Seite 40 von 198 ErsteErste ... 3038394041425090140 ... LetzteLetzte
Ergebnis 391 bis 400 von 1977

Weltmacht USA!?

Erstellt von strike, 28.10.2013, 09:14 Uhr · 1.976 Antworten · 94.289 Aufrufe

  1. #391
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    30.299
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    Sollten wir diesen Teil nicht mal "umbenennen" in: "Ohnmacht USA!" ??....

    ....Diese sogg. "welt-Macht" ist nur noch ein Störenfried der europ.Wirtschaft und Banken.........sowie deren Politik!
    Die USA sind nach wie vor der einzige Garant fuer Demokratie und Stabilitaet in der europaeischen Staatenwelt.

    Und sie sind die einzigste Macht, deren militaerisches Gewicht jeden Konflikt entscheiden kann.

  2.  
    Anzeige
  3. #392
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    20.193
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Und sie sind die einzigste Macht, deren militaerisches Gewicht jeden Konflikt entscheiden kann.
    Man muss nicht immer mit Dir uebereinstimmen, aber hier hast Du sicherlich Recht. Ohne die Amerikaner haetten wir vielleicht schon wieder einen Krieg mit den Franzosen

  4. #393
    Avatar von siajai

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.123
    Die USA sind nach wie vor der einzige Garant fuer Demokratie und Stabilitaet in der europaeischen Staatenwelt.

    Und sie sind die einzigste Macht, deren militaerisches Gewicht jeden Konflikt entscheiden kann.

    Man muss nicht immer mit Dir uebereinstimmen, aber hier hast Du sicherlich Recht. Ohne die Amerikaner haetten wir vielleicht schon wieder einen Krieg mit den Franzosen
    Ohne Worte...

  5. #394
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    5.650
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    ...Und sie sind die einzigste Macht, deren militaerisches Gewicht jeden Konflikt entscheiden kann.
    Man kann auch sagen, sie sind die Macht, die beim Anzetteln von militärischen Konflikten eine unangefochtene Spitzenposition einnehmen.

  6. #395
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    9.671
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Die USA sind nach wie vor der einzige Garant fuer Demokratie und Stabilitaet in der europaeischen Staatenwelt.

    Und sie sind die einzigste Macht, deren militaerisches Gewicht jeden Konflikt entscheiden kann.
    Na wenigstens hast Du europäische Staatenwelt geschrieben, sonst wäre es nämlich ein offensichtlicher Schuß in den Ofen.

    BTW, welche Konflikte haben die USA denn nachhaltig und zum Vorteil des jeweiligen Partners entschieden?

  7. #396
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935



    Die USA ein Garant für Krieg und Unruhen in der Welt.

    Der vormalige parlamentarische Staatssekretär Willi Wimmer (CDU) nimmt kein Blatt vor den Mund.

  8. #397
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    30.299
    Ist Willy Wimmer ein entfernter Verwandter von Harry Hirsch?

    Von einer Ansammlung von Ossipolitikern erwarte ich kein positives Wort zu den USA. Die sind zu gruendlich Gehirngewaschen und koennen insgeheim den Untergang der demokratischsten aller Deutschen Demokratischen Republiken immer noch nicht verarbeiten.

  9. #398
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    4.855
    Nun ja, da kann man geteilter Meinung sein, aber was die USA im letzten Krieg Europas "verbrochen" hatten war schlicht gesagt "Sauerei", damit meine ich den Krieg in ehemaligen Jugoslawien!! Wenn schon ein US Präsident damals sagte, Jugoslawien,Bosnien, wo ist das eigentlich, dann muß man deren Inteligenz anzweifeln...........................
    Ich möchte jetzt nicht all die irren Aktionen der Amis aufzählen was damals geschah, das kennt sowieso jeder hier, aber daß......die Beteiligung der USA unnötig war, ist erwiesen. Diese "Weltmacht" ist für Europa unnötig, Europa kann auf sich selber achtgeben!!

  10. #399
    Avatar von ChangLek

    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    3.956
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    Nun ja, da kann man geteilter Meinung sein, aber was die USA im letzten Krieg Europas "verbrochen" hatten war schlicht gesagt "Sauerei", damit meine ich den Krieg in ehemaligen Jugoslawien!! Wenn schon ein US Präsident damals sagte, Jugoslawien,Bosnien, wo ist das eigentlich, dann muß man deren Inteligenz anzweifeln...........................
    Ich möchte jetzt nicht all die irren Aktionen der Amis aufzählen was damals geschah, das kennt sowieso jeder hier, aber daß......die Beteiligung der USA unnötig war, ist erwiesen. Diese "Weltmacht" ist für Europa unnötig, Europa kann auf sich selber achtgeben!!
    ..............und weniger Zoff mit Russland, kein Begleichen von fremden Gasrechnungen z.B. Ein eurasischer Wirtschaftsraum wäre weitaus gesünder - auch für unsere Wirtschaft. Aber genau das wurde von den USA immer wieder torpediert - mit Hilfe und Abnicken korrupter Eurokraten versteht sich. Nach der Ermordung Kennedy's ist Amerika eben nicht mehr Amerika................

  11. #400
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    4.855
    nochmals.........was hat der Koreakrieg gebracht, nichts nur eine sowieso geplante Teilung, selbiges nachher mit Vietnam geschehen, wieder nix.........Jahre später, der Iran, was war mit Afganistan? Nichts gutes.........., dann das Irakdrama, ebenfalls "ein Drama" welches absolut NICHTS GUTES gebracht hatte, na und jetzt weiter mit Syrien, Ukraine usw..........weitere Sche.i.ss.e, daher darf man sagen, überall wo die USA die Finger im Spiel haben, im nahen Osten zusammen mit Israel, entsteht nur mehr Übel für die dortige Menschen!!!