Seite 66 von 198 ErsteErste ... 1656646566676876116166 ... LetzteLetzte
Ergebnis 651 bis 660 von 1977

Weltmacht USA!?

Erstellt von strike, 28.10.2013, 09:14 Uhr · 1.976 Antworten · 94.491 Aufrufe

  1. #651
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    5.650
    Zitat Zitat von clavigo Beitrag anzeigen
    Also ich kann mich nicht erinnern hier irgendwo von irgendeiner Loyalität gegenüber welchem ....
    Falls du dich auf meinen Beitrag beziehst, so habe ich das so auch nicht geschrieben.

  2.  
    Anzeige
  3. #652
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    2.422
    Wenn ich betrachte, wo es Konflikte gibt und wer dabei eine Rolle spielt, dann sind mit grosser Sicherheit die USA dabei.

    Naja, im Selbstverstaendnis der "alleinigen Weltmacht" muss das sein, denn alle anderen Voelker beduerfen der Fuehrung.

    Wo kaemen wir hin wenn jeder seinen Weg geht?



    In einer für die Europäer erschütternden Offenheit legte Friedmann in Chicago die strategischen Ziele der USA in Europa auf den Tisch und machte gleich am Anfang deutlich, dass die USA keine “Beziehungen” mit “Europa” haben. Es gäbe nur bilaterale Beziehungen zu den europäischen Staaten.

    „Das Hauptinteresse der US-Außenpolitik während des letzten Jahrhunderts, im Ersten und Zweiten Weltkrieg und im Kalten Krieg waren die Beziehungen zwischen Deutschland und Russland…

    Seit einem Jahrhundert ist es für die Vereinigten Staaten das Hauptziel, die einzigartige Kombination zwischen deutschem Kapital und deutscher Technologie sowie russischen Rohstoff-Ressourcen und russischer Arbeitskraft zu verhindern.“(1)

    Schon 1919 gab es die Idee, einen Gürtel von Pufferstaaten zwischen Deutschland und Rußland zu schaffen – den Begriff “Cordon sanitaire” hatte der damalige französische Außenminister S. Pichon aus der Seuchenthematik in die politische Diskussion eingeführt.


    Klartext aus den USA: STRATFOR-Stratege Friedmans Plan zur Zerstörung Europas | barth-engelbart.de

    

  4. #653
    Avatar von Samuimike

    Registriert seit
    16.08.2012
    Beiträge
    416
    Keine Weltmacht, sondern eine ZI Möchtegern Weltdiktatur! !!!

  5. #654
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.064
    Ich sehe inzwischen drei Weltmächte, China, die Nato und die GUS. Jede davon für sich verfügt über genug Waffenpotential um die Erde mehrfach unbewohnbar zu machen.
    Ich hoffe inständig, das Hans Scheibners Song nicht einmal Realität wird.

  6. #655
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    5.650
    Das werden ich und die meisten hier nicht mehr erleben. Aber irgendwann wird es sicher eine atomare Auseinandersetzung geben, und ich glaube ehr nicht, dass China, ein (heutiger) NATO-Staat oder Russland daran beteiligt sind. Wenn die Rohstoffe zu Neige gehen, die Überbevölkerung, Umweltprobleme und Nahrungsknappheit ihren Höhepunkt erreichen, wird das relativ wahrscheinlich mal ein Pulverfass zum Überlaufen bringen.

  7. #656
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    2.422
    Nach meiner unmassgeblichen Ansicht ist eine nukleare Auseinandersetzung zu keinem Zeitpunkt vom Tisch.

    Denkbar waere der Einsatz von "mini-nukes", allerdings wuerde das zur Eskalation fuehren.

  8. #657
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    2.422

    ............

  9. #658
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.936
    Zitat Zitat von Amsel Beitrag anzeigen
    [...] Denkbar waere der Einsatz von "mini-nukes", allerdings wuerde das zur Eskalation fuehren.
    Also für mich ist es eher "denkbar", dass "Nukes", wie "mini" sie auch sein mögen, bereits eine extreme Eskalation darstellen und nicht erst dazu führen!

  10. #659
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.064
    Sollte zum Beispiel Herr Putin durchdrehen und auch nur einen Atomsprengkopf auf die Reise schicken gäbe das mit Sicherheit Krieg.
    So naiv wird er aber kaum sein.
    Klein Fetti Kim Yong Un wäre das noch eher zuzutrauen, dann wäre wohl Nordkorea grösstenteils unbewohnbar.

    Sorgen machen mir aber eher Atommächte wie Pakistan, ob die dortige Armee nachhaltig in der Lage ist auf ihr Arsenal aufzupassen? Der IS und Atomwaffen, der absolute Alptraum würde wahr werden.

  11. #660
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    2.422
    Putin und durchdrehen?

    Putin macht einen sehr gefassten Eindruck auf mich.

    Obama?

    USA erwägen nuklearen Erstschlag gegen Cyber-Attacken

    Der Bericht empfiehlt dem Verteidigungsministerium, einen atomaren Erstschlag durchzuführen, wenn die Gefahr einer Cyber-Attacke so hoch ist, dass die US-Regierung die Kontrolle über das Land verlieren könnte. Zudem müsse die Sicherheit der Atomwaffen gewährleistet werden. Denn erstens werden die Waffen zum Einsatz gegen Cyber-Attacken benötigt. Und zweitens könnten die Waffen von Cyber-Angreifern gegen die USA eingesetzt werden.

    USA erwägen nuklearen Erstschlag gegen Cyber-Attacken