Body Counts anders sehen.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Body_Count_%28Krieg%29

    Zitat:

    Die Gegner wurden dabei in drei Kategorien eingeteilt:
    • A: nordvietnamesische Soldaten und Kämpfer der FNL
    • B: „Schlafende“ also inaktive FNL-Kader
    • C: Personen, die „in irgendeiner Weise“ mit der FNL zusammenarbeiteten.

    Von der außerordentlich unscharfen Definition der Gruppe C war auch die Zivilbevölkerung in den Free Fire Zones betroffen. „Wenn man nach der Body-Count-Mentalität handelte und die Quoten erfüllen wollte, dann war das nur durch die Gruppe C zu schaffen - und das war einwandfrei Völkermord“, sagte nach dem Vietnamkrieg der CIA-Agent K. Barton Osborn, der für dieses Programm mitverantwortlich gewesen war.

  4. #953
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.144
    @siajay, was ist z.B. mit dem Hue-Massaker und den ermordeten deutschen Medizinern? Die waren ja nun wirklich nur da um dem vietnamesischen Volk zu helfen!

  5. #954
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    30.265
    Wenn Barton Osborn das sagt ist das natuerlich was anderes.

  6. #955
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.047
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Schön das es wenigstens Mitverantwortliche des Body Counts anders sehen.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Body_Count_%28Krieg%29
    .......................
    Hast du vergessen weiterzulesen oder bewußt weggelassen?

    ................, so dass body counts zum Maßstab der Leistungsfähigkeit militärischer Einheiten wurden.[1] Aus Karrieresucht seien die Zahlen öfters verfälscht worden und sollen groteskerweise schließlich sogar die angenommene Gesamtzahl der vietnamesischen Gegner übertroffen haben.

  7. #956
    Avatar von siajai

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.123
    Und das zieht sich bis heute weiter, mit Krankheiten, Behinderungen und verseuchten Böden.


    "Agent Orange"- Bis heute eine tödliche Waffe35 Millionen Tonnen Entlaubungsgift: Der Chemiewaffeneinsatz der US-Armee im Vietnamkrieg sorgt bis heute bei Millionen Menschen für Erkrankungen. Die "Agent Orange"-Opfer sind Vietnamesen und US-Veteranen.
    Mehr als 20 Krankheiten gelten als direkte Folge von "Agent Orange", darunter Leukämie, Prostatakrebs, Wirbelsäulenspalt, Nervenleiden, Diabetes, Parkinson. Drei Millionen Menschen haben nach offiziellen Angaben in Vietnam Folgeschäden, mindestens 150.000 Kinder wurden mit Behinderungen geboren.
    "Viele Böden sind bis heute vergiftet und nicht produktiv." Den "größten chemischen Kriegsangriff der Weltgeschichte" nennen das später US-Veteranen, die die "Kampagne Vietnam Agent Orange Hilfe und Verantwortung" gründen.
    Vietnamkrieg: "Agent Orange"- Bis heute eine tödliche Waffe - DIE WELT

  8. #957
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    9.661
    Zitat Zitat von Hermann2 Beitrag anzeigen
    Hast du vergessen weiterzulesen oder bewußt weggelassen?

    ................, so dass body counts zum Maßstab der Leistungsfähigkeit militärischer Einheiten wurden.[1] Aus Karrieresucht seien die Zahlen öfters verfälscht worden und sollen groteskerweise schließlich sogar die angenommene Gesamtzahl der vietnamesischen Gegner übertroffen haben.
    Schön das Du das noch zitierst, macht das Ganze ja nicht besser. Es wird vermutet das 30% der getöteten vietn. Gegner Zivilisten waren, um den Body Count zu erfüllen.

  9. #958
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.827
    Wenn man den Kommunismus bekämpft, muss man auch mit etwas Schwund rechnen.

    Nebenbei wehre ich mich jetzt, Historie mit den Augen und der Erfahrung von heute zu betrachten.
    Das taugt nur, um die Fehler nicht noch einmal zu machen, wobei es dem Menschen wiederum an Geist fehlt, das nicht zu tuen.

  10. #959
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    8.042
    Zitat Zitat von joachimroehl Beitrag anzeigen
    Unser eloquenter Schüler schafft es aus jedem Dreckseinsatz der US-Amerikaner das Gute herauszulesen - hier betrug die ´Restschuld bereinigt´ und so man ihm folgt gleich weniger ein Drittel..

    Anhang 21021

    My Lai

    .
    .
    .


    Quelle: http://www.ksta.de/politik/massaker-...,13254182.html
    Trotzdem sollte man das Internet nicht unüberlegt benutzen.

    Das Foto hat mit My Lai nichts zu tun.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Nick_%C3%9At

  11. #960
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Danke für den Hinweis, kannte es bisher nur unter dem Ortsbegriff Son My bzw. My Lai. Klar war ja ein Napalmangriff an einem anderen Ort, sollte aber an den Kriegsscheußlichkeiten der US-Armee gegen Zivilisten nichts ändern.