Seite 183 von 198 ErsteErste ... 83133173181182183184185193 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.821 bis 1.830 von 1977

Weltmacht USA!?

Erstellt von strike, 28.10.2013, 09:14 Uhr · 1.976 Antworten · 94.370 Aufrufe

  1. #1821
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    2.419
    Zitat Zitat von Chumpae Beitrag anzeigen
    Ich bin jetzt nicht geneigt, grundsätzlich russische Nachrichtensender der "Lügenpresse" zuzuordnen-erscheint es mir doch wichtig, von beiden Seiten aus Bewertungen vorzunehmen. Die dort eingestellten Fakten halte ich nicht für grundsätzlich falsch oder unmöglich.

    Das spricht fuer Deine Intelligenz.




    Hingegen un-intelligent finde ich:




    Hoppla! Die CIA vernichtete ‘versehentlich’ ihre einzige Kopie des Folterberichts des Senats

    Daniel McAdams



    Gegen Krieg, Ausbeutung und Unterdrückung

  2.  
    Anzeige
  3. #1822
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    5.526
    Diese Meldung haben wahrscheinlich die meisten in diesen Tagen gelesen:
    " Arbeiter in Geflügelfabriken dürfen nicht zum Klo und müssen Windeln tragen.."

    Also, ich hab ja zusammen genommen ein paar Jahre USA hinter mir, aber von solchen Zuständen habe ich noch nichts gehört. Zwar sind die Verhältnisse in Betrieben sehr unterschiedlich - von Staat zu Staat und je nachdem wie "gewerkschaftsdurchnässt"

    Ich wurde auch schon mal vom CEO persönlich angekackt, weil ich am Waschbecken ohne Schutzbrille stand, und wehe dem eine Frau oder ein Schwarzer fühlte sich durch zweideutige Bemerkungen beleidigt......
    Die haben sich also 3 mal überschlagen um die Gesundheit und psychische Unversehrtheit der Mitarbeiter zu erhalten - natürlich hauptsächlich um absurden Schadensersatzforderungen vorzubeugen.
    Mit Sicherheit ist es kein Zuckerschlecken in solchen Grossschlachtereien zu arbeiten - aber das halte ich dann doch für ein wenig "Hörensagen."

    Auch in der englischen Presse konnte ich ausser " sollen Windeln getragen haben..." oder "griffen auf Windeln zurück.." nicht viel finden.

    Wenn man es nicht weiss - und das weiss von uns keiner -wie es wirklich war, dann sollte man vielleicht einfach mal den gesunden Menschenverstand walten lassen.

    Wer von euch glaubt, dass in den USA (und nicht in China!!!) sowas möglich ist. Wer von euch glaubt, dass sich auch nur irgendeiner dort so eine Behandlung gefallen lassen würde.

    Ich konnte bisher auch in keinem einzigen Artikel nur den Hauch eines Zweifels entdecken.

    Geht das wirklich nur mir so, dass ich diese Geschichte für dummes Geschwätz halte?



    Oxfam: Vielen Arbeitern in US-Geflügelindustrie wird Toilettenpause verwehrt - SPIEGEL ONLINE

  4. #1823
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    2.419

    OBAMA der Unwissende...

    Zitat Zitat von Amsel Beitrag anzeigen
    Sehr sonderbar, oder?
    Ich zitiere mich ausnahmsweise mal selbst, weil es nicht nur mir sehr sonderbar vorkommt was der Friedens-Nobel-Preistraeger OBAMA macht bzw. nicht-macht.



    „ Ferner sagte Präsident Obama am letzten Wochenende an der Rutgers Universität:

    ‚ In der Politik wie im Leben ist Unwissenheit keine Tugend. Es ist nicht cool, nicht zu wissen, wovon man redet. Damit bleibt man sich nicht treu oder sagt, wie es ist.‘

    In diesem Sinne möchten wir Herrn Obama an seine eigene bewußte Entscheidung erinnern, die 28 Seiten der Joint Inquiry of Congress‘ Final Report into the 9/11 Attacks nicht zu lesen.

    Wenn Herr Obama sich der Mühe unterzogen hätte, die 28 Seiten zu lesen, würde er die Notwendigkeit von JASTA richtiger beurteilen und anerkennen. Unwissenheit ist KEIN Segen....“

    9/11-Opferfamilien greifen Obama wegen Blockadehaltung gegen JASTA-Gesetz an

  5. #1824
    Avatar von ChangLek

    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    3.958
    ...............was da so alles heutzutage den Friedens-Nobelpreis bekommt, kann man wirklich schon froh sein nicht zu denen zu gehören, welche hierfür in Frage kommen..............

