Seite 57 von 198 ErsteErste ... 747555657585967107157 ... LetzteLetzte
Ergebnis 561 bis 570 von 1977

Weltmacht USA!?

Erstellt von strike, 28.10.2013, 09:14 Uhr · 1.976 Antworten · 94.132 Aufrufe

  1. #561
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Und was hat das mit 9/11 und der Reaktion der Bushadministration zu tun? Fuer Verschwoerungstheorien und die Maer vom boesen Ami bin ich nicht zu gewinnen.
    Wenn man unseren Dieter wiegen könnte käme zu seiner Entschuldigung schnell heraus, dass er kein weißhäutiger Amerikaner ist, der alles was aus Gottes eigenem Staat kommt gut, sinnvoll oder alternativlos hält. Tragisch-komisch wird's aber dennoch, wenn ein gebürtiger Landsmann bereit ist deutsche Positionen für fremde Interessen aufzugeben. Hier haben fast 70 Jahre re-education (deutsch Umerziehung) ihr Werk getan und man sollte kaum erwarten, das ein reset of brain in den verbleibenden fünfzehn zwanzig Jahren eintreten sollte.

    Dennoch respektiere ich seine Meinung. In einem ganz entscheidenden Punkt, wie auch in dieser Diskussion schön zu sehen, gelingt es ihm nicht zu erkennen, welche Rolle das neue Feindbild Islam seit Jahren in Amerika spielt.

    Da müssen eigentlich spannende Fragen aufkommen, welche auch die Rolle der nebenan heiß diskutierten PEgIDA in einem möglicherweise ganz anderem Licht erscheinen lassen. Auf die Gefahren a) geheimdienstlicher Unterwanderung oder b) Übernahme durch Dritte hatte ich bereits aufmerksam gemacht, hier ein Anhaltspunkt:




    Zum künstlichen Feindbild Islam das Interview von KenFM mit Gerhard Wishnewski

  2.  
    Anzeige
  3. #562
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    30.275
    Zitat Zitat von joachimroehl Beitrag anzeigen
    Hier haben fast 70 Jahre re-education (deutsch Umerziehung) ihr Werk getan und man sollte kaum erwarten, das ein reset of brain in den verbleibenden fünfzehn zwanzig Jahren eintreten sollte.
    Sollte ich mal 70 werden, wird mich das wahrscheinlich freuen. Im Moment ist das zum Glueck noch voellig ausser Sichtweite.

    Unsere Diskrepanzen sind eigentlich schnell auf den Punkt gebracht.

    Du bist ein hirnloser Rechtsradikaler und ich mag keine hirnlosen Rechtsradikalen. Radikalismus ist hirnlos, egal Rechts oder Links.

  4. #563
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Hast man Dir diese unfaire Argumentationsschiene in einer bayrischen US-Baracke eingeimpft?

  5. #564
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    6.940

    Arrow


  6. #565
    Avatar von siajai

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.123
    Menschen die an Verschwörungstheorien glauben sind vernünftiger
    Dann ein Auszug aus dem Artikel, jetzt von mir zufällig über 9/11 ausgewählt !

    In der Studie heißt es, dass „Menschen, welche die offizielle Darstellung über den 11. September favorisierten, im Allgemeinen einen feindseligeren Ton anschlugen, wenn sie versuchten, Andersdenkende zu überzeugen“. Diese Menschen schlugen in ihren Kommentaren nicht nur einen feindseligen Ton an, sie halten die offizielle Version oftmals sogar für unanfechtbar wahr – anders als die Verschwörungstheoretiker, die oftmals weiteren Theorien offen gegenüber stehen.
    und weiter schreibt er,

    Dies hängt auch damit zusammen, dass die Verschwörungstheoretiker gar nicht behaupten, dass sie die Wahrheit zu den Geschehnissen des 11. Septembers kennen. Sie zweifeln lediglich die offizielle Version der Regierung an – und das mit Argumenten, welche wiederum von der anderen Seite fehlen.
    Klar, ``Menschen die, die offizielle Darstellung´´ über ein Ereignis favorisieren, bellen mit dem grossen Haufen !
    Auch einfacher, es entfällt die Anstrengungen sich eigene Gedanken machen zu müssen und das gebelle vom Haufen bleibt jenem auch erspart.

    Quelle: Verschwörungstheoretiker sind vernünftiger als andere

  7. #566
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    9.664
    Sorry, aber das ist für mich Unsinn.

    Gewalt erzeugt Gegengewalt.

    Die Wahl der Mittel entspricht den Möglichkeiten.

    Der IS droht mit Terror oder Hinrichtungen, der Nordkoreaner mit der Atombombe!!

  8. #567
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    15.966
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Schau Dir mal diesen Streifen. Relativ Objektiv und durchaus kritisch, aber immer mit Augenmass.



    Augenmass fehlt Deiner USA Kritik.
    ich wundere mich das dieser Link von Dir kommt,

    unterstreicht er doch keineswegs Deine Meinung der Frieden und Demokratieverteidigenden Amerikaner. Was das Augenmaß angeht so sehe ich lediglich das in diesem Film die wahren Absichten dieser Kriege nicht genannt werden, sondern man sich lediglich oberflächlich kritisch mit den Argumenten auseinandersetzt welche die jeweiligen amerikanischen Regierungen als Argument für ihre Kriege der Öffentlichkeit zum Fraß vorgeworfen haben. Insofern schlecht recherchiert bzw. oberflächlich.

    trotzdem danke für den Link, ich habe mir den film kpl angesehen, du doch hoffentlich auch

  9. #568
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.052
    Zitat Zitat von siajai Beitrag anzeigen
    Dann ein Auszug aus dem Artikel, jetzt von mir zufällig über 9/11 ausgewählt !

    Quelle: Verschwörungstheoretiker sind vernünftiger als andere
    Es hilft hier nicht eine: sozialpsychologische Studie von Online-Diskussionen über Verschwörungstheorien zu den Anschlägen am 11. September!

    Bei diesem und ähnlichen Themen helfen nicht Vernunft,
    sondern allein Logik, Fachwissen und (besonders wichtig) gesunder Menschenverstand !

  10. #569
    Avatar von Samuimike

    Registriert seit
    16.08.2012
    Beiträge
    416
    Wer hat die riesigen Stahlkernsäulen in den WTCs geklaut?

    Wissenswertes zum 11.9.2001: 14 Punkte

  11. #570
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.936
    Zitat Zitat von Samuimike Beitrag anzeigen
    Wer hat die riesigen Stahlkernsäulen in den WTCs geklaut?
    Das weiß doch jeder: Der Mossad!

    ... oder gibt es neue Erkennnisse, dass doch die Bilderberger dahinter stecken?

    Die CIA kanns ja nicht gewesen sein, weil die waren ja gerade mit der Manipulation der angeblichen Absturzstelle im Pentagon beschäftigt.

    ... also bleibt's doch dabei: Der Mossad war's. Richtig? Was habe ich jetzt gewonnen?