Seite 89 von 198 ErsteErste ... 3979878889909199139189 ... LetzteLetzte
Ergebnis 881 bis 890 von 1977

Weltmacht USA!?

Erstellt von strike, 28.10.2013, 09:14 Uhr · 1.976 Antworten · 94.109 Aufrufe

  1. #881
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Verschwörungstheoretiker ist übrigens ein von der CIA geschaffener Begriff, mit dem Ziel kritische Menschen zu diskreditieren. Sagt die CIA selbst, lies mal das Dokument 1035-960

    CIA-Dokument-1035-960.jpg


    Quelle: Das Argument Verschwörungstheorie und sein CIA-Ursprung | www.konjunktion.info

  2.  
    Anzeige
  3. #882
    Avatar von siajai

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.123
    Verschwörungstheoretiker ist übrigens ein von der CIA geschaffener Begriff, mit dem Ziel kritische Menschen zu diskreditieren. Sagt die CIA selbst, lies mal das Dokument 1035-960
    Sicher ! das hatte ich schon ein paar mal gelesen, dass der Begriff eine Erfindung des CIA ist.
    Leider wird der Begriff immer noch aus Unwissenheit nachgeplappert.

    Das hiesse, in Texas kursieren berechtigte Ängste...

  4. #883
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Kannst ja mal Deinen zuständigen Staatsanwalt fragen was er davon hält wenn Du öffentlich äußern willst dass der Überfall auf den Sender Gleiwitz auch eine Verschwörungstheorie wäre..


    PS: der mutige Oberstleutnant muss ja neben seiner Pension sicher noch ein dickes Salär von Putin einfahren hihi.. als ob die Deutschen zu doof zum selber Denken wären. Herr schmeiß Hirn vom Himmel..

  5. #884
    Avatar von siajai

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.123
    Überfall auf den Sender Gleiwitz ? Wikipedia

    Da war ich aber noch gar nicht auf der Welt...

  6. #885
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    5.650
    Diesen Hooton-Plan musste ich erstmal ergoogeln. Überdies kann ich mir die Kenntnis davon (und von so mancher anderen Verschwörungs-Theorie) nicht anders vorstellen, als dass man eifriger Konsument und Anhänger rechtsnationaler Schriften ist. Einen Plan zur angeblichen Vermischung der Deutschen in einem Thailand-Forum anzuprangern ist nebenbei an Absurdität gar nicht zu überbieten. Das eigentliche Integrations-Problem ist ja auch im Gegenteil die statistisch belegte extreme Nichtvermischung islamischer Migranten im Vergleich mit Migranten aus nichtislamischen Ländern.

  7. #886
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    5.499
    Zitat Zitat von Loso Beitrag anzeigen
    Diesen Hooton-Plan musste ich erstmal ergoogeln. Überdies kann ich mir die Kenntnis davon (und von so mancher anderen Verschwörungs-Theorie) nicht anders vorstellen, als dass man eifriger Konsument und Anhänger rechtsnationaler Schriften ist. Einen Plan zur angeblichen Vermischung der Deutschen in einem Thailand-Forum anzuprangern ist nebenbei an Absurdität gar nicht zu überbieten. Das eigentliche Integrations-Problem ist ja auch im Gegenteil die statistisch belegte extreme Nichtvermischung islamischer Migranten im Vergleich mit Migranten aus nichtislamischen Ländern.
    Bei Hooton kann man getrost Parallelen zu Hi.mmler und Konsorten ziehen. Mit dem einzigen Unterschied, dass er Deutsche für Unter.menschen hielt.
    Seine "wissenschaftlichen" Arbeiten finden und fanden genauso viel Beachtung wie Himmlers "Hexenforschungen" oder die Suche nach dem Urarier in Tibet.

    Dass braune Verschwörungsschwurbler so gerne diesen längst toten und vergessenen Blödmann heranziehen, ist bezeichnend.