  6. #1825
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    2.419

    Lightbulb

    Sicherlich waere es sinnvoller im eigenen Land zu helfen, statt die Welt zu "demokratisieren".

    Renten können nicht bezahlt werden: US-Sicherungssystem vor der Insolvenz

    Deutsche Wirtschafts Nachrichten | Veröffentlicht: 23.05.16 00:36 Uhr


    Der amerikanische Pensionsfonds CSPF steht vor der Pleite. Einen Notfallplan, die Auszahlungen an Rentner um bis zu 60 Prozent zu kürzen, lehnte das Finanzministerium kürzlich ab – die Einschnitte müssten seiner Meinung nach deutlich härter ausfallen. Das staatliche Sicherungssystem kann dem Fonds nicht helfen, weil ihm ebenfalls die Insolvenz droht.


    USA, Renten vor dem Aus: Sicherungssystem vor Insolvenz

  7. #1826
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    5.650
    Der Hintergrund von Obamas Besuch in Vietnam ist die Aufhebung des Rüstungsembargos. Schliesslich sollen die Russen nicht allein daran verdienen. Und die Einhegung Chinas ist damit ganz sicher auch beabsichtigt. Falls die Rüstungslobby die Clinton ins Weisse Haus delegieren kann, dürfte dann auch die steuerfinanzierten Exporte (=US-Aussenpolitik) noch einen neuen Aufschwung erfahren (dies nicht speziell auf Vietnam bezogen).


  8. #1827
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    2.358
    OT: Auch die Schaffnerinnen in Bangkoks Omnibussen, so las man, müssen Windeln tragen. Man lässt ihnen zum Brunzen keine Zeit.

  9. #1828
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    2.419
    ............





    Das Pentagon speichert auf Floppy Disks





    Computer halten nur ein paar Jahre? Nichts da: US-Behörden arbeiten teils mit jahrzehntealter Hard- und Software – zum Beispiel im System der Atomstreitkräfte. Aufgedeckt hat diese Fälle ausgerechnet der Rechnungshof.


    Moderne Technik: Das Pentagon speichert auf Floppy Disks

  10. #1829
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    2.419

    US-Basis Ramstein

    Nach dem 2. Weltkrieg hatte es in gewissem Sinn seine Berechtigung, dass Amis in Deutschland stationiert wurden.

    Aber, es ist unertraeglich, wenn 70 Jahre nach Kriegsende diese Kriegstreiber von deutschem Boden aus Krieg fuehren...






    Großdemo gegen US-Basis Ramstein - Interview mit dem Vorsitzenden des Deutschen Freidenker-Verbandes

    31.05.2016 • 06:00 Uhr

    Von der US-Kommandozentrale in Rheinland-Pfalz wird sowohl der US-Dohnenkrieg geführt als auch die neue nukleare Bedrohung gegen Russland gesteuert.

    Rainer Rupp im Gespräch mit dem Bundesvorsitzenden des Deutschen Freidenker-Verbandes Klaus Hartmann über die Kampagne "Stopp Ramstein", geplante Aktionen im Juni 2016 sowie die Initiative "Deutschland raus aus der NATO – NATO raus aus Deutschland“.

    Hier ist die Zentrale für den Drohnenkrieg der USA: Die Drohnenpiloten sitzen weit weg in ihren antiseptischen Büros und drücken am PC auf den Knopf, aber damit die Drohnen zielgenau ihre Mordopfer finden, die der Friedensnobelpreisträger Obama wöchentlich aussucht, braucht es Ramstein.


    https://deutsch.rt.com/inland/38620-...asis-ramstein/

  11. #1830
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.180
    Gott schuff die guten und die boesen , und die boesen amis als schuldigen

    schon traurig....auch wenn nicht alles rund laeuft beiden amis,bin ich dennoch froh das sie die "weltpolizei " sind ,mangels alternativen.
    und freue mich auch ueber jeden amerikaner der noch in duetschland ist..und hoffentlich auch bleiben wird.

    die usa ist besser als ihr derzeitiger ruf,auch wenn nicht alles mir gefaellt. aber in einer freien welt ,dank und mit den amerikanern.
    nur wir koennen uns das recht heraus nemhen alles zu kritisieren und zu hinterfragen.
    was in den meisten restlichen laendern "der nicht freien welt" bei weitemnicht so ist.

    auch wennmenschen wie Putin in meiner achtung immer hoeher steigen,sind mir dennoch die amerikaner lieber...denn noch sind alle anderen keine alternative