  8. #887
    Avatar von siajai

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.123
    Einen Plan zur angeblichen Vermischung der Deutschen in einem Thailand-Forum anzuprangern ist nebenbei an Absurdität gar nicht zu überbieten.
    Den Hooten gibt's nicht mehr, aber zB. einen Joschka Fischer, der meiner Meinung, dem Sinn nach die selbe Rhetorik auffährt,

    Joschka Fischer, ehemaliger Link5extremist und Außenminister der Bundesrepublik Deutschland im Kabinett Schröder, in seinem Buch „Risiko Deutschland“:
    Deutschland muss von außen eingehegt, und von innen durch Zustrom heterogenisiert, quasi verdünnt werden.
    Grüne hassen ihre eigenen Wähler - NOVAYO

    Oder bei der ``Welt´´

    "Risiko Deutschland" - Joschka Fischer in Bedrängnis
    "Risiko Deutschland" - Joschka Fischer in Bedrängnis - DIE WELT

    Vielleicht sinnvoll, sich ``Die Grünen Zitate´´ nochmals durchzulesen,

    Grüne hassen ihre eigenen Wähler - NOVAYO


    Dass braune Verschwörungsschwurbler so gerne diesen längst toten und vergessenen Blödmann heranziehen, ist bezeichnend.
    Sind die Grünen jetzt auch braun ? oder doch grün, vielleicht aber auf der linken Seite ganz rechts, wer weiss....

  9. #888
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    5.499
    Zitat Zitat von siajai Beitrag anzeigen
    Sind die Grünen jetzt auch braun ? oder doch grün, vielleicht aber auf der linken Seite ganz rechts, wer weiss....
    Farben sind wie Schall und Rauch......

    Aber dummes Zeug bleibt dummes Zeug.

    Da stehen die Grünen den Braunen in nichts nach!

  10. #889
    Avatar von Kubo

    Registriert seit
    19.04.2015
    Beiträge
    953
    Zitat Zitat von Loso Beitrag anzeigen
    Diesen Hooton-Plan musste ich erstmal ergoogeln. Überdies kann ich mir die Kenntnis davon (und von so mancher anderen Verschwörungs-Theorie) nicht anders vorstellen, als dass man eifriger Konsument und Anhänger rechtsnationaler Schriften ist.
    Das war aber sehr leichtsinnig von dir, denn wie leicht hättest du dabei beobachtet werden können.. und deine politischen Glaubensbrüder hätte dich dann wahrscheinlich auch als "eifrigen Konsumenten und Anhänger rechtsnationaler Schriften" verdächtigen können.

    Mit Verschwörungs-Theorie hat der Hooton-Plan allerdings nichts zu tun, denn den Plan gibt bzw. gab es tatsächlich, auch wenn dieser Plan nachEnde des Krieges ..ebenso wie andere ebenfalls konkret ausgearbeiteten Pläne zur dauerhaften "Niederhaltung" Deutschlands nicht offiziell von den Alliierten in die Tat umgesetzt worden ist. Es gab ja auch noch genügend Gegner , die andere Maßnahmen zur Erzielung des gleichen Effektes für besser hielten und gegen die Sowjetunion wären die "kriegerischen" Deutschen schließlich auch noch gut zu gebrauchen gewesen.
    Das Interessante speziell am Hooton-Plan ist allerdings , dass heute in unserem Land ..rein zufällig natürlich.. "bevölkerungspolitische" Vorgänge zu beobachten sind bzw. unangenehm auffallen, welche der Professor Hooton (lehrte übrigens Rassentheorien) sich vor über 70 Jahren schon in dem genannten "Hooton-Plan" als Mittel zur endgültigen "Niederschlagung" Deutschlands ausgedacht hatte.

    Mittels Hereinholung von Millionen Ausländern nach Deutschland verfolgte Hooton das Ziel einer „Umvolkung“, wie damals die Nationalsozialisten einen solchen Vorgang genannt hätten, ..während heute die Merkel uns nach jeder Rückkehr aus dem Allerwertesten Obamas erneut erzählt, unsere nicht eingeladenen "Gäste" seien als wertvolle "Kulturbringer" anzusehen und deshalb willkommen zu heissen.. Kannst du ja machen, ..aber da macht eben doch nicht jeder denkfähige Mensch mit.

    Einen Plan zur angeblichen Vermischung der Deutschen in einem Thailand-Forum anzuprangern ist nebenbei an Absurdität gar nicht zu überbieten.
    Kapier es doch endlich.. In "einem" Thailand-Forum beschäftigt man sich sogar mit der "Weltmacht USA" , wie du nach Ablegen deiner Thai-Scheuklappen mit Blick auf den Threadtitel feststellen könntest. Und diese Weltmacht hat wiederum entscheidenden Einfluss auf das , was in Deutschland geschieht bzw. geschehen darf oder soll.

    Anzuprangern ist eine anscheinend geduldete oder sogar bewusst betriebenen "Umvolkung" Deutschlands . Dafür hatten die Na.zis schon die auch heute noch richtige Bezeichnung gewählt, d.h. wenn eine quasi Völkerwanderung von reinen Wirtschaftsflüchtlingen inklusive sogar Komplett-Familien in (vor allem..) ein ganz bestimmtes Land illegal stattfindet und nicht von den Regierenden unter Berücksichtigung geltender Gesetze konsequent unterbunden wird.

    Mit illegaler Zuwanderung hat es übrigens überhaupt nichts zu tun, wenn z.B. ein Deutscher eine Thai heiratet und sie als seine Ehefrau ins Land holt. Das erlaubt man ihm nämlich nur bei 100-prozentigem Vorliegen der dafür gesetzlich vorgeschriebenen Voraussetzungen. Vor dem Gesetz haben doch alle angeblich gleich zu sein.. So ein echt gesetzestreuer Deutscher muss sich doch total ungerecht behandelt vorkommen, wenn er auf seinen langen und bürokratischen "Kampf" mit Ausländeramt Standesamt und deutscher Botschaft in BKK zurückblickt und nun sieht, dass z.B. beliebig viele Schwarze über Lampedusa oder sonstige "Landepunkte" unerlaubt einreisen können.

    Das eigentliche Integrations-Problem ist ja auch im Gegenteil die statistisch belegte extreme Nichtvermischung islamischer Migranten im Vergleich mit Migranten aus nichtislamischen Ländern.
    Und genau die nicht zu Vermischenden, also die Muslime stellen die absolute Mehrheit der bei uns lebenden Ausländer dar. Das ändert sich auch nicht , wenn du sie mit deutschen Pässen ausstaffierst.

    Weil inzwischen bekannt ist, dass Multikulti längst gescheitert ist und es bereits unübersehbare Probleme mit den Moslem-Zuwanderern gibt, lässt sich auch keine Problemlösung dadurch erzielen, dass nun noch eine ungebremste Zuwanderungswelle aus Afrika zu neuen Problemen führt, welche die bereits vorhandenen optisch etwas in den Hintergrund treten lassen.

    @ Loso: Hier noch etwas Interessantes zu deiner politischen Weiterbildung. Aber Vorsicht beim Lesen. Es könnten vielleicht als "politisch nicht korrekt" geltende Ansichten darin versteckt sein..

    http://ferme.de/Geschichte/Kaufman-M...au-Hooton-Plan

  11. #890
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    8.043
    Zitat Zitat von Kubo Beitrag anzeigen
    Und genau die nicht zu Vermischenden, also die Muslime stellen die absolute Mehrheit der bei uns lebenden Ausländer dar. Das ändert sich auch nicht , wenn du sie mit deutschen Pässen ausstaffierst.
    "Vermischung" als Gefahr zu sehen, ist also Käse - und tatsächlich in diesem Forum ganz fehl am Platze.

    Ich frage mich ernsthaft, was Jemand, der so denkt und keinerlei sonstige Bindung zu SOA erkennen läßt, hier bezweckt.